eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>

Foto Pocket Canon EOS 700D

Der praktische Begleiter für die Fototasche!.
Sofort lieferbar (Download)
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook epub € 9,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Foto Pocket Canon EOS 700D
Autor/en: Michael Nagel

EAN: 9783645221962
Format:  EPUB
Der praktische Begleiter für die Fototasche!.
Franzis Verlag GmbH

25. November 2013 - epub eBook - 128 Seiten

Kompakte technische Erläuterungen, Miniexkurse aus dem Erfahrungsschatz eines Profifotografen und praxisorientierte Aufnahmetipps für Ihre Canon EOS 700D.

Handlich
Ihr Begleiter für jede Fototour - immer zur Hand, wenn Sie ihn brauchen! Das Buch macht da weiter, wo die Bedienungsanleitung der Kamera aufhört.

Tipps und Tricks
Hier finden Sie wertvolle Tipps für die häufigsten Fotosituationen sowie konkrete Vorschläge für die optimalen Kameraeinstellungen.

Die wichtigsten Kennzahlen
Kameramenü-Übersichten, Tabellen und Referenzabbildungen zeigen die wichtigsten Parameter wie Blende, Verschlusszeit, ISOEmpfindlichkeit, Belichtungsmessmethoden und mehr.

Die wichigsten Handgriffe
Korrekt belichten, perfekt scharf stellen, optimal blitzen. So fotografieren Sie Porträts, Panoramen, Konzert- und Sportaufnahmen.


Aus dem "Foto Pocket Canon EOS 700D" Inhalt:
.EOS 700D richtig konfigurieren
.Arbeiten mit der Kreativ-Automatik
.Weißabgleich richtig einstellen
.Livebild-Bedienung per Touchscreen
.Was ist scharf, und was ist unscharf?
.In die Motivprogramme eingreifen
.Einsatz der Programmautomatik
.Arbeiten mit Zeit- und Blendenautomatik
.Verschlusszeit und Blende abstimmen
.Belichtungsmessmethode festlegen
.Bildbewertung mit dem Histogramm
.Belichtungskorrektur / Ersatzmessung
.Dynamikumfang einfach überlisten
.Schlüssel für das perfekte Bild
.Umsetzung häufiger Motivsituationen
.Was man zum Blitzen wissen muss
.Knackige Videoschnappschüsse
Michael Nagel, 1963 in Kiel geboren, ausgebildeter Fotograf und Fotofachhandelswirt, war unter anderem bei Nikon viele Jahre im Bereich Öffentlichkeitsarbeit als Trainer für den Fotofachhandel tätig.
Seit August 2001 ist Michael Nagel als Dozent, Trainer und Projektleiter für das Photo+Medienforum Kiel im Bereich der Aus- und Weiterbildung angestellt und führt bundesweit Schulungen und Seminare für die Fotoindustrie und den Fotofachhandel durch.
Der Schwerpunkt seiner fotografischen Arbeit liegt in der experimentellen Fotografie und in der Landschaftsfotografie.
Darüber hinaus unterstützt er als Reiseleiter Fotoreisen nach Nordfinnland und an den Nordpolarkreis.

2Grüne Welle und Motivprogramme


Wenn es schnell gehen muss, dann mit Vollautomatik. Die grüne Welle sorgt für Sicherheit in jeder Aufnahmesituation.

Kritische Motive? Kein Problem


Auch kritische Motive werden automatisch erkannt und die entsprechenden Parameter von der Kamera perfekt auf die jeweilige Situation abgestimmt. In Gegenlichtsituationen, oder wenn es zu dunkel ist, klappt das Blitzgerät automatisch heraus. Falls das Blitzlicht stört, können Sie es durch Drehen am Einstellrad um eine Stufe nach oben (Symbol Blitz aus) deaktivieren. Bei schwachen Lichtverhältnissen zündet das interne Blitzgerät mehrmals nacheinander eine Reihe von Blitzen, um das Autofokussystem bei der Ermittlung der richtigen Scharfstellung zu unterstützen. Diese Funktion wird als AF-Hilfslicht bezeichnet.

Anzeige wichtiger Aufnahmeparameter

Der Monitor auf der Kamerarückseite zeigt die wichtigsten aktuell eingestellten Aufnahme- und Kameraparameter, wie den automatischen ISO-Wert, die Blende und die Verschlusszeit, übersichtlich an. Außerdem haben Sie den Status der Batterie und die Kapazität der Speicherkarte vor Augen. Durch Drücken der INFO-Taste können Sie weitere Statuseinstellungen (z. B. Sensorreinigung, automatische Abschaltung oder Piepton) abfragen.

Anzeige der aktuell eingestellten Aufnahme- und Kameraparameter.

Bei erfolgreicher Scharfstellung

Sämtliche AF-Messfelder Ihrer Kamera sind jetzt aktiviert, und sobald das AF-System ein Motiv erkannt hat, leuchten im Sucher der Kamera die aktiven AF-Messfelder nach erfolgter Scharfeinstellung kurz rot auf. Bei statischen, also unbewegten Motiven können Sie die Schärfe des Objekts speichern, indem Sie den Auslöser leicht andrücken, gedrückt halten und den Bildausschn
itt entsprechend verschieben. Selbst sich schnell bewegende Motive (Wassersportler, Radfahrer) werden vom System erkannt, und die Kamera stellt automatisch den Modus AI-SERVO-AF ein, um eine kontinuierliche Fokussierung zu ermöglichen.

Vorteile der Vollautomatik

Sie können sich voll und ganz auf die Fotografie und auf Ihr Motiv konzentrieren und brauchen sich nicht um die Technik der Kamera zu kümmern. Die Trefferquote der intelligenten Motiverkennung ist aufgrund ausgeklügelter Algorithmen der Kamerasoftware sehr hoch. Zum Üben und Kennenlernen der Kamera ist die Vollautomatik ideal für den Einsteiger geeignet. Darüber hinaus können Sie diese Automatik auch für spontane Schnappschüsse einsetzen, die aufgrund der hohen Trefferquote in den meisten Fällen auf Anhieb gelingen werden.

Neue Perspektiven jenseits der Norm


Nachdem Sie sich ein Stück weit mit Ihrer Kamera vertraut gemacht haben, werfen wir einen Blick auf den Livebild-Modus. In diesem Abschnitt geht es zunächst einmal um das einfache Ausprobieren und Spielen mit dieser durchaus interessanten Funktion. Lassen Sie die grüne Welle daher aktiviert.

Vom Sucher- in den Livebild-Modus wechseln

Drücken Sie zunächst mit dem rechten Daumen auf die Taste mit dem weißen Kamerasymbol rechts oberhalb des Monitors. Ein deutliches Klacken verrät, dass sich der mechanische Verschluss der Kamera öffnet und der Spiegel nach oben schnellt, um den Weg des Lichts in Richtung Aufnahmesensor freizugeben. Jetzt befinden Sie sich im Livebild-Modus der Kamera.

Nachteile der Vollautomatik

Zum einen trifft die intelligente Motiverkennung trotz ausgefeilter Technologie nicht immer die richtige Entscheidung, und die Belichtung des Bilds fällt zu hell oder zu dunkel aus. Oder bildwichtige Teile werden nic
ht erkannt, und das AF-System fokussiert auf einen anderen Bereich innerhalb des Motivs. Letztlich der wichtigste Nachteil ist aber, dass der intelligente Vollautomatikmodus es nicht unterstützt, wenn Sie Einfluss auf die Bildgestaltung nehmen möchten, indem Sie zum Beispiel die Hintergrund- oder Vordergrundunschärfe beeinflussen wollen. Denn schließlich ist es ja eine Vollautomatik.

Durch Drücken auf den kleinen Knopf mit dem Kamerasymbol starten Sie den Livebild-Modus der EOS 700D.

So sieht die Livebild-Funktion auf dem Display aus. Deutlich zu erkennen ist das aktive AF-Messfeld mit dem weißen Rahmen.

Schon bekommen Sie die gestalterischen Vorteile dieser Funktion vor Augen geführt. Sie können den LCD-Monitor herausklappen sowie in verschiedene Richtungen drehen und schwenken und haben die Möglichkeit, aus verschiedenen Perspektiven bzw. Blickwinkeln zu fotografieren.

Haben Sie eine interessante Perspektive entdeckt?

Dann drücken Sie jetzt die erste Stufe des Auslösers zur Fokussierung halb durch. Sie werden feststellen, dass das Ermitteln der Schärfe unter Umständen etwas länger dauert als gewohnt. Das hängt damit zusammen, dass Ihre Kamera im Livebild-Modus ein anderes Autofokussystem (den Kontrastautofokus) verwendet und die Schärfe „mühsam” über den Aufnahmesensor ermitteln muss.

Hat Ihre Kamera scharf gestellt?

Dann können Sie jetzt den Auslöser ganz durchdrücken, und die Aufnahme ist im Kasten.

Livebild-Bedienung per Touchscreen

Canon hat der EOS 700D ein komfortables Touch-Display spendiert. Also wollen wir es auch nutzen. In der oberen rechten Ecke Ihres Displays befindet sich ein kleines Q, umgeben von einem weißen Rahmen. Wenn Sie mit dem Finger darauf tippen, können Sie die Autofokusmethode
verändern, von Einzelbild- auf Serienbildschaltung wechseln oder den Selbstauslöser mit unterschiedlichen Vorlaufzeiten aktivieren. Ferner erhalten Sie Zugriff auf die Größe und die Qualität Ihrer Aufnahmen, und Sie können verschiedene Dateiformate bis hin zum RAW-Format direkt anwählen.

14 mm | 1/160 s | f/4,5 | ISO 200

Der Livebild-Modus ermöglicht Aufnahmen aus ungewöhnlichen Perspektiven.

Hier können Sie verschiedene AF-Modi ansteuern.

Aber alles schön der Reihe nach. Folgende Autofokusmethoden für die Livebild-Aufnahme stehen Ihnen zur Verfügung:

Autofokus mit Gesichtserkennung und Verfolgung des Objekts

Nehmen Sie den Zeigefinger Ihrer linken Hand und tippen Sie ein gut zu erkennendes Objekt auf dem Display an, zum Beispiel das rote Auto im Bildbeispiel. Sofort springt das aktive Autofokusmessfeld dorthin, wo Ihr Finger den Touchscreen berührt hat. Wenn Sie jetzt die Kamera hin und her bewegen, bleibt das Autofokusmessfeld am Motiv „haften”. Eine faszinierende Funktion, die übrigens auch mit Gesichtern funktioniert. Die Kamera erkennt ein Gesicht im Bild (wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind) und verfolgt es mit dem aktiven AF-Feld auf dem Display. Ideal für die Fotografie von Kindern oder für Porträts mit Bewegung.

Praktische Sache, die Fokusverfolgung: Der Autofokus verfolgt das zuvor angetippte Motiv, wenn die Kamera oder das Motiv sich bewegt.

Flexi-Zone Multi

Wenn Sie auf die Option Flexi-Zone Multi stellen, erscheint auf dem Display ein großer weißer Rahmen, in dessen Grenzen die Kamera die Schärfe flexibel auf einen Punkt legen kann. Jetzt müssen Sie sich auf die Intelligenz des AF-Systems verlassen, das automatisch herausfinden muss, wo sich im Bild der motivwichtige Teil befindet, auf den die Sch
ärfe gelegt werden soll. Sie sollten diese Funktion für Schnappschüsse verwenden, also immer dann, wenn Sie keine Zeit haben, sich in Ruhe mit dem Motiv auseinanderzusetzen.

Flexi-Zone Single

In dieser Funktion wird nur ein einzelnes Autofokusmessfeld aktiviert, das Sie durch Antippen auf dem LC-Display flexibel verschieben können. Positionieren Sie das Autofokusmessfeld mit dem Finger auf dem Objekt, das vom Autofokus erfasst werden soll, und drücken Sie leicht auf den Auslöser. Jetzt stellt die Kamera automatisch scharf und löst aus, sobald Sie den Auslöser ganz durchdrücken. Dieser Autofokusmodus ist recht praktisch, wenn Sie im Livebild-Modus das Autofokusmessfeld flexibel und schnell auf ein bildwichtiges Detail legen möchten. Aufnahmesituationen hierfür gäbe es zum Beispiel in der Makro- oder der Landschaftsfotografie. Probieren Sie es aus!

Sobald der Autofokus das Motiv scharf erfasst hat, leuchtet der AF-Rahmen kurz grün auf, und die Kamera löst aus, nachdem Sie mit dem Finger das Display angetippt haben.

Quick-Modus

Die Bezeichnung dieser Autofokusbetriebs-art ist eigentlich irreführend. Denn ganz so quick, also schnell, wie man vielleicht vermuten könnte, arbeitet das Autofokussystem nicht. Und dafür gibt es einen technischen Grund. Sicher ist Ihnen direkt aufgefallen, dass Sie auf dem Display Ihrer Kamera die...


Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Michael Nagel „Foto Pocket Canon EOS 700D“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: