eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Berlin: Von der geteilten zur gespaltenen Stadt?

Sozialräumlicher Wandel seit 1990. 2. Aufl. 2002. Book.
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 59,99* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Berlin: Von der geteilten zur gespaltenen Stadt?
Autor/en: Hartmut Häussermann, Andreas Kapphan

ISBN: 3810036765
EAN: 9783810036766
Sozialräumlicher Wandel seit 1990.
2. Aufl. 2002.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

31. Januar 2002 - kartoniert - 308 Seiten

In diesem Buch werden die historische Herausbildung der sozialräumlichen Strukturen in Berlin, ihre Modifikation während der Zeit der Teilung sowie die neuesten Tendenzen seit 1990 dargestellt. Dabei stehen Fragen nach der Angleichung zwischen Ost und West sowie nach den neuen Linien sozialer Ungleichheit innerhalb der Stadt im Zentrum. Anhand detaillierter Analysen von Sozialdaten, Wanderungsprozessen und durch vertiefende Stadtteiluntersuchungen werden die sozialräumlichen Muster der Neusortierung der Bevölkerung beschrieben. Durch den Fall der Mauer und durch die immensen Wachstumserwartungen, die sich an der neuen politischen Situation in Europa und an der Hauptstadtfunktion von Berlin entzündeten, erlebten viele Stadtteile eine neue Bewertung. Die Orientierung der Stadtplanung an dem Bedeutungsgewinn der Stadt vernachlässigte die Transformation der ökonomischen und gesellschaftlichen Systeme, die in beiden Teilen der Stadt zu einer konfliktreichen Situation geführt hat. Die Darstellung orientiert sich an der Frage, ob der gegenwärtige Wandel zu einem Übergang von der politisch geteilten zu einer sozial gespaltenen Stadt führt.
Konturen der postmodernen Stadt
Arbeiterviertel und Villenkolonien: Die Herausbildung sozialräumlicher Strukturen vor 1945
Die geteilte Stadt
Sozialer und ökonomischer Wandel in den 1990er-Jahren
Die Stadt wird mobil: neue Muster der Segregation
Die neue Krise der Großsiedlungen
Verslumt die Innenstadt?
Stadterneuerung in den östlichen Altbaugebieten
Die Segregation von Ausländern: Ausgrenzung oder Multikultur?
Von der geteilten zur gespaltenen Stadt? Anforderungen an die Stadtpolitik
Dr. Hartmut Häußermann, Professor am Institu für Sozialwissenschaften, Stadt- und Regionalsoziologie; Andreas Kapphan, Dipl.-Geogr., Institut für Sozialwissenschaften, Stadt- und Regionalsoziologie; beide: Humboldt-Universität zu Berlin.
Kundenbewertungen zu Hartmut Häussermann… „Berlin: Von der geteilten zur gespaltenen Stadt?“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: