eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Im Dienst der Volksmarine I

Zeitzeugen berichten.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 9,99* inkl. MwSt.
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Im Dienst der Volksmarine I
Autor/en: Dieter Flohr

EAN: 9783942477833
Format:  EPUB
Zeitzeugen berichten.
Steffen Verlag / Steffen GmbH

27. Februar 2014 - epub eBook - 328 Seiten

Die Volksmarine, kleinste Teilstreitkraft der Nationalen Volksarmee, ist Geschichte. Vergessen ist sie so wenig wie die Männer und Frauen, die in den 1950er Jahren begannen, die Seestreitkraft der DDR aufzubauen und in den Folgejahren zu entwickeln. Das oft aufopferungsvolle Wirken der Gestalter der Volksmarine wird in den Fokus dieser bebilderten Publikation gerückt. Es kommen Zeitzeugen zu Wort, die nicht selten die gesamte Entwicklung der Volksmarine durchlebt und mitgestaltet haben. Sie alle berichten detailreich über das Werden und Vergehen ihrer Marine. Mit Offenheit, Stolz, aber auch Kritik werden Vorgänge, Verhältnisse und Zusammenhänge erläutert. Und das durchaus nicht nur bierernst, sondern zumeist mit dem für Seeleute deftigen Humor. Neben Zeitzeugenberichten enthält diese Anthologie Reportagen und Porträts, die zur Gesamtaussage des Werkes beitragen.
Inhalt

Korvettenkapitän a.D. Professor Dr. sc. oec. Alfred Leonhardt
Meine sonderbare Marinelaufbahn
Fregattenkapitän a.D. Harald Richter
In der Personalabteilung der Hauptverwaltung Seepolizei (HV S) 1950/51
Obermeister a.D. Günter Gilardoni
Der Aufbau des Signalwesens
Kapitän zur See a.D. Peter Barth
So wurde ich ein "Mariner"
Fregattenkapitän a.D. Harald Richter
Uniformen und mehr
Kapitän zur See a.D. Ulrich Korn
Es begann in Kühlungsborn
Stabsobermeister a.D. Rolf Ulrich
Als Fahrmaat auf Küstenschutz-Booten
Kapitän zur See a.D. Dr. Fritz Minow
Die KS-Boote waren Schulen der Seemannschaft
Fregattenkapitän a.D. Fiete Labjon
Mein erstes Bordkommando
Fregattenkapitän a.D. Fiete Labjon
KS-Boote aus Berlin
Fregattenkapitän a.D. Dieter Flohr
"Ernst Thälmann" dampft auf
Oberleutnant zur See a.D. Gerhard Chatron
Bordkommando KS-Boot
Fregattenkapitän a.D. Dieter Flohr
Gefangen am Alten Strom
Korvettenkapitän a.D. Professor Dr. sc. oec. Alfred Leonhardt
Mein 17. Juni 1953
Fregattenkapitän a.D. Dieter Flohr
Die U-Bootschule der DDR-Marine
Korvettenkapitän a.D. Professor Dr. sc. oec. Alfred Leonhardt
An der (längst aufgelösten) U-Bootlehranstalt
Kapitän zur See. a.D. Peter Barth
Offizier in der Matrosenbluse
Kapitän zur See a.D. Rudolf Rißmann
Als Kommandant auf dem MLR "Habicht"
Maat a.D. Burkhard Koch
Was ein Funker so um die Ohren hatte
Fregattenkapitän a.D. Karl-Heinz Kremkau
Landgang auf Usedom
Korvettenkapitän a.D. Wolfgang Heinritz
Im Vorpostendienst der Volksmarine 1964-1969
Fregattenkapitän a.D. Ewald Tempel
Begegnung mit dem "Elchkopf-Geschwader"
Fregattenkapitän a.D. Bodo Keppler
Die "Schnellsten der Ostsee"
Maat a.D. Norbert Schädel
Die Schnauze des Generals und der nackte Arsch des Kommandanten
Fregattenkapitän (Ing.) a.D. Siegfried Prinz
Von Schwarzhälsen, Kesselwanzen und Masutochsen
Maat a.D. Richard Hohmann und Stabsmatrose a.D. Dietmar Bochmann
Funkstörungen
Fregattenkapitän a.D. Dieter Flohr
Ahoi, nach Leningrad
Kapitän zur See a.D. Helmut Berger
Ein Aal, der nicht konnte oder: Viele Köche verderben den Brei
Fregattenkapitän a.D. Karl- Heinz Kremkau
Kommandanten-Ballett
Fregattenkapitän (Ing.) a.D. Siegfried Prinz
Die Strandbeölung
Fregattenkapitän a.D. Dieter Sperling
Bordkater Felix
Kapitän zur See a.D. Hans Steike
Der verrückte Fernseher
Kapitän zur See a.D. Hans Steike
Die Pistole János Kádárs
Fregattenkapitän a.D. Peter Rath
Zwischenfall im Küstenvorfeld
Maat a.D. Burkhard Koch
Ferienwelle einmal anders
Fregattenkapitän a.D. Dieter Sperling
Die Vertreibung der "Oste"
Kapitän zur See a.D. Manfred Kretschmar
100-mm-Beschuss
Kapitän zur See a.D. Hans Steike
Duschen mit Hilde
Oberfähnrich a.D. Frömmel und Stabsobermeister a.D. Gerhard Ernst
Wie wir Tastfunker formten
Fregattenkapitän (Ing.) a.D. Ulrich Mädel
Feuer im Schiff
Fregattenkapitän a.D. Karl-Heinz Kremkau
Die Jagd auf Ole
Fregattenkapitän a.D. Karl-Heinz Kremkau
Kampfauftrag Fisch
Stabsmatrose a.D. Helmuth Mack
Matrosenalltag
Stabsobermeister a.D. Udo Hoppe
Warum Elektriker auf Küstenschutzschiffen nie verhungern konnten
Korvettenkapitän a.D. Helmut Dähnicke
Seemannsmilch
Fregattenkapitän a.D. Karl-Heinz Kremkau
Sturmfahrt
Fregattenkapitän a.D. Dieter Sperling
"Melde: Schiff fest!"
Kapitänleutnant (Ing.) a.D. Lothar Kolditz
Taucheinsatz im "geheimen" Auftrag
Fregattenkapitän a.D. Norbert Cziselsky
Bewährung in der Brandung
Fregattenkapitän a.D. Dieter Flohr
Havarie an der Landeklappe
Fregattenkapitän a.D. Fritz Wehofsky
Die einzige ökonomische Einheit der Volksmarine - Landungsboote
Fregattenkapitän a.D. Norbert Cziselsky
Mit den Landungsschiffen durch Dick und Dünn
Fregattenkapitän a.D. Peter Rußbild
Auf U-Boot-Jagd in der Ostsee
Fregattenkapitän a.D. Klaus Martin und
Fregattenkapitän a.D. Wolfgang Rusch
Im Schlepp von Sewastopol nach Warnemünde
Kapitän zur See a.D. Hans Steike
Geisteralarm
Fregattenkapitän a.D. Bernd Kulbe
Meine (Fla-Raketen-)Komplexe
Maat a.D. Thomas Rahmig
Späte Entschuldigung
Fregattenkapitän a.D. Wolfgang Hoffmann
Die Arbeitsbienen der Volksmarine
Fregattenkapitän a.D. Dieter Flohr
Der Fahrmaat
Fregattenkapitän (Ing.) a.D. Lothar Kolditz
Vorbeugende Instandsetzung
Kapitän zur See a.D. Hans Steike
Salut der Nationen
Kapitän zur See a.D. Horst Blanke
Ein kleines Wunderwerk
Fregattenkapitän a.D. Wolfgang Telle
Solide Schiffbauerkunst
Fregattenkapitän a.D. Wolfgang Schmieder
Fahrt im Kampagne-Waggon
Fregattenkapitän a.D. Gerd Kleinschmidt
Heimreise mit Hindernissen
Fregattenkapitän a.D. Peter Müller
Schwimmwettkampf in Baku
Kapitän zur See a.D. Hans Steike
Skandal im Med.-Punkt
Kapitän zur See a.D. Hans Steike
Zufälle
Fregattenkapitän a.D. Dieter Flohr
Manöverstenogramm
Fregattenkapitän a.D. Axel Nütz
Auf Geschwaderfahrt
Fregattenkapitän a.D. Klaus Martin
Der sprachlose Marschall
Korvettenkapitän a.D. Rudolf Schweda
Wasser oder Wodka?
Fregattenkapitän a.D. Dipl. jur. Ing. Dieter Winter
Ein Zuhause für viele Soldaten
Fregattenkapitän a.D. Jürgen Syrbe
Ein völlig neues Wohngefühl
Fregattenkapitän a.D. Dieter Flohr
Signäler Blank
Korvettenkapitän a.D. Uwe Dotzlaff
Klar zum Freibrennen
Fregattenkapitän a.D. Klaus Martin
Der beleidigte Autopilot
Fregattenkapitän a.D. Manfred Köhler
Umgefallen
Fregattenkapitän a.D. Dieter Flohr
Von Anker bis Zahnrad - Die Laufbahnen und Verwendungen der Volksmarine
Fregattenkapitän a.D. Dieter Flohr
Schiffe und Städte
Fregattenkapitän a.D. Karl-Heinz Kremkau
Die Baubelehrung und mehr
Fregattenkapitän a.D. Dieter Flohr
Oberbootsmann Buschner
Konteradmiral a.D. Prof. Dr. Günther Pöschel
Auf ein Wort zum Schluss
Anhang
Maritime Worterklärung
Quellennachweis
Bildnachweis
Zum Autor
Geboren am 17.12.1937 in Göttingen; Abitur in Thale/Harz, 1955 Eintritt in die Marine der DDR, Schiffsingenieur, 1959/60 Produktionseinsatz in Dresden; Kommando der Volksmarine, Bild-Journalist, Redakteur, Presseoffizier, Fernstudien Fachschule für Journalistik und Universität Leipzig, 1965-1973, Dipl. Journalist, Schriftstellerverband der DDR, Abschied 1987, ziviler Pressereferent, nach Auflösung der Volksmarine 1990 bei der Bundesmarine-Deutsche Marine im Marinekommando Rostock-Gehlsdorf, anschließend Referent für Verteidigungspolitik im Bundestag (1991/92); Mitherausgeber des 'Marinekalenders der DDR' (1982/83 bis 89/91). Drehbücher für Fernsehen und Film, Leiter des Amateurfilmstudios der Volksmarine (etwa 30Dokumentar-Filme, neun Goldmedaillen Arbeiterfestspiele, drei Silberne Lorbeeren des Deutschen Fernsehens, Theodor-Körner-Preis) Autor von Reportagen, Porträts, Tatsachen- und Erlebnisberichten, Bildbänden, autobiografischen und humoristischen Schriften. Neuere Publikationen: Wer war der fliegende Holländer? Auf den Spuren einer Sage, 1989; Der fliegende Holländer. Legenden und Tatsachen, 2002; RumBalotte-Geschmunzeltes maritim, 2004; Volksmarine. Betrachtung einer deutschen Flotte 1950-1990, 2004 (2., verbesserte Auflage 2005); Seefahrerland Mecklenburg-Vorpommern (mit René Legrand) 2005. "Menschen, Matrosen, Macher - Die Volksmarine im Bild (mit Peter Seemann), 2008, "Die Volksmarine - Menschen, Meer, Matrosen" (mit Peter Seemann), 2009

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Dieter Flohr „Im Dienst der Volksmarine I“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: