eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

RÖMPP Lexikon Chemie 04, 10. Auflage, 1996-1999

M - Pk.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub- und DRM-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Adobe DRM-Kopierschutz

eBook € 159,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: RÖMPP Lexikon Chemie 04, 10. Auflage, 1996-1999
Autor/en: Jürgen Falbe, Manfred Regitz

EAN: 9783132000315
Format:  EPUB
M - Pk.
Thieme Georg Verlag

16. Juli 2014 - epub eBook - 820 Seiten

Die bewährte 10. Auflage der RÖMPP Enzyklopädie von 1999 enthält 44.000 Fachbegriffe, 5.000 Seiten in 6 Bänden, 120.000 Querverweise, 65.000 Literaturhinweise sowie 8.000 Abbildungen, Formeln und Tabellen rund um die Chemie und angrenzende Naturwissenschaften. Anwendungsbezogen und praxisnah werden die Stichwörter leicht verständlich erklärt, sodass auch Nicht-Chemiker den RÖMPP praktisch in Ihrem Arbeitsalltag einsetzen können. Folgende Fachgebiete sind in den 6 Bänden enthalten: Abfall, Analytik, Angewandte Chemie, Anorganik, Arbeitssicherheit, Biochemie, Biographien, Biologie, Biotechnologie, Elektrochemie, Farbstoffe, Fette/Tenside/Waschmittel, Firmenportraits, Gesetzgebung, Kohle- und Petrochemie, Labortechnik, Lebensmittelchemie, Makromolekulare Chemie, Medizin, Metallurgie, Mineralogie, Naturstoffe, Nomenklatur, Ökologie, Organik, Organisationen, Pflanzenschutz, Pharmazie, Physik, Physikalische Chemie, Radiochemie, Technische Chemie, Toxikologie und Umweltschutz, Warenzeichen.
1;Cover;1 2;Half Title;2 3;Title Page;3 4;Copyright Page;5 5;Hinweise für die Benutzung;6 6;Häufig zitierte Werke;7 7;M;12 8;N;331 9;.;509 10;P;629 11;Formeiregister für Band 4;899


M


μ (my, mü; engl.: mu). Zwölfter Buchstabe im *grie- chischen Alphabet. Mit μ (vgl. Meso…) werden in mehrkernigen anorgan. *Oxosäuren u. Komplexen (s. Koordinationslehre) brückenbildende Gruppen u. Liganden bezeichnet (IUPAC-Regeln D-2.7, D-7.43, I-9.7 u. I-10.8). Verbindet die Brücke drei od. mehr Zentralatome, so wird μ3, μ4 usw. vor ihren Namen gesetzt. In der Physik dient |X als Vorsatzzeichen für Einheiten mit der Bedeutung *Mikro… (= 10‒6), als Symbol für *Myonen, für die reduzierte Masse, die elektr. Beweglichkeit, das *Dipolmoment, für verschiedene *Magnetische Momente (vgl. Magnetochemie; μB = Bohrsches Magneton, μw = Weißsches Magneton, μK od. μN = Kemmagneton), die magnet. Permeabilität (μ0 = magnet. Feldkonstante), den Reibungskoeff., in der physikal. Chemie für das *chemische Potential, die *Ionenstärke (veraltet) u. den Joule-Thomson-Koeffizienten. Die veralteten Längeneinheiten μ(„Mikron“) u. mp („Millimikron“) heißen nach *SI μm (10‒6 m, Mikrometer) u. nm (IO‒9 m, Nanometer).

m. Symbol für die Längeneinheit Meter; Vorsatzzeichen vor Einheiten mit der Bedeutung *Milli… (=10‒3); Symbol für Masse, für magnet. Dipolmoment, für die magnet. Quantenzahl des Elektrons u. für die *Molalität (vgl. Konzentration; Einheit: mol/kg Lsm.); war früher Symbol für Osmolalität, s. Osmose. Kursives m bedeutet bei Benzol 1,3-Disubstitution, s. Met(a)…, u. bei *Isotopen-Massenzahlen metastabile Kerne, z.B. 112mIn, s. Kernisomerie. Abk. mRNA: s. Ribonucleinsäuren.

M. 1. Nach DIN 4076-5:1981-11 Kurzz. für ein *Holzschutzmittel (geeignet zur Bekämpfung v
on Schwamm im Mauerwerk).

2. In der Physik Symbol für die Magnetisierung, das Drehmoment, die Gegen-*Induktivität, Vörsatzzeichen vor Einheiten mit der Bedeutung *Mega… (106); in chem. Formeln häufig Symbol für ein beliebiges metall. Element der angegebenen Wertigkeit (z.B. MII=zweiwertiges Metall); in der physikal. Chemie Symbol für die Molmasse (MR, relative Molmasse), als [M] früher für die *Molrotation (vgl. a. optische Aktivität), in der angelsächs. Lit. häufig für mol/L (*Mo- larität), seltener für mol/1000 g Lsm. (*Molalität), in der Kinetik viel benutztes Symbol für unspezifizierte Stoßpartner (z.B. die Wand des Reaktionsgefäßes).

3M. Kurzbez. für die 3M Company (Minnesota Mining and Manufacturing Company), 3M Center, St. Paul, Minnesota 55144-1000 (USA), ein 1902 gegr. amerikan. Großunternehmen. Daten (1996): 74289 Beschäftigte, 14,2 Mrd. $ Umsatz. Produktion: Produkte für Verkehrssicherheit, Haushalt u. Freizeit, Büro u. Kommunikation, Werbung u. Verpackung, Medizin u. Gesundheit, Sicherheit am Arbeitsplatz u. Umweltschutz, Industrie u. Handwerk, Automobil u. Luftfahrt, Bau u. Gebäude, Telekommunikation, Elektronik u. Elektrotechnik. Vertretung u. Tochterges. in der BRD: 3M Deutschland GmbH, 41453 Neuss.

Maalox® 70. Suspension mit *Magnesium- u. *Aluminiumhydroxid als *Antacidum. B.: Rhône Poulenc Rorer.

Maaloxan®. Tabl., Kautabl. u. Suspension mit *Aluminium- u. *Magnesiumhydroxid als *Antacidum. B.: Rhône Poulenc Rorer.

MABS. Kurzz. für Methylmethacrylat (s. Methacryl- säureester)/* Acrylnitril/* 1,3-Butadien/*Styrol-Copo- lymere.

MAC. 1. Kurzz. nach DIN 60001-4: 1991–08 für ϗ
0;Modacrylfasern. – 2. Abk. für E Maximum Admissible Concentration, die zulässige Höchstkonz. (ZHK) eines Stoffes gemäß EG-Trinkwasser-Richtlinie 80/778/EWG. – 3. Abk. für Membran-*Affinitätschromatographie. Lit. (zu 2.): Kommission der EG, Generaldirektion XI (Hrsg.), Gemeinschaftsrecht im Bereich des Umweltschutzes, Bd. 7, Wasser, S. 188-215, Luxemburg: Amt für amtliche Veröffentlichungen der EG 1993.

Macaloid®. Chem. veredeltes, gereinigtes *Hectorit als Verdickungsmittel etc. B.: Langer.

MACCS. Abk. für Molecular Access System. Software-Produkt der Firma Molecular Design Ltd. für ♦Molecular Modelling.

Lit.: Nature (London) 341, 466f. (1989).

Macerale. Bei der *Inkohlung von verschiedenen Pflanzenbestandteilen entstehende u. durch Auflichtmikroskopie erkennbare Gefügebestandteile der *Kohle von uneinheitlicher chem. Zusammensetzung. Die M. werden zu M.-Gruppen zusammengefaßt; bei den *Steinkohlen unterscheidet man Vitrinit, Exinit u. Inertinit, bei den *Braunkohlen Huminit, Liptinit (entspricht dem Exinit) u. Inertinit (Tab.).

Tab.: Die Macerale der Kohlen.

Maceral-Gruppe (Vork.) Maceral
Huminit (Braunkohle) Textinit, Ulminit, Attrinit, Densi- nit, Gelinit, Corpohuminit
Vitrinit (Steinkohle) Telinit, Collinit, Vitrodetrinit
Liptinit (Braunkohle) bzw. Exinit (Steinkohle) Sporinit, Cutinit, Lipto- detrinit, Resinit, Alginit
Inertinit (Braunkohle u. Steinkohle) Macrinit, Semifusinit, Fusinit, Sclerotinit, Inertodetrinit

Die M. der Vitrinite stammen v
on verholzten Geweben der Pflanzen ab. Ihr Reflexionsgrad korreliert sehr gut mit dem Gehalt an flüchtigen Bestandteilen der Steinkohle. Die M. der Liptinite bzw. Exinite bildeten sich aus Wachse u. Harze enthaltenden Pflanzenteilen, was sich in einigen M.-Namen widerspiegelt. Sie sind aus Holzkohlen entstanden.

Wie sich Gesteine im allg. aus verschiedenen Mineralien zusammensetzen, bestehen Kohleflöze aus unterschiedlichen Anteilen von M. bzw. M.-Gruppen. In der Kohlepetrographie werden die M.-Vergesellschaftungen Mikrolithotypen genannt. Die hier beschriebene Einteilung der M. entspricht der in Europa üblichen des International Committee for Coal Petrography (ICCP), vgl. Lit.1. – E macerais – F macerais – I macerali – S macerales

Lit.: 1Ullmann (4.) 14, 288–291 ; (5.) A 7, 154 -157 ■ s. Kohle. Macerationes s. Mazerationen.

Mache-Einheit s. Eman.

Macherey-Nagel. Kurzbez. für die Firma Macherey- Nagel GmbH & Co. KG, 52313 Düren. Produktion: Verbrauchsmaterialien für die Sparten Filtrieren – Testen – Chromatographieren. Gruppe Filtrieren: analyt. u. techn. Filtrierpapiere, Filtermembranfilter. Gruppe Testen: pH-Indikatorpapiere, Testpapiere, Teststäbchen für Analytik u. medizin.-diagnost. Zwecke, photometr. Systeme zur Wasseruntersuchung, Testbestecke zur Wasser- u. Bodenuntersuchung. Gruppe Chromatographieren: Packungsmaterialien u. Trennsäulen für die Flüssigkeits- u. Gaschromatographie, Sorbentien u. Fertigungsschichten für die Dünnschicht-Chromatographie, Produkte für die Probenvorbereitung mittels Festphasenextraktion, Produkte zur Probenvorbereitung.

Machorka s. Tabak.<
/p>

Mach-Zener-Interferometer. *Interferometer, das in der *Spektroskopie oft zur Messung von opt. Dichten eingesetzt wird. In der Abb. ist der prinzipielle Strahlengang wiedergegeben. Der eintreffende Lichtstrahl (heute oft von einem Laser) wird am Strahlteiler 1 aufgespalten. Beide Teilstrahlen werden, nachdem sie unterschiedliche Strecken durchlaufen haben, am Strahlteiler 2 wieder vereinigt, wobei es je nach opt. Wegdifferenz Δs zu pos. (Δs = n · λ, n = ganze Zahl, λ= Wellenlänge) od. neg. *Interferenz

Abb.: Aufbau eines Mach-Zener-Interferometers

kommt. Während der obere Arm als Referenzweg dient, wird in den unteren Arm die Probe plaziert, deren opt. Dichte mit hoher Genauigkeit ausgemessen wird; bes. die Änderung der opt. Dichte in Abhängigkeit von äußeren Parametern wie Temp., Dichte, elektr. oder magnet. Feldstärke ist von Interesse. – E Mach- Zener interferometer – F interféromètre de Mach et Zener – I interferometro di Mach-Zener – S interferö- metro de Mach-Zener

Lit.: Bergmann u. Schaefer, Lehrbuch der Experimentalphysik, Bd. 3 (Optik), S. 334, Berlin: de Gruyter...


Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Jürgen Falbe, Manfr… „RÖMPP Lexikon Chemie 04, 10. Auflage, 1996-1999“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: