eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

Das Theater der Gegenwart

Von den 60er Jahren bis heute.
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 8,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Das Theater der Gegenwart
Autor/en: Andreas Englhart

ISBN: 3406654762
EAN: 9783406654763
Von den 60er Jahren bis heute.
'Beck Reihe'.
Beck C. H.

13. September 2013 - kartoniert - 128 Seiten

Der Band bietet eine kompetente Einführung in das aktuelle Theater. Regietheater, performatives Theater und traditionelles Schauspielertheater werden in ihrer Entwicklung seit den 1960er-Jahren erklärt und mit den prominentesten Regisseuren, darunter Frank Castorf, Christoph Schlingensief, Rimini Protokoll oder Luk Perceval, und Autoren wie Elfriede Jelinek, Heiner Müller, Peter Handke oder René Pollesch vorgestellt. Für alle Theaterbegeisterten, die mehr vom Theater haben, und Inszenierung, Stück und Bühnenbild besser beurteilen wollen.
I. Das
Gegenwartstheater zwischen Regietheater und traditioneller Form

1. Regie-, Regisseurs-, Autoren- und Schauspielertheater

2. Die deutschsprachige Theaterlandschaft

3. Der Produktionsprozess Theater

4. Die Erfindung der Regie und frühes Regietheater

II. Der Beginn des Gegenwartstheaters in den 1960er Jahren

1. 'Traditionelle' Strukturen

2. Dokumentartheater und Volksstück

3. Strukturalismus und Sprechstück

4. Brechts episches Theater

5. Artaud, Grotowski und
Brook

6. Kortner und Stein

7. Zadek, Popästhetik und die Klassiker

III. Politisches Theater in den 1970er Jahren

1. Einflüsse der Neoavantgarde: Performance Group und Living
Theatre

2. Ästhetischer Realismus

3. Politik im Theater

4. Neue Stücke und Mülheimer Dramatikerpreis

5. Die Berliner Schaubühne

IV. Postmodernes Theater der 1980er Jahre

1. Neue Medienlandschaften

2. Aufhebung der Spartengrenzen

3. Der Theaterförderer Peymann

4. Theater der Erinnerung

5. Postdramatik

6. Das Berliner Theatertreffen

V. Das Theater nach der Wiedervereinigung

1. Vereinigung von West- und Ostästhetik

2. Die Berliner Volksbühne

3. Etablierung der freien Szene

4. Neue Medien im Regietheater

5. Dekonstruktionen der Geschlechter

6. Rhythmen des Chors

VI. Postironisches Theater nach der Jahrtausendwende

1. Soziale Wirklichkeit und Wiederkehr der Ökonomie

2. Theory of Mind und das
Leiden des Anderen

3. Theater der Poesie

4. Popregie

5. Theater der Reduktion

6. Reenactments

7. Diskurstheater

8. Der Trend zum Dokumentarischen

9. Vom interkulturellen zum postmigrantischen Theater

10. Junge Regie und junge Autoren

11. Neues Erzähltheater

VII. Theater heute: Performatives oder dramatisches Theater?

Zitierte Literatur

Exemplarische Inszenierungen

Andreas Englhart lehrt als Professor Theaterwissenschaft an der LMU München.
Kundenbewertungen zu Andreas Englhart „Das Theater der Gegenwart“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: