eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Die Erotik und andere Gespenster

Nicht abreißende Gespräche. Originaltitel: Conversaciones…
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 11,90* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Die Erotik und andere Gespenster
Autor/en: Max Aub, Luis Bunuel

ISBN: 380312459X
EAN: 9783803124593
Nicht abreißende Gespräche.
Originaltitel: Conversaciones con Bunuel.
'WAT Wagenbachs andere Taschenbücher'.
zahlreiche Abbildungen.
Übersetzt von Barbara Böhme
Wagenbach Klaus GmbH

Februar 2003 - kartoniert - 192 Seiten

Groteske, obszöne, ausschweifende Gespräche mit dem großen Regisseur, »ein Sack voller Ausschnitte, Erinnerungen, Witze, Geschehnisse, ausgeleert auf den Boden einer Epoche«.Um so nah wie möglich an der Wahrheit zu bleiben, erzählt der große spanische Regisseur seinem Freund Max Aub wahre und erlogene Geschichten.Geplant als Vorarbeit für seinen Roman über Luis Buñuel, »dieses wundersame Wesen, das sich durch die Welt bewegt und dem beim Anblick von Spinnen die Haare zu Berge stehen«, entsteht ein Portrait des Regisseurs als anarchistischer Surrealist aus guter katholischer Familie, der ununterbrochen von Gott redet und das Bild eines leidenschaftlichen, unpolitischen Republikaners.
Max Aub wurde 1903 in Paris als Sohn eines deutschen Vaters und einer französischen Mutter geboren. Mit elf Jahren kam er nach Spanien, das er nach dem Bürgerkrieg verließ. Aub starb 1972 im mexikanischen Exil.Luis Buñuel, geboren 1900 in Calanda, Spanien, verbrachte seine Kindheit in einem streng katholischen Jesuiten-Kollegium in Saragossa. Nach einem abgebrochenen Studium zog er 1925 nach Paris, wo er an der Académie du Cinéma Schüler und Hilfsregisseur Jean Epsteins wurde. Zusammen mit Salvador Dalí drehte er die avantgardistischen Filme »Un chien andalou« und »L'Age d'Or«, zwei Meilensteine der Filmgeschichte. Über die USA gelangte Buñuel 1948 nach Mexiko, wo er nach einer schwierigen Zeit den Großteil seiner Filme drehte. Für sein einflussreiches Werk, das sich nie ganz von den surrealistischen Wurzeln löste, wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Oscar für »Le Charme Discret de la Bourgeoisie«. Buñuel starb 1983 in Mexiko-Stadt.
Kundenbewertungen zu Max Aub, Luis Bunue… „Die Erotik und andere Gespenster“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: