eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

Institutionelle Stimmrechtsberatung

Rechtstatsachen, Rechtsökonomik, rechtliche Rahmenbedingung…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 96,90* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Institutionelle Stimmrechtsberatung
Autor/en: Philip Schwarz

ISBN: 3428140834
EAN: 9783428140831
Rechtstatsachen, Rechtsökonomik, rechtliche Rahmenbedingungen und Regulierungsstrategien.
1. Auflage.
6 Schwarz-Weiß-Tabellen.
Duncker & Humblot GmbH

16. Juli 2013 - kartoniert - 419 Seiten

Professionelle Aktionäre haben heute kaum Interesse an den Unternehmen, deren Aktien sie kaufen. Um auf der Hauptversammlung dennoch sinnvoll über die Ausübung der Stimmrechte entscheiden zu können, engagieren die Aktionäre Stimmrechtsberater (proxy advisors). Deren Abstimmungsempfehlungen übernehmen die Aktionäre häufig ohne Überprüfung, sodass faktisch die Stimmrechtsberater darüber entscheiden, ob ihre Kunden einem Beschluss zustimmen oder ob sie ihn ablehnen. Obwohl der erhebliche Einfluss der Stimmrechtsberater zahlreiche Bedenken hervorruft, hat ihre Tätigkeit auch eine positive Seite: Weil viele Aktionäre auf die beiden etablierten Anbieter (ISS und Glass Lewis) zurückgreifen, ermöglichen deren Empfehlungen shareholder activism. Regulierer stehen heute vor der Frage, ob und wie sie die Gefahren der Stimmrechtsberatung eindämmen können, ohne auch die gewollten Auswirkungen zu beseitigen. Philip Schwarz spürt dieser Frage in seiner Dissertation nach.
§ 1 Einführung
Einordnung von Stimmrechtsberatern in die Corporate Governance-Diskussion - Potentielle Gefahren der Stimmrechtsberatung - Aktuelle Regulierungsbestrebungen - Zielsetzung und Gang der Untersuchung
§ 2 Begriffsbestimmungen
§ 3 Der Markt für Stimmrechtsberatung
Die Stimmrechtsberater im Einzelnen - Wettbewerbssituation
§ 4 Einfluss von Stimmrechtsberatern
Anekdotische Evidenz und Schätzungen - Empirische Erkenntnisse - Ergebnis
§ 5 Die Konvergenz des Aktienrechts
Rechtliche Konvergenz - Konvergenz der Aktionärsstrukturen - Bedeutung der Konvergenz für Stimmrechtsberater - Zusammenfassung
§ 6 Warum beauftragen institutionelle Anleger Stimmrechtsberater?
Aktionärsaktivismus durch institutionelle Anleger: tatsächlicher Befund - Gründe für die Apathie bei »traditionellen« institutionellen Anlegern - Gründe für die Mandatierung von Stimmrechtsberatern - Zusammenfassende Betrachtung
§ 7 Stimmrechtsberater und ihr Einfluss auf die Corporate Governance
Potentielle positive Auswirkungen auf die Corporate Governance - Die Anreize der Stimmrechtsberater - Empirische Erkenntnisse
§ 8 Rechtliche Rahmenbedingungen für Stimmrechtsberater
Rechtliche Rahmenbedingungen in den USA - Rechtliche Rahmenbedingungen in Deutschland
§ 9 Regulierungsstrategien
Überblick - Direkte Regulierung - Indirekte Regulierung
§ 10 Zusammenfassung
Literaturverzeichnis
Sachwortregister
Kundenbewertungen zu Philip Schwarz „Institutionelle Stimmrechtsberatung“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: