eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

The Giver

Text in Englisch. Ab dem 5. Lernjahr, mit Annotationen. Niv…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 9,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: The Giver
Autor/en: Lois Lowry, Mechthild Hesse, Britta Putjenter

ISBN: 312578140X
EAN: 9783125781405
Text in Englisch. Ab dem 5. Lernjahr, mit Annotationen. Niveau B1. Notes by Mechthild Hesse und Britt.
'Klett English Editions'. 'Young Adult Literature'.
Nachdruck.
Sprachen: Englisch Englisch.
Klett Sprachen GmbH

25. August 1998 - kartoniert - 136 Seiten

Der Jugendliche Jonas scheint in einer perfekten Welt ohne Krankheit, Schmerz, Ungleichheit zu leben. Doch eines Tages erfährt er Dinge, die er sich zuvor nicht hatte vorstellen können.
Für diesen außerordentlichen Roman, der sich in besonderer Weise für den Unterricht eignet, erhielt Lois Lowry die begehrte Newbery Medal for the most distinguished contribution to American literature for children
Abiturempfehlung zum Themenbereich Utopia, Dystopia und Zukunftsvisionen

Lois Lowry wurde am 20. März 1937 unter dem Namen Lois Ann Hammersburg in Honolulu, Hawaii, geboren und ist eine US-amerikanische Autorin zahlreicher Kinder- und Jugendbücher.

Lowry war das zweite von drei Kindern eines amerikanischen Militärzahnarztes, weshalb die Familie oft umziehen musste. So besuchte sie Schulen in verschiedensten Städten der USA und auch in Tokio. Noch während ihres Studiums heiratete sie mit 19 Jahren den Offizier Donald Lowry, durch dessen Versetzungen sie ebenfalls oft den Wohnort wechseln mussten. Gemeinsam bekamen sie vier Kinder.

1972, als ihre Kinder schon etwas älter waren, schloss Lowry ihr Studium in englischer Literatur in Portland ab. Parallel machte sie sich einen Namen als Fotografin und konnte nun freiberuflich als Journalistin arbeiten. Ihr erster Roman "A Summer to Die" erschien 1977, in dem sie den Tod ihrer älteren Schwester mit nur 28 Jahren verarbeitete. Im selben Jahr ließ Lowry sich scheiden. Mit "The Giver" gelang ihr 1993 ein Bestseller, aus der eine ganze Reihe wurde. Auch ihre anderen Romane und Kinderbuchreihen wie zum Beispiel "Anastasia" wurden weltweite Erfolge und erhielten zahlreiche Preise.

1995 kam Lowrys Sohn in einem Kampfflugzeug ums Leben, worüber ihr das Schreiben hinweghalf. In den letzten Jahren veröffentlichte sie jedoch weniger, um sich mehr ihren vier Enkeln widmen zu können.

Lois Lowry lebt abwechselnd in Massachusetts und Maine.

Kundenbewertungen zu Lois Lowry, Mechthi… „The Giver“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Buch zum Nachdenken! - von Beamer - 28.11.2008 zu Lois Lowry, Mechthild Hesse, Britta Putjenter „The Giver“
Jonas lebt in einer Welt ohne Armut, Verbrechen oder Krankheit. Jede Familie ist glücklich mit zwei Kindern (einem Jungen und einem Mädchen) und alle Erwachsenen haben Arbeit. Als Jonas zwölf Jahre alt wird, bekommt auch er eine Arbeit zugewiesen: Während alle seine Freunde normalen Berufen zugeteilt werden, wird er dem alten Mann "The giver" zugeteilt. Dieser verfügt über alle Erinnerungen der Gesellschaft und gibt diese nach und nach an Jonas weiter. Der Junge erfährt so die Vergangenheit der Gesellschaft und entdeckt die unglaublichen Geheimnisse, mit der die perfekte Welt aufrechterhalten werden kann und welchen Preis jeder einzelne dafür zahlen muß... Dieses Buch ist ein bisschen wie "Brave new world" für Kinder und Jugendliche. Die Autorin beschreibt die Idee, dass Menschen freiwillig ihre Individualität und freien Willen abgeben, um eine stabile Gesellschaft für alle zu schaffen. Konformität wird in dieser Geschichte mikroskopisch untersucht und wirft viele Fragen zur Diskussion auf, ohne Antworten zu geben. Ein sehr empfehlenswertes Buch für Schüler und alle Leser, die auch nach Beendigung eines Buches noch gerne drüber nachdenken bzw. reden möchten.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: