eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Die 13 Jahre des Rainer Werner Fassbinder

Überarbeitete Neuausgabe.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks

eBook € 7,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Die 13 Jahre des Rainer Werner Fassbinder
Autor/en: Peter Berling

EAN: 9783943824612
Format:  EPUB ohne DRM
Überarbeitete Neuausgabe.
hockebooks

7. Oktober 2013 - epub eBook - 299 Seiten

»Ein Buch, das weit mehr hält, als es verspricht. Nicht nur die 13 wilden Jahre des Rainer Werner Fassbinder werden hier beschrieben, sondern es ist dies ein Insider-Panorama des gesamten jungen deutschen Films. Mit schier unglaublicher Akribie ist hier ein Mosaikbild der deutschen Filmlandschaft jener Jahre zusammengetragen worden. Mit schonungsloser Offenheit und beißendem Sarkasmus geht Berling dabei zu Werke, aber nie fehlt die unterschwellige Liebe dessen, der sich dankbar bewusst ist, dabei gewesen zu sein. Bei Berling entsteht ein ganz neues Bild Fassbinders, ein bayerischer Bimsbrocken, der rücksichtslos alles und alle aufsaugt, benützt, quält, mitreißt und - liebt.« Mario Adorf
Danksagung
Über den Autor und über das Buch
1945-1962: Die Jugend
1963-1966: Der Junge Deutsche Film
1967-1968: Action-Theater - antiteater
1969
1970
1971
1972
1973
1974
1975
1976
1977
1978
1979
1980
1981
1982
Was ist aus Ihnen geworden?
Fototeil
Anhang
Der Autor
Copyright
Peter Berling wurde am 20. März 1934 in Meseritz geboren, in der ehemaligen Grenzmark Brandenburgs. Seine Eltern waren die Berliner Architekten und Poelzig-Schüler Max und Asta Berling. Jugend, Krieg und Gymnasium in Osnabrück (wohin die Familie 1938 umzog) und auf dem Internat Birklehof im Schwarzwald. 1954 Beginn eines Architektur-Studiums in München, Wechsel zur Akademie der Bildenden Künste, Tätigkeiten als Werbegrafiker, Reiseleiter, Konzertveranstalter, Musikverleger. Angestoßen durch ...

Übersetzung fremdsprachlicher Begriffe und Textstellen


(alphabetisch)

A Fassbinder from the trunk - engl. = ein F. aus der Kiste

Aliud - lat. = einen Begriff für einen anderen setzen

Almeria n'existe plus - frz. = Almeria gibt's nicht mehr; Anspielung auf die Schlußworte im Film »Warnung vor einer heiligen Nutte«: Almeria n'existe pas = Almeria gibt es nicht.

Amici tedeschi, cari e geniali - ital. = Die deutschen Freunde, ach so teuer und ach so genial...

Back to back - engl. = wörtl. Rücken an Rücken = paralleles oder unmittelbar aufeinanderfolgendes Drehen

Capo regime - ital. = Ausdruck für einen Mafia-Unterboss

En/hors compétition - frz. = in/außer Konkurrenz

Ex aequo - lat. = zu gleichen Teilen

Fool around with any producer - engl. = jeden Produzenten an der Nase herumführen

From the top - engl. = von der Spitze (abgezogen)

Giovane - ital. = jung

Gods of the Plague: Fassbinder-Film, is a quintessential American gangster movie - engl. =... ist ein reinrassiger amerikanischer Gangster-Film

Hanna Schygulla will topline in RWF's upcoming remake of the 1930 Classic: ›The Blue Angel‹. Actress... will limn Lola-Lola role which catapulted Marlene Dietrich to international stardom and a Hollywood carreer... = Hanna Schygulla wird in RWFs Neuverfilmung des Klassikers aus den 30er Jahren »Der Blaue Engel« die Hauptrolle spielen. Die Schauspielerin wird Lola-Lola darstellen, die Marlene Dietrich zum internationalen Star und in eine Hollywood-Karriere katapultiert hat.

Hi, Peter - you wanna buy it for Germany? - engl. = Hallo, Peter -willst du (den Film) für Deutschland kaufen? Why not? - engl. = Warum nicht?

Hors compétition - frz. = außer Wettbewerb

Incontri - ital. = Begegnungen

Independent - engl. = unabhängig >

It is thirty-one years since the last Jew went into a gas chamber in Germany... - engl. = Es ist 31 Jahre her, dass der letzte Jude in Deutschland in die Gaskammer gegangen ist...
Those comments read like snippets from a crude Nazi tract of the 1930s, but they are actually excerpts of dialogue from a contemporary West-German play, ›Garbage, City and Death‹. - engl. = Diese Kommentare lesen sich wie Schnipsel eines üblen Nazi-Traktats aus den 30er Jahren, aber sie stammen aus den Dialogen eines zeitgenössischen westdeutschen Stücks: »Der Müll, die Stadt und der Tod«.
The author is R.W.F., 29, ›Wunderkind‹ of the West-German stage and cinema, producer-director of 30 films portraying oppression and alienation, a prolific writer of dramas and an angry young man who readily speaks out against social injustice. - engl. = Der Autor ist R.W.F., 29, ›Wunderkind‹ der westdeutschen Bühne und Film, Produzent und Regisseur von 30 Filmen, die Unterdrückung und Entfremdung darstellen, ein Vielschreiber von Dramen und ein zorniger junger Mann, stets bereit, seine Stimme gegen soziale Ungerechtigkeit zu erheben.
But has he gone too far? - engl. = Aber ist er nicht zu weit gegangen? The trouble, claim the critics, is not that Fassbinder's character is despicable but that he is also a Jew - and no ›good‹ German nowadays wants to think of a Jew as despicable. - engl. = Die Schwierigkeit, so die Kritik, ist nicht, dass Fassbinders Figur verachtenswert ist, sondern, dass sie auch noch Jude ist - und kein ›guter‹ Deutscher will heutzutage von einem Juden schlecht denken.

Jail-Bait: Fassbinder explores danger of women through girl - engl. = F. erforscht die »gefährliche Frau« durch das Mädchen.

Katzelmacher: »Hypnotizes and Amuses« - engl. = suggeriert und amüsiert

La defaite en chantant - frz. = singend in die Ni
ederlage (Wortspiel mit dem Revolutionslied »La Victoire en chantant«)

La Fregna = Wortspiel in Anlehnung an ital. fregnare = betrügen

L'amour n'est pas plus fort que l'argent - frz. = Die Liebe ist nicht stärker als das Geld.

Le bouc - frz. = Slangausdruck für »Katzelmacher«

Le cas de LILI MARLEEN, cette façon puérile de faire joujou avec un drame gigantesque - frz. = der Fall LILI MARLEEN, diese knabenhafte Art, mit einem gewaltigen Drama Jojo zu spielen

Le Monde - au point,... la nostalgie de son regard, la violence de son rire, la sensualité exigeante de sa voix: La Caven elle est unique - frz. =... die Nostalgie ihrer Betrachtung, die Gewalt ihres Lachens, die außerordentliche Sinnlichkeit ihrer Stimme: Die Caven, sie ist einmalig.

L'enfant gaté - frz. = das verwöhnte Kind

Les employés - frz. = Kasinoansage: »Für die Angestellten«

Low-budget - engl. = Niedrigkalkulation

Members of the board - engl. = Mitglieder des Aufsichtsrates

Molestie dei camerieri minorenni - ital. = Belästigung minderjähriger Kellner

Name dropping - engl. = mit Namen von Berühmtheiten angeben

No daring no sharing - engl. = Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Nouvelle Vague - frz. = wörtl.: Neue Welle (des Films)

Out of competition - engl. = außer Wettbewerb

POW - engl. Abk. von Prisoner of War = Kriegsgefangener

Prime-time - engl. = Hauptwerbezeit beim TV

Producers Net - engl. = Produzentengewinn netto

Quinzaine - frz. quinze = 15 (14 Tage)

Schroeter walking the plank - engl. = Sch. wird kielgeholt

Selezione - ital. = Auswahl

Semaine - frz. = Woche

Sezione officina - ital. = Abteilung Werkstatt

Should a German write a play about a Jewish crook? = Soll ein deutscher Schriftsteller ein Stück über e
inen jüdischen Schlawiner schreiben?

Signore Fassbinder e i suol amici, anche la moglie, tutti un pò... ubriacati - ital. = Herr Fassbinder und seine Freunde und auch die Frau Gemahlin, alle ein bißchen betrunken.

Standing Ovation - engl. = Publikum erhebt sich, um zum Beifall die Ehren- bzw. Respektsbezeugung hinzuzufügen.

The most lavish... - engl. = Die großzügigste Party, auf der ich je war- Hollywood-Parties 1. Klasse eingeschlossen!

Tricher est l'un... - frz. = Schummeln ist eines der Privilegien von Künstlern. Es ist also in seinem Slang, wenn ich sage: »Fassbinder ist einer der bemerkenswertesten Schummler des zeitgenössischen Kinos.«

Un certain regard - frz. = ein gewisser Blick

With shamelessly overpaid actors - engl. = mit schamlos überbezahlten Schauspielern

Why Does Herr R. Run Amok?: »Fassbinder sneers at German affluence« - engl. = F. pfeift auf deutsche Zustimmung.

World sales - engl. = Weltvertrieb

Quellenverzeichnis


Herbert Achternbusch. In Zusammenarbeit mit der Stiftung Deutsche Kinemathek hrsg. v. Peter W. Jansen und Wolfram Schütte. München: Hanser 1984. (Reihe Film, 32.)

Baer, Harry: Schlafen kann ich, wenn ich tot bin. Das atemlose Leben des Rainer Werner Fassbinder. Köln: Kiepenheuer & Witsch 1982.

Berling, Peter: Catch as catch Cannes. In: Penthouse, Mai/1987 S. 76-82.

Bronnen, Barbara/Corinna Brocher: Die Filmemacher. Der neue deutsche Film nach Oberhausen. München, Gütersloh, Wien: C. Bertelsmann 1973.

Rainer Werner Fassbinder. In Zusammenarbeit mit der Stiftung Deutsche Kinemathek hrsg. v. Peter W. Jansen und Wolfram Schütte. 4. Aufl. München: Hanser 1983. (Reihe Film, 2.)

Fassbinder, Rainer Werner: Filme befreien den Kopf. Hrsg. v. Michael Töteberg. Frankfurt/Main: Fischer 1984. (Fischer-Taschenbuch, 3672.)

<
p>Fassbinder, Rainer Werner: Die bitteren Tränen der Petra von Kant / Der Müll, die Stadt und der Tod. Zwei Stücke. Frankfurt/Main: Verlag der Autoren 1984. (Theaterbibliothek.)

Die Fassbinder-Kontroverse oder Das Ende der Schonzeit. Hrsg. v. Heiner Lichtenstein. Königstein/Taunus: Athenäum 1986.

Rainer Werner Fassbinder - Die Kinofilme 1. Hrsg. v. Michael Töteberg. München: Schirmer/Mosel 1987.

Fassbinder Filme, Bd. 2 und 3. Hrsg. v. Michael Töteberg. Frankfurt/Main: Verlag der Autoren 1990.

Fischer, Robert/Joe Hembus: Der neue deutsche Film 1960-1980. München: Goldmann 1981. (Citadel-Filmbücher, 10211.)

Hembus, Joe: Der deutsche Film kann gar nicht besser sein. Ein Pamphlet von gestern. Eine Abrechnung von heute. München: Rogner & Bernhard 1981.

Herzog, Kluge, Straub. In Zusammenarbeit mit der Stiftung Deutsche Kinemathek hrsg. v. Peter W. Jansen und Wolfram Schütte. München: Hanser 1976. (Reihe Film, 9.)

Werner...


Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Peter Berling „Die 13 Jahre des Rainer Werner Fassbinder“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: