eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>
Klick ins Buch Zeitschrift für kritische Theorie als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Zeitschrift für kritische Theorie

20. Jahrgang, Heft 38/39 · 2014.
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert) € 32,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Zeitschrift für kritische Theorie
Autor/en: Erika Benini, Wolfram Ette, Tatjana Freytag, Frigga Haug, Philip Hogh

ISBN: 3866742347
EAN: 9783866742345
20. Jahrgang, Heft 38/39 · 2014.
Auflage.
Herausgegeben von Gehard Schweppenhäuser, Sven Kramer
Klampen, Dietrich zu

22. Oktober 2014 - kartoniert - 250 Seiten

Zeitschrift für kritische Theorie ist ein Diskussionsforum für die materiale Anwendung kritischer Theorie auf aktuelle Gegenstände und bietet einen Rahmen für Gespräche zwischen den verschiedenen methodologischen Auffassungen heutiger Formen kritischer Theorie.
Sie dient als Forum, das einzelne theoretische Anstrengungen thematisch zu bündeln und kontinuierlich zu präsentieren versucht.
Mit Beiträgen von:
Erika Benini
Wolfram Ette
Tatjana Freytag
Frigga Haug
Philip Hogh
Janne Mende
Samuel Salzborn
William E. Scheuerman
Gerhard Schweppenhäuser
Michael Städtler
Christoph Türcke
Hedrik Wallat
Irving Wohlfahrth
Inhalt:

Vorbemerkung der Redaktion

Gerhard Schweppenhäuser: Zur Kritik der Medienethik

William E. Scheuerman: Kapitalismus, Recht und Sozialkritik

Wolfram Ette: Adorno und Platon

Erika Benini: Die materialistische Dimension des Leibes bei Theodor W. Adorno

Michael Städtler: Theorie, Kritik, Kunst und Gesellschaft.

Zu Gegenstand, Methode und Darstellung kritischer Theorie

Hendrik Wallat: Das Schöne (in) der Revolte.

Überlegungen zum Verhältnis von Ästhetik und Emanzipation

Irving Wohlfarth: Was bleibt. Christa Wolfs vergangene Zukunft

Christoph Türcke: Suchtkultur

Einladungsschreiben zur Umfrage »Öffentlich? Privat?«

Frigga Haug: Grenzen ziehen. Bemerkungen zum Trennungszusammenhang vom Privaten und Politischen und den entsprechenden Öffentlichkeiten

Samuel Salzborn: Ambivalenzen des Privaten. Oder: die Angst vor dem Anderen

Tatjana Freytag: Öffentlich? Privat? - Eine wirkliche Dichotomie?

Janne Mende: Die Privatheit der Privatsphäre

Philip Hogh: Expressivität, Kommunikation und sprachlicher Gehalt. Ein Literaturbericht zur aktuellen englischsprachigen Rezeption von Adornos Sprachphilosophie

Kritische Theorie - Neue Bücher des Jahres 2013 in Auswahl
Gerhard Schweppenhäuser (geb. 1960 in Frankfurt am Main) ist Professor für Design-, Kommunikations- und Medientheorie an der Fakultät Gestaltung der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Würzburg. Seine Forschungs- und Publikationsschwerpunkte sind Ästhetik, Kultur- und Gesellschaftstheorie sowie Moralphilosophie. Schweppenhäuser lehrte im Bereich Philosophie und Ästhetik an den Universitäten Hannover, Kassel, Weimar, Durham, NC (USA), Bozen und Friedrichshafen sowie an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden.
Jetzt reinlesen: Gratis-Leseprobe (pdf)
Kundenbewertungen zu Erika Benini, Wolfr… „Zeitschrift für kritische Theorie“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: