eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

Die drei Musketiere

Überarbeitete Altfassung.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks

eBook € 0,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 10,00
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Produktdetails
Titel: Die drei Musketiere
Autor/en: Alexandre Dumas

EAN: 9783954183531
Format:  EPUB ohne DRM
Überarbeitete Altfassung.
Übersetzt von Karl August Christoph Friedrich Zoller
Null Papier Verlag

12. August 2015 - epub eBook - 1025 Seiten

Der bekannteste Roman Dumas" und einer der ersten und beliebtesten Abenteuerromane der Literatur: Der junge d"Artagnan kommt 1624 nach Paris um Musketier, ein Leibwächter des Königs, zu werden. Statt dessen schafft er es in seinem Ungestüm, sich am Tage seiner Ankunft Duelle mit drei Musketieren einzuhandeln; mit Athos, Porthos und Aramis. Der Rest ist, wie man so schön sagt, geschriebene Geschichte: Statt sich zu duellieren, freunden sie sich an, müssen die Königin vor Intrigen des arglistigen Kardinals Richelieu bewahren, das Geheimnis der zwielichtigen "Mylady" aufdecken und zahllose Scharmützel und Schlachten bestehen. Dumas erzählt atemlos, von Höhepunkt zu Höhepunkt eilend, ausgeschmückt mit einer farbenprächtigen Sprache, so bunt und opulent wie das Zeitalter des Barock selbst. Vor dem historischen Hintergrund der Epoche Ludwigs XIII. meint der Leser zum stillen, "vierten Musketier" zu werden, der d'Artagnan über die wehrhafte Schulter schaut. Der aus historischen Tatsachen und erfundenen Begebenheiten gemixte Stoff wurde bereits früh mehrmals verfilmt, kolportiert und für Opern und Musicals verarbeitet. Der Ausdruck "Einer für alle, alle für einen" findet hier seinen Ursprung. 1. Auflage Umfang: 1025 Buchseiten Null Papier Verlag
Das Buch
Band 1
I - Die drei Geschenke von Herrn d'Artagnans Vater.
II - Das Vorzimmer des Herrn von Treville.
III - Die Audienz.
IV - Die Schulter von Athos, das Wehrgehänge von Porthos und das Taschentuch von Aramis.
V - Die Musketiere des Königs und die Leibwache des Herrn Kardinals
VI - Seine Majestät König Ludwig der Dreizehnte.
VII - Das Hauswesen der Musketiere.
VIII - Eine Hof-Intrige.
IX - D'Artagnan zeigt sich in einem eigentümlichen Lichte.
X - Eine Mausfalle im siebzehnten Jahrhundert.
XI - Die Intrige schürzt sich.
XII - George Villiers, Herzog von Buckingham.
XIII - Herr Bonacieux.
XIV - Der Mann von Meung.
XV - Beamter und Kriegsmann.
XVI - Worin der Herr Siegelbewahrer Seguier mehrmals die Glocke suchte, um zu läuten, wie er auch sonst getan.
XVII - Die Haushaltung Bonacieux.
XVIII - Der Liebhaber und der Gatte.
XIX - Feldzugsplan.
XX - Die Reise.
XXI - Die Gräfin von Winter.
XXII - Das Ballet der Merlaison.
XXIII - Das Rendezvous.
XXIV - Der Pavillon.
XXV - Porthos.
XXVI - Die These von Aramis.
XXVII - Die Frau von Athos.
XXVIII - Rückkehr.
Band 2
I - Die Equipierungsjagd.
II - Mylady.
III - Engländer und Franzosen.
VI - Ein Prokuratorsmahl.
V - Zofe und Gebieterin.
VI - Worin von der Equipierung von Aramis und Porthos die Rede ist.
VII - Bei Nacht sind alle Katzen grau.
VIII - Rachetraum.
IX - Das Geheimnis Myladys.
X - Athos, ohne sich die geringste Mühe zu geben, seine Equipierung fand.
XI - Eine holdselige Erscheinung.
XII - Eine furchtbare Erscheinung.
XIII - Die Belagerung von La Rochelle.
XIV - Anjou-Wein.
XV - Die Wirtschaft zum Roten Taubenschlag.
XVI - Von dem Nutzen der Ofenröhren.
XVII - Eheliche Szene.
XVIII - Die Bastei Saint Gervais.
XIX - Der Rat der Musketiere.
XX - Familien-Angelegenheit.
XXI - Widerwärtigkeiten.
XXII - Plauderei eines Bruders und einer Schwester.
XXIII - Offizier!
XXIV - Erster Tag der Gefangenschaft.
XXV - Zweiter Tag der Gefangenschaft.
XXVI - Dritter Tag der Gefangenschaft.
XXVII - Vierter Tag der Gefangenschaft.
XXVIII - Fünfter Tag der Gefangenschaft.
XXIX - Ein Vorwurf zu einer klassischen Tragödie.
XXX - Die Flucht.
XXXI - Was in Portsmouth am 23. August 1628 vorfiel.
XXXII - In Frankreich.
XXXIII - Das Kloster der Karmeliterinnen in Bethune.
XXXIV - Zwei Abarten von Teufeln.
XXXV - Ein Tropfen Wasser.
XXXVI - Der Rotmantel.
XXXVII - Das Gericht.
XXXVIII - Die Hinrichtung.
XXXIX - Eine Botschaft des Kardinals.
Epilog
Das weitere Verlagsprogramm
"Mein Herr," sprach Athos, indem er ihn losließ, "Ihr seid nicht artig. Man sieht, daß Ihr von ferne herkommt."
D'Artagnan hatte schon drei bis vier Stufen überschritten, aber die Bemerkung von Athos hielt ihn plötzlich zurück.
"Bei Gott! mein Herr," sprach er, "aus so weiter Ferne ich auch kommen mag, so werdet Ihr mir doch keinen Unterricht in den feinen Manieren erteilen, das sage ich Euch." - "Vielleicht," erwiderte Athos. - "Ah! wenn ich nicht so sehr Eile hätte," rief d'Artagnan, "und wenn ich nicht Einem nachlaufen würde..." - "Ei, mein eiliger Herr, mich werdet Ihr finden, ohne mir nachzulaufen, versteht Ihr?" - "Und wo dies, wenn es gefällig wäre?" - "Bei den Karmeliter-Barfüßern." - "Zu welcher Stunde?" - "Gegen Mittag." - "Gegen Mittag, gut; ich werde dort sein." - "Laßt mich nicht lange warten, denn ein Viertel nach zwölf laufe ich Euch nach, das sage ich Euch, und schneide Euch die Ohren im Laufen ab." - "Gut!" rief d'Artagnan; "ich werde zehn Minuten vor zwölf mich einfinden."

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Alexandre Dumas „Die drei Musketiere“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: