eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Globalisierung und Krieg

Eine friedliche Welt ist möglich. 'AttacBasis Texte'.
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 7,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Globalisierung und Krieg
Autor/en: Claudia Haydt, Tobias Pflüger, Jürgen Wagner

ISBN: 3899650042
EAN: 9783899650044
Eine friedliche Welt ist möglich.
'AttacBasis Texte'.
Vsa Verlag

Oktober 2003 - kartoniert - 98 Seiten

Er wird im Wesentlichen geführt, um eine weltweite (Wirtschafts-) Ordnung militärisch durchzusetzen und abzusichern: Ein "doppelter Krieg" mit militärischen Mitteln und mit Marktmechanismen. Am Beispiel des Iraks wird deutlich, wie ökonomische Interessen und Kriegsführung ineinander greifen.

Westliche Politik führt z.B. in Somalia zu einer massiven Verarmung, dies zieht Verteilungskämpfe nach sich. Wenn westliche Interessen tangiert werden, folgen direkte (militärische) Interventionen mit dem Ziel der Herstellung ökonomischer und machtpolitischer "Ordnungen".

Mit dem Europäischen Sozialforum in Florenz sind globalisierungskritische und Antikriegs-Bewegung eins geworden. Protest und Widerstand sollten sich nicht nur gegen die USA richten, sondern ebenso gegen die Militarisierung der EU und den weltpolitischen Aufstieg Deutschlands mit militärischen Mitteln.

"Dem permanenten Krieg der westlichen Staaten kann nur durch Druck von unten im Bündnis der emanzipatorischen Oppositionsgruppen gegen Krieg, Sozialabbau, Ausgrenzung, Aufrüstung und die derzeitige Form der Globalisierung begegnet werden. Gegen den ausgerufenen permanenten Krieg ist 'permanente Opposition' notwendig."

Claudia Haydt ist Religionssoziologin und Beirätin der Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V. (Kapitel 1-4). Tobias Pflüger ist Politikwissenschaftler und Autor des Buches "Die neue Bundeswehr" (Karlsruhe, Neuer ISP Verlag/PRO, 2. Aufl. 1998) sowie Mitglied im IMI-Vorstand und im Wissenschaftlichen Beirat von Attac (Kapitel 7-9). Jürgen Wagner ist Mitglied im IMI-Vorstand und Autor des Buches "Das ewige Imperium - Die US-Außenpolitik als Krisenfaktor" (Hamburg, VSA, 2002) (Kapitel 5-6).
Jürgen Wagner, geboren 1958, aufgewachsen im nördlichen Ruhrgebiet und bei der Bundeswehr zur See gefahren, studierte visuelle Kommunikation. Er arbeitet als angestellter und freiberuflicher Grafiker, zur Zeit in einer Software-Firma und hat Erfahrungen als Illustrator, Sozialarbeiter, Veranstaltungsmanager und Dozent in der Erwachsenenbildung gesammelt. Er war Jahrelang Vorstandsmitglied und Aufsichtsratsmitglied in unterschiedlichen Vereinen.

Kundenbewertungen zu Claudia Haydt, Tobi… „Globalisierung und Krieg“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: