eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher

Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00

Zur Kasse

PORTO-
FREI

Interventionen 1961 - 2001

Herrschende Ideologie und wissenschaftliche Autonomie. Laie…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 12,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Produktdetails
Titel: Interventionen 1961 - 2001
Autor/en: Pierre Bourdieu

ISBN: 3899650166
EAN: 9783899650167
Herrschende Ideologie und wissenschaftliche Autonomie. Laien und Professionelle der Politik, Erziehung & Bildungspolitik.
'Raisons d'Agir'.
Herausgegeben von Franck Poupeau, Thierry Discepolo
Übersetzt von Franz Hector, Jürgen Bolder
Vsa Verlag

Juni 2003 - kartoniert - 135 Seiten

Band 2 der vierbändigen Zusammenstellung politischer Stellungnahmen Bourdieus reicht von der Gründung der Zeitschrift "Actes de la recherche en sciences sociales" 1975 bis zur Konkretisierung der bildungspolitischen Reformvorschläge Ende der 1980er Jahre.

Das Programm der Zeitschrift "Actes" liest sich als eine beispielhafte Formulierung von Pierre Bourdieus Bemühungen um eine Autonomie der Soziologie, die die Produktion der herrschenden Ideologie in Frage stellt. Zu den wichtigsten Voraussetzungen hierfür zählt er ein unabhängiges Veröffentlichungsorgan und den Bruch mit dem akademischen Formalismus sowie der normierenden Standardisierung, Hierarchisierung und Lenkung der Sozialforschung.

Die Präsidentschaftswahl 1981 nimmt Bourdieu zum Anlass, die zunehmende Trennung zwischen Professionellen und Laien der Politik sowie ihre Folgen für die sich verstärkende Logik der Apparate zu analysieren. Mit dem öffentlichen Eintreten für die Kandidatur des Komikers Coluche bringt er seine Kritik an der Abgeschlossenheit der politischen Welt zum Ausdruck.

Weitere Anlässe für Interventionen sind die Unterstützung der Solidarnosc in Polen, die sich in seine Forderungen nach einer Eigenständigkeit der Intellektuellen gegenüber der Politik - auch der (staats-)sozialistischen - einordnet. Dieses Engagement ist zugleich Teil einer beständigen Reflexion über die Autorität der 'Sprachrohre' und der Delegierten.

Fortgesetzt werden in diesen beiden Jahrzehnten zudem die Bemühungen um ein fortschrittliches Bildungs- und Hochschulsystem. Seine Appelle und Analysen hierzu veröffentlicht Bourdieu seit 1982 als Mitglied des renommierten Collège de France.
1975-80: Herrschende Ideologie und wissenschaftliche Autonomie
Die Entstehung der Actes de la recherche en sciences sociales
Wissenschaftliche Methode und soziale Hierarchie der Gegenstände
Die Produktion der herrschenden Ideologie: Aus der "Enzyklopädie der Redensarten und Gemeinplätze, die an neutralen Orten verwendet werden"
Die Königswissenschaft und der Fatalismus der Wahrscheinlichkeit
Anatomie des Geschmacks
Und wenn man über Afghanistan reden würde?
1970-1980: Politisches Engagement und ideologische Wendungen
1981-1986: Laien und Professionelle der Politik
Bekanntmachung zur Kandidatur von Coluche
Die Politik gehört ihnen
Die verpassten Gelegenheiten: nach 1936 und 1956 auch 1981?
Die libertäre Tradition der Linken wiederfinden (Leseprobe)
Die Intellektuellen und die Mächte - Rückblick auf unsere Unterstützung der Solidarnosc
Die verborgenen Mechanismen der Macht enthüllen
Jeder Rassismus ist ein Essentialismus
Über Michel Foucault - Das Engagement eines "spezifischen Intellektuellen" (Leseprobe)
1984-1990: Erziehung und Bildungspolitik
Von einem staatlichen Gutachten zum nächsten
Universität: Die Könige sind nackt
Vorschläge für ein Bildungswesen der Zukunft
Zwanzig Jahre vor dem Bericht des Collège de France
Der Bericht des Collège de France - Erläuterungen von Pierre Bourdieu
Die Weigerung, Unternehmerfutter zu sein
Grundsätze für eine Reflexion über die Unterrichtsinhalte
Brief an die Oberschüler von Mureaux
Register der Eigennamen
Pierre Bourdieu (1930-2002) war Professor für Soziologie am Collège de France in Paris.

Gedruckte Welten


 
Bücher bei eBook.de entdecken.

 

Jetzt die besten Bücher entdecken!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Medizinhistorischer Stadtführer München - Von den Anfängen bis zur Gegenwart
Buch (kartoniert)
von Wolfgang Burg…
Einführung in die kollegiale Beratung
Buch (kartoniert)
von Bernd Schmid,…
Biofeedback
Buch (kartoniert)
von Richard Creve…
Metronom
Buch (gebunden)
von Eric Corbeyra…

Kundenbewertungen zu Pierre Bourdieu „Interventionen 1961 - 2001“

Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Klaviatur
Buch
Das Nachschlagewerk für die Lenormandkarten
Buch (kartoniert)
von Jolanta -H. A…
Urdu: An Essential Grammar
Buch (gebunden)
von Ruth Laila Sc…
The Were-Wolf
Buch (gebunden)
von Clemence Hous…
The Secret Cave of Janina
Buch (kartoniert)
von Sarah Burakof…

Unsere Leistungen auf einen Klick

Unser Service für Sie

Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: