eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
Klick ins Buch Religion und Nation / Nation und Religion als Buch (gebunden)
PORTO-
FREI

Religion und Nation / Nation und Religion

Beiträge zu einer unbewältigten Geschichte.
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch (gebunden) € 30,00* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Religion und Nation / Nation und Religion

ISBN: 3892446687
EAN: 9783892446682
Beiträge zu einer unbewältigten Geschichte.
Herausgegeben von Michael Geyer, Hartmut Lehmann
Wallstein Verlag GmbH

1. Juni 2004 - kartoniert - 474 Seiten

Bausteine zu einer Europäischen Religionsgeschichte im Zeitalter der Säkularisierung (Hg. von Hartmut Lehmann) Bd. 3



Daß in den verschiedenen europäischen Ländern im Laufe des 19. und des frühen 20. Jahrhunderts auch die großen Kirchen vom Nationalismus erfaßt wurden, ist seit langem bekannt. Kaum erforscht sind dagegen die Randzonen und Grenzgebiete: Jene Regionen, in denen religiöse Traditionen und nationale Solidarität sich nicht einfach ergänzten, sondern in denen widersprüchliche Loyalitäten zu Konflikten führten. Nachwuchsforscher aus den USA und Deutschland diskutieren in dem vorliegenden Band eine Reihe dieser 'Fälle'. Dadurch weisen sie der neueren Religions- wie der Nationalismusforschung neue Wege.



Aus dem Inhalt:



Michael Geyer: Religion und Nation - eine unbewältigte Geschichte

Kevin Cramer: Religious Conflict in History: The Nation as the One True Church

Tamara Neumann: Religious Nationalism, Violence, and the Israeli State: Accommodation and Conflict in the Jewish Settlement of Kiryat Arba

Thomas Schulte-Umberg: Berlin - Rom - Verdun: Überlegungen zum Verhältnis von Ultramontanismus und Nation

Keith Pickus: Native Born Strangers: Jews, Catholics, and the German Nation

Paul Hanebrink: Christianity, Confession, and Nationalism in Hungary, 1919-1944

Ingo Wiwjorra: Germanenmythos und Vorgeschichtsforschung im 19. Jahrhundert



Zur Reihe:



Um die Bedeutung von Religion im postaufklärerischen Europa zu erfassen und zu begreifen, werden in der neueren Forschungsliteratur drei Deutungsmuster angeboten: Zunächst, es handele sich um einen umfassenden, irreversiblen Prozeß der Säkularisierung. Dann: wir hätten es mit Transformationen des Religiösen, aber nicht eigentlich mit einer Abschwächung des Religiösen zu tun, wobei sich im Hinblick auf eine Einschätzung der 'Politischen Religionen' des 20. Jahrhunderts von einer Rückkehr der Religionen auszugehen. All diesen Thesen liegen einerseits die Annahme starker Auswirkungen des europäischen Modernisierungsprozesses auf alle außereuropäischen Gesellschaften, andererseits das Postulat einer Sonderentwicklung Europas gerade im Bereich des Religiösen zugrunde. Die neue Reihe versteht sich - in Form von Spezialstudien - als Beitrag zu einer europäischen Religionsgeschichte im Zeitalter der Säkularisierung.



Herausgeber:



Hartmut Lehmann, geb. 1936, ist Direktor des Max-Planck-Instituts für Geschichte in Göttingen.



Michael Geyer ist Professor für Geschichte an der University of Chicago.
Aus dem Inhalt:
Michael Geyer: Religion und Nation - eine unbewältigte Geschichte
Kevin Cramer: Religious Conflict in History, The Nation as the One True Church
Tamara Neumann: Religious Nationalism, Violence, and the Israeli State, Accommodation and Conflict in the Jewish Settlement of Kiryat Arba
Thomas Schulte-Umberg: Berlin - Rom - Verdun, Überlegungen zum Verhältnis von Ultramontanismus und Nation
Keith Pickus: Native Born Strangers, Jews, Catholics, and the German Nation
Paul Hanebrink: Christianity, Confession, and Nationalism in Hungary, 1919-1944
Ingo Wiwjorra: Germanenmythos und Vorgeschichtsforschung im 19. Jahrhundert
Kundenbewertungen zu „Religion und Nation / Nation und Religion“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Gutscheinbedingungen
Ihr Gutschein 14SPAREN gilt bis einschließlich 24.02.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: