eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Geschlechterdifferenzierungen im Horizont der Gleichheit

Exemplarische Analysen zu Berufskarrieren und zur beruflich…
Lieferbar innerhalb von 2 bis 3 Werktagen
Buch (kartoniert)
Buch € 59,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Geschlechterdifferenzierungen im Horizont der Gleichheit
Autor/en: Regine Gildemeister, Kai-Olaf Maiwald, Claudia Scheid, Elisabeth Seyfarth-Konau

ISBN: 3531138960
EAN: 9783531138961
Exemplarische Analysen zu Berufskarrieren und zur beruflichen Praxis im Familienrecht.
Auflage 2003.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

28. August 2003 - kartoniert - 228 Seiten

Welche Bedeutung haben Geschlechterdifferenzierungen im Berufsfeld Familienrecht? Die Befunde zu Verteilungsdaten und Segregationseffekten, zu Berufsbiografien und Karriereverläufen sowie zur familienrechtlichen Fallbearbeitung zeigen, dass Geschlecht als differenzierende Dimension von ubiquitärer Bedeutung ist, ohne Differenzen im klassischen Sinne deterministisch zu produzieren. "Geschlecht als konstitutives Element sozialer Strukturierung" versus "Neutralisierung und Kontextualisierung" erweisen sich als falsche Alternative und müssen in ein differenzierteres Konzept überführt werden.
Methodisches Vorgehen - Rahmendaten zu juristischen Werdegängen und zum Berufsfeld Familienrecht - Alltagstheorien von Professionsangehörigen über die Bedeutung der Geschlechtszugehörigkeit im Berufsfeld Familienrecht - Generationendifferenzen in den beruflichen Werdegängen von Anwältinnen und Richterinnen - Modi familienrechtlicher Spezialisierung - Geschlechterdifferenzierende Muster im anwaltlichen und richterlichen Handeln - Schlussbetrachtung: Ist das Berufsfeld Familienrecht 'gendered'?
Professor Dr. Regine Gildemeister ist Inhaberin des Lehrstuhls "Soziologie der Geschlechterverh nisse" am Institut f r Soziologie der Universit T bingen. PD Dr. Kai-Olaf Maiwald ist Privatdozent am Institut f r Soziologie der Universit T bingen. Dr. Claudia Scheid ist Lehrbeauftragte an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universit in Frankfurt. Dr. Elisabeth Seyfarth-Konau ist am Institut f r Soziologie der Universit T bingen t g.
Kundenbewertungen zu Regine Gildemeister… „Geschlechterdifferenzierungen im Horizont der Gleichheit“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: