eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Die Tochter des Malers

Roman. Originaltitel: The Bridal Chair. 7. Auflage. T…
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 12,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Die Tochter des Malers
Autor/en: Gloria Goldreich

ISBN: 3746631823
EAN: 9783746631820
Roman.
Originaltitel: The Bridal Chair.
7. Auflage.
Taschenbuch.
Übersetzt von Kathrin Bielfeldt
Aufbau Taschenbuch Verlag

21. September 2015 - kartoniert - 591 Seiten

Ein Roman wie ein Gemälde von Marc Chagall: voller Poesie, Träume und Liebe
Paris, 1935: Ida ist die behütete Tochter des Ausnahmekünstlers Marc Chagall und eines seiner Lieblingsmotive. Als sie sich in den Studenten Michel verliebt, steht die innige Beziehung zu ihrem Vater auf dem Spiel. Dann wird Frankreich von den Deutschen besetzt, und ihrer Familie droht tödliche Gefahr, was Chagall jedoch in blinder Hingabe an seine Kunst verleugnet. Schon bald muss Ida sich entscheiden - zwischen ihrem eigenen Lebensweg und der Rettung ihres Vaters.
Bewegend, mitreißend, voller Tragik - und eine wahre Geschichte
Gloria Goldreich ist die von der Kritik hochgelobte Autorin zahlreicher Erzählungen, Kinder- und Jugendbücher sowie mehrerer Romane. Ihr Werk wurde mehrfach ausgezeichnet. Sie ist die Mutter dreier Kinder und lebt mit ihrem Mann in Tuckahoe, New York.
" Basierend auf Tatsachen, sehr detailreich und poetisch erzählt. " Thomas Kunze HÖRZU 20150925
Kundenbewertungen zu Gloria Goldreich „Die Tochter des Malers“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 review.image.1 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Zwischen Roman und Lebensgeschichte - von Pelikanchen - 29.10.2015 zu Gloria Goldreich „Die Tochter des Malers“
[[Die Tochter des Malers[[ von Gloria Goldreich Ida, die Tochter des berühmten jüdischen Künstlers Marc Chagall gehörte neben ihrer Mutter Bella zu den Lieblingsmotiven des Vaters. Sie leben 1935 in Paris und sie wächst dort sehr behütet auf. Bis sie eines Tages den jungen Studenten Michel kennen lernt und sie sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Ihre Eltern sind nicht wirklich glücklich darüber und die Beziehung zu ihrer Tochter wird auf eine harte Probe gestellt. Die Gefahr vor den Deutschen wird für die französischen Juden immer größer und Ida wird gezwungen nun für die ganze Familie Entscheidungen zu treffen und übernimmt die Verantwortung für fast alle Abläufe. Gloria Goldreich erzählt uns hier die wahre Lebensgeschichte der Ida Chagall, die der Realität entsprechen und hat die Charaktere den historischen Persönlichkeiten angepasst. Der Schreibstil ist eigentlich recht flüssig, aber ich bin leider nicht richtig in die Geschichte rein gekommen, vielleicht weil hier einfach die wichtigsten Ereignisse der Reihe nach abgehandelt wurden und dabei manches auf der Strecke geblieben ist. Ich wurde mit Ida und ihrer Familie einfach nicht richtig warm und ich spürte einige richtige Längen und empfand es fast wie wenn ich die Biographie der Familie Chagall lese. Die Autorin hat es meiner Meinung nach nicht geschafft, die Realität in einen Roman zu packen, der mich fesselt und da ich die einzelnen Charaktere auch nicht wirklich sympatisch fand, war mir das ganze zu Trocken. Gloria Goldreich ist es aber gelungen, mit ihrem meist angenehmen Erzählstil, mir die historischen Ereignisse und auch das Wissen über das Judentum gut zu vermitteln. Die Verzweiflung und Angst der Juden und wie es ist, auf der Flucht zu sein, das konnte ich wirklich spüren. Doch leider war mir das zu wenig und da es sich hier um einen Roman handelt, hat mir einfach das wichtigste gefehlt, der Zugang in die Familie Chagall. Wer sich allerdings für den berühmten Maler interessiert und keine Liebesgeschichte erwartet, dem wird dieses Buch wirklich gut gefallen.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: