eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
Klick ins Buch Fachtexte des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit als Buch
PORTO-
FREI

Fachtexte des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit

Tradition und Perspektiven der Fachprosa- und Fachsprachenf…
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 84,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Fachtexte des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit

ISBN: 311035313X
EAN: 9783110353136
Tradition und Perspektiven der Fachprosa- und Fachsprachenforschung.
12 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 37 Schwarz-Weiß- Tabellen.
Herausgegeben von Lenka Vanková
Gruyter, Walter de GmbH

16. Juni 2014 - gebunden - 243 Seiten

Die einzelnen Kapitel des Buches bieten einen Einblick in die Methoden der Fachprosa- und Fachsprachenforschung - der zwei grundsätzlichen Ansätze bei der wissenschaftlichen Betrachtung historischer Fachtexte. Die Quellentexte werden hier nicht nur aus mediävistisch-philologischer und wissenschaftshistorischer Perspektive beleuchtet, sondern auch aus Sicht der historischen Pragmatik als einer relativ jungen Forschungsrichtung. Im Buch werden Analysen von mittelalterlich-frühneuzeitlichen Texten verschiedener Fächer präsentiert, die sowohl die traditionellen Zugänge dokumentieren als auch neue Möglichkeiten skizzieren, die sich dank der technischen Errungenschaften bei der Untersuchung von historischen Fachtexten in der Gegenwart anbieten.

Die Beiträge beweisen, dass die intensive Beschäftigung mit Textzeugen heute als integrativer Ansatz zur Vereinigung von Fachprosa- und Fachsprachenforschung angesehen werden kann und dass es deshalb nahezu unmöglich ist, beide Ansätze immer genau voneinander zu trennen.
Lenka Vanková,University ofOstrava, Czech Republic.
"Wer sich noch nie mit mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Fachliteratur beschäftigt hat, mag sich wundern, dass zu diesem Thema überhaupt Konferenzen stattfinden und dass der Verlag De Gruyter es sich nicht nehmen lässt, einen Band mit Vorträgen dieser exotisch anmutenden Konferenz herauszugeben. Wer sich dagegen schon einmal mit der Literatur bis etwa 1600 beschäftigt hat, weiß um die ungeheure Menge überlieferten Schriftguts aus dieser Zeit, das ganze Bibliotheken füllt."Dorothée Leidig in: www.literaturkritik.de
Kundenbewertungen zu „Fachtexte des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: