eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Von Rettern und Rebellen

Ein Blick hinter die Kulissen unserer Demokratie.
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 19,99* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Von Rettern und Rebellen
Autor/en: Klaus-Peter Willsch, Christian Raap, Thilo Sarrazin

ISBN: 3898799263
EAN: 9783898799263
Ein Blick hinter die Kulissen unserer Demokratie.
Finanzbuch Verlag

1. September 2015 - gebunden - 282 Seiten

Ein Polit-Krimi - verstörend und empörend zugleich!

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch packt schonungslos aus: Die Bundesregierung war seit Beginn der Eurokrise nicht nur vollkommen planlos, sondern hat auch gegenüber dem Bundestag gezielt Informationen zurückgehalten. Staunend schaute sie zu, wie die Mittelmeerstaaten den Währungsraum zur Transferunion umbauten. Und auch die Opposition versagte völlig. Doch Willsch stellte sich entschlossen gegen den kollektiven Rechtsbruch und die Plünderung Deutschlands durch die Schuldenstaaten Europas. Er verstieß damit jedoch gegen ein ungeschriebenes Gesetz: Folge deiner Führung!

Klaus-Peter Willsch zeigt mit Informationen, die der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich waren, die zentralen Probleme auf: die Machtlosigkeit des Parlaments gegenüber der Regierung, mangelnder ökonomischer Sachverstand im Bundestag und die mal subtile, mal rigorose Machtsicherung der Führung.

Willsch scheut nicht davor zurück, Ross und Reiter zu nennen. Und doch ist Von Rettern und Rebellen kein Blick zurück im Zorn eines Polit-Veteranen. Willsch ist als Abgeordneter immer noch Teil des politischen Karussells. Ein spannender und beängstigender Einblick in die Herzkammer unserer Demokratie.
Klaus-Peter Willsch (CDU/CSU) ist Diplom-Volkswirt, seit 1998 Mitglied des Deutschen Bundestags und war von 1994 bis 1998 Bürgermeister der Gemeinde Schlangenbad. Er ist evangelisch, verheiratet und hat drei Söhne und zwei Töchter. Er lebt in Hohenstein im Rheingau-Taunus. Bundesweit bekannt wurde er durch sein Abstimmungsverhalten anlässlich der Euro-Rettungspolitik. Bereits 2010 lehnte er als eines von fünf Mitgliedern der Koalition das erste Griechenlandpaket sowie den temporären Euro-Rettungsschirm EFSF ab.Bereits im November 2011 legte er mit seinem Thesenpapier »Euro 2.0« eine Alternative zur vermeintlich alternativlosen Euro-Rettungspolitik vor. Im Mai 2012 schmiedete er mit dem Verband der Familienunternehmer, dem Bund der Steuerzahler und dem Bündnis Bürgerwille gemeinsam mit neun weiteren Abgeordneten von CDU/CSU und FDP die »Allianz gegen den ESM«. Trotz persönlichem Rekordergebnis bei der Bundestagswahl 2013 wurde er von der Fraktionsführung aus dem Haushaltsausschuss entfernt und wirkt seitdem im Ausschuss für Wirtschaft und Energie. Ein unbequemer Mahner gegen die Politik der Schuldenvergemeinschaftung in der Eurozone ist er gleichwohl geblieben.Christian Raap ist Historiker, seit 2009 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter von Klaus-Peter Willsch MdB und seit 2014 sein Büroleiter. Er ist verheiratet und hat eine Tochter. Er lebt in Berlin.
'"Das Buch eines Streiters, eines Mutigen, eines Unverbiegbaren. Kurz: einer politischen Ausnahmeerscheinung. Ich freue mich darauf."(Karl-Theodor zu Guttenberg, Bundesminister a. D.)"Klaus-Peter Willsch ist ein mutiger Parlamentarier, der in Berlin - meistens gegen den Strom - für den Werterhalt und die Stabilität unserer Währung kämpft. Ich habe ihn dafür immer bewundert."(Dr. Peter Gauweiler, bayerischer Staatsminister a.D. und ehemaliger CSU-Bundestagsabgeordneter)"Der Rebell Klaus-Peter Willsch: ein Politiker, der konsequent und unbequem seinem Gewissen und seiner Überzeugung folgt und nicht der Opportunität. Dies sind Eigenschaften, die in der Politik zu selten geworden sind, auch wenn es darum geht, gegebene Versprechen einzuhalten oder in politischen Alternativen zu denken."(Dr. Jürgen Stark, von 2006 bis 2012 Chefvolkswirt und Mitglied im Direktorium der Europäischen Zentralbank)

Das Buch ist fesselnd und kenntnisreich geschrieben. Aus der Innensicht des Berliner Politikbetriebs dokumentieren die Autoren die Geschichte eines historischen Regierungsversagens. Auch Kenner der sogenannten "Euro-Rettungspolitik" erfahren wichtige und interessante Details, die sich zu einem gut lesbaren Gesamttext fügen.
(StB Prof. Dr. Stefan Homburg, Institut für Öffentliche Finanzen Leibniz Universität Hannover)"Drei Viertel der Deutschen sind gegen den Euro-Rettungsschirm. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch auch. Damit bringt er seine Kanzlerin in große Not."(Stern)"Weil er schon vor fünf Jahren - damals noch mit lediglich vier Mitstreitern - gegen Milliardenhilfen für Athen votiert hatte, haben ihn seine Unionskollegen aus dem Haushaltsausschuss geworfen."(FAZ)"Willsch hat von Anfang an die fatale Eurorettungspolitik im Parlament bekämpft. Als Obmann der CDU/CSU im zuständigen Haushaltsausschuss hat er den Prozess im entscheidenden Gremium erlebt. Ich bin gespannt auf seinen Bericht aus der Innenperspektive."(Prof. Dr. Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung)"Während die meisten nur noch die Sprachregelungen des Bundesfinanzministeriums nachbeteten, hat er sich den Luxus geleistet, noch selbst zu denken und fachlichen Austausch gesucht."("Mr. Dax" Dirk Müller, Börsenmakler und Bestsellerautor)"Mittendrin statt nur dabei. Beim Thema Euro weiß Klaus-Peter Willsch ganz genau, wovon er spricht, worüber er schreibt. Er weiß, was sich hinter Abkürzungen wie EFSF und ESM tatsächlich verbirgt, was die sogenannte Rettungspolitik der EZB für die Sparer bedeutet und ob die vielzitierten Rettungspakete für Griechenland tatsächlich Rettung bedeuten. Selbst seine schärfsten Kritiker haben ihm eines nie abgesprochen: Sachkompetenz." (Wolfgang Bosbach, CDU-Bundestagsabgeordneter)"Demokratie braucht den konstruktiven Diskurs und Alternativen zu politischen Entscheidungen. Klaus-Peter Willsch steht als Abgeordneter im Bundestag für die sachliche und kritische Auseinandersetzung mit der sogenannten Euro-Rettung. Damit leistet er einen wichtigen Beitrag und hilft mit, dass die berechtigten Sorgen und Ängste der Bürger eine Stimme bekommen."(Reiner Holznagel, Präsident des Bundes der Steuerzahler)"Willsch ist einer der wenigen Köpfe im Bundestag, die kompromisslos gegen die europäische Dauerretterei zu Felde ziehen."(Wirtschaftswoche)"Klaus-Peter Willsch hat von Beginn an die Gefahren durch die permanenten Vertragsbrüche in der Euro-Krise erkannt und konsequent eine Änderung eingefordert. Sein eigener Weg und seine Konsequenz im Handeln machen Hoffnung, dass der Bundestag als Kontrollorgan der Exekutive nicht völlig versagt."(Frank Schäffler, ehemaliger FDP-Bundestagsabgeordneter, Gründer der liberalen Denkfabrik Prometheus - Das Freiheitsinstitut)"Willsch hat sich ganz entschieden den Vorgaben seiner Partei- und Fraktionsführung widersetzt. Ich bin gespannt darauf, zu lesen, wie s
Kundenbewertungen zu Klaus-Peter Willsch… „Von Rettern und Rebellen“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: