eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Das Schloss in der Normandie

Ein Fall für Jacques Ricou.
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 22,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Das Schloss in der Normandie
Autor/en: Ulrich Wickert

ISBN: 3455405460
EAN: 9783455405460
Ein Fall für Jacques Ricou.
Hoffmann u Campe Vlg GmbH

14. September 2015 - gebunden - 318 Seiten

Korruption bis in höchste politische Kreise gibt es nicht nur in Afrika, das weiß der Richter aus Paris sehr gut. Doch im Fall des Staatspräsidenten aus Äquatorialguinea geht es offenbar nicht nur um Schmiergelder, französische Luxusimmobilien und teure Autos, sondern auch um Prostitution und Mädchenhandel. Jacques Ricous Klage gegen den Machthaber hat jedoch ungeahnte Folgen: Der französische Präsident entlässt einen Minister, seine Chefin entzieht ihm ihr Vertrauen, und seine Gegenspieler wollen ihn ein für alle Mal ausschalten. Sie planen eine Intrige, die, sollte sie gelingen, den Richter in seinem Amt für immer kaltstellen würde. Der Schlüssel der Affäre liegt in einem Schloss in der Normandie. Aber das findet erst Jacques Freundin, die kritische Journalistin Margaux heraus.
Ulrich Wickert, geboren 1942, ist einer der bekanntesten Journalisten Deutschlands. Er war als Korrespondent in den USA und Frankreich tätig, außerdem langjähriger Anchorman der Tagesthemen. Er lebt in Hamburg und Südfrankreich, wo er neben Kriminalromanen auch politische Sachbücher schreibt. Zu seinen zahlreichen Veröffentlichungen zählen unter anderem die Bestseller Vom Glück, Franzose zu sein, Gauner muss man Gauner nennen und Der Ehrliche ist der Dumme. In seiner erfolgreichen Krimiserie um den Richter Jacques Ricou erschien zuletzt Das marokkanische Mädchen (Hoffmann und Campe 2014).
Kundenbewertungen zu Ulrich Wickert „Das Schloss in der Normandie“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Hochspannendes Hintergrund-Thema - von Silke Schroeder, hallo-buch.de - 30.09.2015 zu Ulrich Wickert „Das Schloss in der Normandie“
Dass sich der langjährige Tagesthemen-Moderator und Frankreich-Korrespondent Ulrich Wickert sehr gut in der französischen Politik auskennt, wissen wir schon aus mehreren Krimis mit dem unbeugsamen Ermittlungsrichter Jacques Ricou. In seinem neuen Thriller "Das Schloss in der Normandie" begibt er sich auf die mehr oder weniger fiktiven Fährten des großen Geldes, das nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch in der Politik hinter den Kulissen scheinbar alles möglich macht: Wer schmiert hier wen, wer wird fallen gelassen und bei wem werden trotz schwerster Verbrechen gern mal beide Augen zugedrückt? In Wickerts Beispiel geht um den kleinen Staat Äquatorialguinea im Westen Afrikas, der reich an Erdöl ist und beim pro-Kopf-Einkommen fast europäische Verhältnisse erreicht - im Durchschnitt, denn die meisten der etwa 0,7 - 1,6 Mio. Einwohner sind bettelarm. Leider bleiben neben einem etwas kurz geratenen Finale auch die Figuren in der ansonsten spannend erzählten Story ein wenig blass; selbst der Beziehung zwischen dem Richter und der Journalistin fehlt es, trotz der überraschend eingetretenen Umstände, ein wenig an Emotionalität. So liegen die Stärken dieses Wickert-Krimis eindeutig bei seinem politisch hochspannenden Hintergrund-Thema: dem schwierigen Verhältnis Frankreichs zu seinem alten Kolonialreich Afrika.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: