eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Gleichheit und Ungleichheit in der Ehe

Persönliche Stellung von Frau und Mann im Recht der ehelich…
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 130,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Gleichheit und Ungleichheit in der Ehe
Autor/en: Arne Duncker

ISBN: 3412173029
EAN: 9783412173029
Persönliche Stellung von Frau und Mann im Recht der ehelichen Lebensgemeinschaft 1700-1914.
'Rechtsgeschichte und Geschlechterforschung'.
Herausgegeben von Stephan Meder, Arne Duncker
Böhlau-Verlag GmbH

Januar 2003 - gebunden - 1189 Seiten

Das Buch zeichnet die Entwicklung des nachehelichen Unterhaltsanspruchs in der DDR von 1945 bis 1989 nach. Sowohl die Gesetzgebung, die sich in zwei veröffentlichten und mit der Bevölkerung diskutierten Familiengesetzbuchentwürfen zeigte, als auch die Rechtsanwendung sowie die ideologischen Prämissen und deren Ergebnisse werden übersichtlich behandelt. Ein Schwerpunkt der Arbeit fällt auf Fragen der Gleichberechtigung von Mann und Frau. Das nachehliche Unterhaltsrecht der DDR knüpfte sehr strenge Voraussetzungen an die Gewährung eines Unterhaltsanspruches. Der ökonomisch schwächere Ehepartner, häufig die Frau, hatte durch eine Scheidung mit stärkeren finanziellen Einbußen zu rechnen. Der Autor beschäftigt sich mit den Gründen für den restriktiven Charakter des nachehelichen Unterhaltsrechts in der DDR. Die Darstellung der Fälle (Rechtsprechung) und der Diskussionen (Äußerungen aus Leserbriefen und Protokollen) führt das Verständnis der DDR-Führung vom Erziehungszweck des Ehe- und Familienrechts vor Augen.
Quellen - "Eheherrschaft" des Mannes im römischen und kanonischen Recht, Naturrecht und in Ehegesetzen - Geschäftsfähigkeit, Züchtigungsrecht - "Eheliche Pflicht" zum Verkehr - Vergewaltigung in der Ehe - Treue - Wohnortsbestimmung - Ehename - Haushalt - Möglichkeiten individueller Abweichung - Gerichtliche Durchsetzbarkeit - Wurzeln der Gleichheit und Ungleichheit - Gleichheit im Grundsatz, Ungleichheit im Detail.
Arne Duncker ist Wissenschaftlicher Assistent am Lehrgebiet Zivilrecht und Rechtsgeschichte der Universität Hannover.

Kundenbewertungen zu Arne Duncker „Gleichheit und Ungleichheit in der Ehe“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: