eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
Klick ins Buch Semiotik der digitalen Medienkunst als Buch
PORTO-
FREI

Semiotik der digitalen Medienkunst

'Kommunikation im Fokus - Arbeiten zur Angewandten Linguist…
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 50,00* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Semiotik der digitalen Medienkunst
Autor/en: Birgit Huemer

ISBN: 3847101757
EAN: 9783847101758
'Kommunikation im Fokus - Arbeiten zur Angewandten Linguistik'.
V & R Unipress GmbH

19. Februar 2014 - gebunden - 315 Seiten

Art-forms, which use digital technologies for production and design and which reflect these technologies critically, are becoming increasingly popular. Caused by vast technological development, art production and design has changed considerably during the last years. Nowadays digital artworks are generated multimodally by trend and integrate the visitor and the environment as represented and interactive participants into their work. In order to explore the meaning making potential of these artworks, the author has developed a systemic functional framework of analysis, which combines a sociological with a formal approach. This framework, which is based on semiotics and multimodal functional theory, enables researchers to analyze the interaction and exchange going on between artist, artwork, visitor and environment by describing semiotic resources that are used to generate digital artworks. Thus it offers an alternative semiotic perspective on art production and design and enriches our knowledge and perception when engaging with art.
Birgit Huemer ist Senior Lecturer in Angewandter Sprachwissenschaft am Institut für Germanistik und am Sprachenzentrum der Universität Luxemburg. Ihre Forschungsschwerpunkte sind wissenschaftliches Schreiben, Textlinguistik, mehrsprachiges Schreiben und Multimodalität. Sie hat Bücher und Aufsätze zum Thema wissenschaftliches Schreiben und Multimodalität veröffentlicht.
Art-forms, which use digital technologies for production and design and which reflect these technologies critically, are becoming increasingly popular. Caused by vast technological development, art production and design has changed considerably during the last years. Nowadays digital artworks are generated multimodally by trend and integrate the visitor and the environment as represented and interactive participants into their work. In order to explore the meaning making potential of these artworks, the author has developed a systemic functional framework of analysis, which combines a sociological with a formal approach. This framework, which is based on semiotics and multimodal functional theory, enables researchers to analyze the interaction and exchange going on between artist, artwork, visitor and environment by describing semiotic resources that are used to generate digital artworks. Thus it offers an alternative semiotic perspective on art production and design and enriches our knowledge and perception when engaging with art.>

Kundenbewertungen zu Birgit Huemer „Semiotik der digitalen Medienkunst“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: