eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Der Satz der Identität

Vortrag zur 500-Jahrfeier der Universität Freiburg im Breis…
Sofort lieferbar
Hörbuch
18 Prozent Rabatt
 
Jetzt 18% sparen
bei Hörbuch Downloads und CDs!
Gutscheincode: HOEREN18
Hörbuch € 19,99* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Der Satz der Identität
Autor/en: Martin Heidegger

ISBN: 3608910476
EAN: 9783608910476
Vortrag zur 500-Jahrfeier der Universität Freiburg im Breisgau, aufgenommen in der Stadthalle Freiburg am 27. Juni 1957.
3. Aufl.
Laufzeit ca. 45 Minuten.
Klett-Cotta Verlag

1997 - CD's

Vortrag zur Fünfhundertjahrfeier der Universität Freiburg im Breisgau, aufgenommen in der Stadthalle Freiburg am 27. Juni 1957 "Wer bisher nur Heideggers Schreibweise kannte und sie für dunkel hielt, kann jetzt bemerken, inwieweit Heideggers Sprechweise in der Tat der Durchsichtigkeit seiner Gedanken entspricht. Hat man Heidegger einmal sprechen hören, verliert man Klang, Betonung, Gestus und Rhythmik nicht mehr aus dem Ohr. Eine Gefahr übrigens für so manche Epigonen! Das Seltsame geschieht, auch die Lesetexte beginnen zu sprechen, auch die Abhandlungen werden zur Ansprache. Durch solche Übereinstimmung fällt also zugleich ein Licht auf den vieldiskutierten eigentümlichen Stil Heideggers." Frankfurter Allgemeine Zeitung "Wer bisher nur Heideggers Schreibweise kannte und sie für dunkel hielt, kann jetzt bemerken, inwieweit Heideggers Sprechweise in der Tat der Durchsichtigkeit seiner Gedanken entspricht. Hat man Heidegger einmal sprechen hören, verliert man Klang, Betonung, Gestus und Rhythmik nicht mehr aus dem Ohr. Eine Gefahr übrigens für so manche Epigonen! Das Seltsame geschieht, auch die Lesetexte beginnen zu sprechen, auch die Abhandlungen werden zur Ansprache. Durch solche Übereinstimmung fällt also zugleich ein Licht auf den vieldiskutierten eigentümlichen Stil Heideggers." Frankfurter Allgemeine Zeitung
Martin Heidegger (1889-1976) gilt neben Ludwig Wittgenstein als der einflußreichste und bedeutendste Philosoph des 20. Jahrhunderts.
Kundenbewertungen zu Martin Heidegger „Der Satz der Identität“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: