eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Lexikon der antiken Gestalten in den deutschen Texten des Mittelalters

Reprint 2011. HC runder Rücken kaschiert.
Lieferbar innerhalb von 2 bis 3 Werktagen
Buch (gebunden)
Buch € 219,00* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Lexikon der antiken Gestalten in den deutschen Texten des Mittelalters
Autor/en: Manfred Kern, Alfred Ebenbauer

ISBN: 3110162571
EAN: 9783110162578
Reprint 2011.
HC runder Rücken kaschiert.
Herausgegeben von Alfred Ebenbauer, Manfred Kern
De Gruyter

13. Dezember 2002 - gebunden - 816 Seiten

Die Auseinandersetzung mit der Antike hat die mittelalterliche Geistesgeschichte wesentlich bestimmt. Antike Stoffe und Texte leisteten einen entscheidenden Beitrag zur Entstehung des volkssprachlichen Romans. Die antike Mythologie ist in einer breiten Tradition von Exempla und Vergleichen das ganze Mittelalter hindurch präsent.
Das Lexikon der antiken Gestalten in den deutschen Texten des Mittelalters gibt nun in Form eines Namenlexikons erstmals einen systematischen Überblick über die Antikerezeption des deutschen Hochmittelalters. Verzeichnet sind alle Gestalten aus antiker Mythologie und Geschichte, die in der weltlichen, geistlichen und historiographischen Literatur von ca. 1100-1350 belegt sind. Die Artikel gliedern sich in einen Belegteil mit Angaben zum Inhalt und in einen Kommentarteil, der Grundlinien und Brüche in der Rezeption sowie Verbindungen zur Antikerezeption der mittellateinischen und romanischen Literatur darstellt. Eine ausführliche Bibliographie und mehrere Indices komplettieren das umfassende Nachschlagewerk.
Manfred Kern ist Universitätsassistent für Ältere deutsche Literatur am Institut für Germanistik der Universität Salzburg.Alfred Ebenbauer ist Ordinarius für Ältere deutsche Sprache und Literatur am Institut für Germanistik der Universität Wien.Silvia Krämer-Seifert ist Projektassistentin am Institut für Germanistik der Universität Wien.
"Dem Urteil Ralf Henning Steinmetzs (Germanistik 44[2003] 171), der das Lexikon als Standardwerk für Generationen einschätzt, kann man sich nur anschließen."
Christa A. Tuczay in: Fabula 46/2005

"Kein Zweifel, dieses in jeder Hinsicht gewichtige Werk wird für Generationen ein Standardwerk darstellen."
Ralf-Henning Steinmetz in:Germanistik 44/2003

" (...) wird dieses Lexikon dem Fach und speziell der differenzierten Bestimmung des Verhältnisses seiner Texte zur Antike vorzügliche Dienste leisten."
Wolfgang Harms in: Arbitrium 1/2004

"Man kann dieses Lexikon wärmstens empfehlen."
Friedhelm Debus in: Beiträge zur Namensforschung 3/2004

"Das Lexikonleistet also einen wertvollen und innovativen Beitrag zur Antikenrezeption. Es erweist sich als äußerst nützliches Arbeitsinstrument und sollte in keiner altphilologischen oder germanistischen Bibliothek fehlen."
Stefan Tilg in: Latein Forum 52/2004
Kundenbewertungen zu Manfred Kern, Alfre…Lexikon der antiken Gestalten in den deutschen Texten des M…
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: