eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Klick ins Buch Herrschaftssoziologie als Buch
PORTO-
FREI

Herrschaftssoziologie

Eine Einführung. 'Campus Studium'.
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 15,90* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Herrschaftssoziologie
Autor/en: Andrea Maurer

ISBN: 3593372401
EAN: 9783593372402
Eine Einführung.
'Campus Studium'.
Campus Verlag GmbH

11. Oktober 2004 - kartoniert - 172 Seiten

Herrschaft ist ein fundamentaler Tatbestand menschlichen Zusammenlebens. Gesellschaftliche Ordnung ohne Herrschaft scheint nicht möglich zu sein. Diese Einführung macht Herrschaft als eine soziale Institution erkennbar, die in ihren verschiedenen Varianten mit typischen Folgeproblemen behaftet ist, die jeweils andere Lösungen erfordern. Herrschaft in Gesellschaften mit umfassenden Menschen- und Bürgerrechten stellt die Herrschaftssoziologie vor ein besonderes Problem: Mit Blick auf die besondere Legitimationsbedürftigkeit von Herrschaft muss sie eine Antwort auf die Frage nach den möglichen Anerkennungsgründen von Herrschaft durch die Beherrschten finden.
1 Einleitung

2 Grundbegriffe und Forschungstraditionen
2.1 Gewalt
2.2 Macht
2.3 Herrschaft
2.4 Der soziologische Blick

3 Herrschaft kraft Autorität
3.1 Soziales Zusammenleben und Regeln
3.1.1 Sinnhaftes Handeln
3.1.2 Soziale Beziehungen und Verbände
3.2 Der Herrschaftsverband
3.2.1 Geregelte Herrschaftsbeziehungen
3.2.2 Drei Typen legitimer Herrschaft
3.2.3 Der Zweckverband mit bürokratischem Verwaltungsstab
3.2.4 Die Rationalisierung der Welt
3.3 Klassische Studien
3.3.1 Normsetzung und Normdurchsetzung
3.3.2 Hierarchie und Organisation
3.3.3 Bürokratie und Demokratie
3.4 Einsichten und offene Fragen

4 Herrschaft und die Erträge sozialer Kooperation
4.1 Soziales Zusammenleben unter Egoisten
4.1.1 Individuelles Handeln und Abstimmungserträge
4.1.2 Vorteilhafte Regeln
Exkurs: Gefangenendilemma
4.2 Soziale Interdependenzen und Herrschaft
4.2.1 Gemeinsame Interessen und öffentliche Güter
4.2.2 Auftragshandeln und Stellvertreter
4.2.3 Ausbeutungsrisiken in Tauschbeziehungen
4.2.4 Koordinationserträge durch Herrschaft
4.3 Anwendungsfelder
4.3.1 Organisationen
4.3.2 Gewerkschaften
4.3.3 Unternehmen
4.3.4 Revolutionen
4.4 Alte Fragen und neue Perspektiven

5 Herrschaft, Macht und Sonderinteressen
5.1 Interessenkonflikte und soziale Ordnung
5.1.1 Machtbasierte Regeln
5.1.2 Handeln und Struktur
5.2 Herrschaft und Macht
5.2.1 Die Institutionalisierung von Gewalt und Macht
5.2.2 Die Regelung von Verteilungskonflikten
5.3 Kritische Herrschaftsanalysen
5.3.1 Betriebliche Herrschaft
5.3.2 Soziale Ungleichheiten
5.3.3 Totale Institutionen: das Konzentrationslager
5.4 Der andere Blick

6 Perspektiven

Glossar

Literatur

Register

Andrea Maurer ist Vertreterin einer Professur für Soziologie.
15.07.2005, Zeitschrift für Politikwissenschaft
"Das Buch ist nicht nur für Einsteiger, sondern auch für Personen mit Grundkenntnissen mit Gewinn zu lesen; es eignet sich gut als Textgrundlage für Einführungskurse an Universitäten und Fachhochschulen."

Kundenbewertungen zu Andrea Maurer „Herrschaftssoziologie“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: