eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Harald Glööckler der Medienskandal

Harald Glööckler wurde am 1. Juli 2013 durch einen Bericht …
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 9,80* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Harald Glööckler der Medienskandal
Autor/en: Harald Glööckler

ISBN: 3938295880
EAN: 9783938295885
Harald Glööckler wurde am 1. Juli 2013 durch einen Bericht auf der Titelseite der BILD-Zeitung öffentlich an den Pranger gestellt.
Die aufgrund der substanzlosen Anzeige eines anonymen Denunzianten eingeleiteten strafrechtlichen Ermittlungen nahm die BILD-Zeitung zum Anlass, eine völlig überzogene Titelstory zu produzieren.
Keiner der verbreiteten Verdachtsmomente entsprach der Wahrheit.
Das Ermittlungsverfahren gegen Harald Glööckler wurde am 25. Juli 2013 eingestellt.
Dass die Staatsanwaltschaft überhaupt ermittelte, erfuhr Harald Glööckler, wie jeder in Deutschland, durch die Presse.
Diese Vorgehensweise kann und darf nicht geduldet werden. Wie kann es sein, dass eine Zeitung Informationen über den Fall bekommt, bevor Harald Glööckler darüber in Kenntnis gesetzt wurde?
.
Joy Edition

12. Oktober 2013 - gebunden - 144 Seiten

Harald Glööckler wurde am 1. Juli 2013 durch einen Bericht auf der Titelseite der BILD-Zeitung öffentlich an den Pranger gestellt.
Die aufgrund der substanzlosen Anzeige eines anonymen Denunzianten eingeleiteten strafrechtlichen Ermittlungen nahm die BILD-Zeitung zum Anlass, eine völlig überzogene Titelstory zu produzieren.
Keiner der verbreiteten Verdachtsmomente entsprach der Wahrheit.
Das Ermittlungsverfahren gegen Harald Glööckler wurde am 25. Juli 2013 eingestellt.
Dass die Staatsanwaltschaft überhaupt ermittelte, erfuhr Harald Glööckler, wie jeder in Deutschland, durch die Presse.
Diese Vorgehensweise kann und darf nicht geduldet werden. Wie kann es sein, dass eine Zeitung Informationen über den Fall bekommt, bevor Harald Glööckler darüber in Kenntnis gesetzt wurde?

Kundenbewertungen zu Harald Glööckler „Harald Glööckler der Medienskandal“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: