eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

MERIAN erzählt Deutschland

Literarische Streifzüge durch Deutschland. 'Merian erzähl…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 25,00* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: MERIAN erzählt Deutschland

ISBN: 3455503438
EAN: 9783455503432
Literarische Streifzüge durch Deutschland.
'Merian erzählt'. 'Kulturgeschichte'.
Herausgegeben von Andreas Hallaschka
Hoffmann u Campe Vlg GmbH

9. September 2014 - kartoniert - 520 Seiten

MERIAN unternimmt eine literarische Reise durch unsere 16 Bundesländer - vom Bodensee bis nach Rügen, vom Puls der Zeit in den großen Städten bis zu versteckten Glanzpunkten der Provinz. Die weit über hundert Erzählungen, Essays und Reportagen von prominenten Autoren bilden ein repräsentatives Panorama unseres Landes. Sämtliche Texte wurden exklusiv für MERIAN verfasst und erscheinen in diesem kunstvoll ausgestatteten Prachtband erstmals in Buchform.

- Mit einer Auswahl der besten Farbfotografien aus MERIAN.
- Mit illustrierten Karten aller Bundesländer.
- Mit Texten von Siegfried Lenz, Heinrich Böll, Sasa Stanisic, Walter Kempowski, Giovanni di Lorenzo, Armin Mueller-Stahl, Imre Kertész, Gottfried Benn, Wladimir Kaminer, Florian Illies, Sebastian Haffner, Juli Zeh, Judith Holofernes, Erich Loest, Günter Gaus, Feridun Zaimoglu, Bastian Sick und vielen anderen mehr.
Kundenbewertungen zu „MERIAN erzählt Deutschland“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Literarische Entdeckungen im eigenen Land - von Uli Geißler - 04.01.2015 zu „MERIAN erzählt Deutschland“
Das gewichtige Buch weist darauf hin, hier geht es um bedeutende Inhalte von Dauer. Ganz Deutschland wird in zahlreichen Geschichten, Anekdoten, Essays, Erzählungen und empathisch beschriebenen Eindrücken von etwa 100 Dichterinnen und Poeten, Lyrikern und Autorinnen auf 500 Seiten lesbar und erlebbar gemacht. Die Kapitelunterteilung in die 16 Bundesländer zeigt schon die Vielfalt der Texte auf und hilft bei der Auswahl. Denn dieses Buch ist kein von Anfang bis Ende hintereinander weg zu lesendes. Reisezielen gleich lassen sich bestimmte Orte, Regionen oder eben auch Autorinnen und Autoren auswählen. So bleibt es jeder und jedem selbst überlassen, mit welchem Gebiet, welcher literarischen Schreibweise oder welchem Thema die nächsten Leseminuten gewidmet werden sollen. Wer mag, kann sich auch blätternder Weise von den eingestreuten Farbaufnahmen oder illustrierten Landeskarten anregen lassen, die eigene Textauswahl sozusagen visuell geleitet treffen. Entdecken lassen sich in den sehr vielseitigen und klar sehr unterschiedlichen Sicht- und Erzählweisen die Dinge und Eigenheiten Deutschlands in seinen Großstädten, dem Gefundenen und dem Sich-Verlierenden, den großen Ereignissen und den unbemerkten Feinheiten versteckter Orte, Bräuche und lokaler Besonderheiten. Es sind individuelle Wahrheiten, die dennoch allgemeingültig scheinen, persönliche Empfindungen, die doch für Viele gelten und reflektierende, kritische und Zukunftsweisende Ansichten und Einsichten, welche die alte, neue oder vorrübergehende Heimat, vielleicht auch nur das Besuchsland Deutschland differenziert (wieder) entdecken lassen, erkennen und einordnen helfen. In dem einmaligen Sammelband wertender Beschreibungen finden sich exklusive Erzeugnisse der schreibenden Zunft, mehr oder weniger prominent, kulturell mehr oder weniger bedeutend wie zum Beispiel Heinrich Böll, Walter Kempowski, Armin Mueller-Stahl, Juli Zeh, Günter Gaus, Bastian Sick, Manuel Andrack, Ulrich Plenzendorf, Jürgen von der Lippe, Walter Jens, Christa Wolf, Heiner Müller, Georg Ringsgwandl, Luise Rinser, Martin Walser und viele, viele weitere. Sie alle haben sich ihrer jeweiligen Heimat im wahrsten Sinn des Wortes ver_schrieben und ihre Gedanken über ihr Verhältnis zu Deutschland, ihrer Herkunftsregion oder ihrem Geburtsort veröffentlicht. Sie alle wählten eigene, redaktionell offenbar nicht eingeschränkte oder vorgegebene Themen und so ist die Stil ¿ und inhaltliche Bandbreite entsprechend groß. Aber alle Autorinnen und Autoren sind sich letztlich einig, egal ob sie über Kriegsfolgen, politische oder kulturelle Entwicklungen oder das Essen formulierten: So schön - so spannend - so interessant - so liebenswert und so i(s)st Deutschland! (c) 12/2014, Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: