eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
Klick ins Buch Cybersex als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Cybersex

Psychoanalytische Perspektiven.
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert) € 29,90* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Cybersex

ISBN: 3837922529
EAN: 9783837922523
Psychoanalytische Perspektiven.
Herausgegeben von Agatha Merk
Psychosozial Verlag GbR

1. April 2014 - kartoniert - 257 Seiten

Sexualität im Internet ist inzwischen zu einem eigenen Forschungsgegenstand geworden, der sich so schnell, dynamisch und kontrovers entwickelt wie das Internet und die Informationstechnologien selbst. Die Psychoanalyse hält mit ihrem erweiterten Verständnis von Sexualität und Fantasie ausgezeichnete Konzepte bereit, um die Bedeutung und Funktion der über das Internet ausgelebten Sexualität besser zu verstehen. Die Erkenntnisse aus Theorie und Klinik der Psychoanalyse werden in diesem Band durch kulturwissenschaftliche Betrachtungen und Befunde aus Sexualwissenschaft und Forensik ergänzt. Zur Diskussion stehen Fragen wie: Welche Rolle spielt das Internet im Kontext von Fantasien, Wünschen, der Suche nach Lust, Sexualität und zwischenmenschlicher Beziehung? Unter welchen Bedingungen wird das Internet zu kreativem Probehandeln genutzt und wann steht sein Gebrauch im Zeichen des Verlustes einer lebendigen Beziehung zur Wirklichkeit? Mit Beiträgen von Martin Dannecker, Rotraut De Clerck, Natalia Erazo, Jérôme Endrass, Astrid Rossegger, Bernd Borchard, Michael Günter, Agatha Merk, Heinz Müller-Pozzi, Michael Pfister, Ilka Quindeau, Reimut Reiche, Thomas Umbricht und einem Geleitwort von Ulrich Moser
Inhalt

Zum Geleit
Ulrich Moser

Vorwort
Agatha Merk

I Zur Einfu¿hrung

Cybersex aus psychoanalytischer Perspektive: Virtueller Raum, Sexualita¿t und die Rolle der Fantasie
Agatha Merk

Lust und Fantasie im Internet
Ilka Quindeau

II Metapsychologische Konzepte

Vom Unvermo¿gen, produktiv zu fantasieren. Gegenbesetzung - Besetzungsabwehr - Externalisierung
Ein metapsychologischer Versuch
Heinz Mu¿ller-Pozzi

Die Suche nach der Szene
Gedanken zum Beitrag von Heinz Mu¿ller-Pozzi
Thomas Umbricht

III Falldarstellungen psychoanalytischer Behandlungen

Dating-Plattformen, Internet-U¿bertragung und die Bedeutung des Dritten
Natalia Erazo

Die Macht der Bilder?
Zur Bedeutung von Internetpornografie: Sucht, Perversion
oder (ma¿nnliche) Hysterie? Ein Fallbericht
Rotraut De Clerck

IV Entwicklungspsychologie

Die Sexualisierung des Lebens in der virtuellen Welt
Erregung, Abwehr der bedrohlichen »sinnlichen Stro¿mung« und Selbstvergewisserung in fantastischen Welten
Michael Gu¿nter

V Sexualwissenschaft und Forensik

Die Generierung sexueller Wu¿nsche beim Chatten im Internet
Martin Dannecker

Pornografiekonsum und (sexuelle) Aggression
Eine forensisch-psychologische Betrachtung
Je¿ro^me Endrass, Astrid Rossegger, Bernd Borchard

VI Kulturwissenschaft

Die Figuration der sexuellen Grenze
Reimut Reiche

Die Pornosophie des Marquis de Sade als erotisch-kritisches Fantasieren jenseits eines plumpen Materialismus
Michael Pfister

Autorinnen und Autoren


Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)
»Alle Beiträge dieses auch für interessierte Laien lesenswerten Bandes sind von einer unvoreingenommenen Betrachtung des Themas geprägt.«
Christine Weber-Herfort, Psychologie heute Januar 2015

» Cybersex herausgegeben von Agatha Mark ist vielschichtig, punktuell widersprüchlich und lesenswert.«
Heinz-Jürgen Voß, Sexuologie Band 21 2014

»Die Publikation Cybersex widmet sich einem zentralen Thema der heutigen Zeit, das auch Eingang in die psychoanalytische Praxis, insbesondere der sie belebenden Narrative, gefunden hat. Das Buch leistet nun einen wichtigen Beitrag, indem es die psychoanalytische Theorie für die neuen Praxiserfahrungen fruchtbar macht.«
Dragica Stojkovic, Journal für Psychoanalyse, Nr. 55/2014

»Die Beiträge sind insgesamt vielschichtig, so dass der oder die an Cybersex Interessierte auf jeden Fall etwas findet.«
Konrad Weller, Socialnet.de am 30. März 2015

»Das vorliegende Buch nähert sich dem Thema Cybersex in einer umfassenden und differenzierten Weise an und stellt den Lesenden eine Orientierung bereit, um die Bedeutung der über das Internet ausgelebten Sexualität besser zu verstehen.«
Thomas Merki in punktum, Juni 2015

»Durch die Verschiedenartigkeit der Beiträge wird eine ausgewogene Darstellung des Phänomens Cybersex erreicht: Einerseits wird ein wertfreier Zugang zur Sexualität in einer neuen, schönen, virtuellen Welt beschrieben, andererseits wird durchaus auf Gefahren virtueller Sexualität hingewiesen.«
Johann Neger in der Österreichischen Ärztezeitung 8/2016

»Es ist das Verdienst von Agatha Merk, mit diesem lesenswerten Sammelband die Grundlage für das Verständnis von Sexualität im Internet gelegt zu haben.«
Regula Umbricht in der Zeitschrift für psychoanalytische Theorie und Praxis, Heft 3/4 2015
Kundenbewertungen zu „Cybersex“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
1 Ihr Gutschein NEUESJAHR gilt bis einschließlich 30.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein AUDIO20 gilt bis einschließlich 27.09.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.eBook.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: