eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Gespräche mit afrikanischen Krankenpflegern und Heilern

Bilder von Krankheit im Mikrokosmos von Malanville (Benin).
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 48,95* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Gespräche mit afrikanischen Krankenpflegern und Heilern
Autor/en: Thomas Lux

ISBN: 3631437609
EAN: 9783631437605
Bilder von Krankheit im Mikrokosmos von Malanville (Benin).
Lang, Peter GmbH

1. September 1991 - kartoniert - IX

Die Frage nach der Verbindung von traditioneller Medizin und kosmopolitischer Medizin ist ein Eckpunkt in der entwicklungspolitischen Diskussion um die medizinische Versorgung der Bevölkerung in den Ländern der 3. Welt. Die vorliegende medizinisch-ethnologische Arbeit untersucht verschiedene Konzepte von Krankheit und Therapie in einer westafrikanischen Region (Benin). Die traditionelle Medizin ist ein in ihrer Kultur gewachsenes soziales System und kann nur als eigenständiges Gebäude bestehen. Unser Blick auf eine fremde Kultur ermöglicht und verlangt verschiedene Sichtweisen: Die ärztlich-handelnde und die ethnografisch-beobachtende Perspektive können jeweils einen Anteil der widersprüchlichen Wirklichkeit beschreiben. Die nach Westafrika transferierte kosmopolitische Medizin wird durch den Prozeß der Begegnung von traditionell afrikanischen und europäisch-westlichen Vorstellungen und Techniken geprägt. So können uns die traditionellen Krankheits- und Heilkonzepte tiefgreifende Erklärungsmuster liefern, wenn wir die aktuellen Erscheinungsformen dieser kosmopolitischen Medizin, ihre schlechte Wirksamkeit und mangelnde Akzeptanz, aber auch ihre Erfolge untersuchen.
Aus dem Inhalt: Krankheit und Kultur - Kulturvergleichende Analyse - Kosmopolitische Medizin und traditionelle Medizin der Dendi (Songhai) in Nordbenin - Primary Health Care - Defekte der modernen Medizin im Kulturtransfer.
Der Autor: Thomas Lux, geboren 1951, absolvierte das Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover (1970-76). Nach seiner Assistenzarzttätigkeit in Kinderheilkunde und Chirurgie in Berlin (1977-1982) arbeitete er im Rahmen des Deutschen Entwicklungsdienstes (DED) als Distriktsarzt in Malanville, Nordbenin (1982-85). Seit 1976 unternahm er zahlreiche Forschungsaufenthalte in Westafrika. Er ist Co-Autor und Co-Produzent verschiedener Filme über Westafrika, zuletzt dem Kinodokumentarfilm «Folley, Buschgeister tanzen im Rauch» (1990). Parallel zur Beendigung der Facharztausbildung als «Arzt für Allgemeinmedizin» (1985-88) führte er seine Promotion an der Universität Heidelberg durch (1986-1990).
"Dr. Thomas Lux ist mit dieser Arbeit, die sowohl von psychosomatischer wie auch von kultur-anthropoligischer Seite hohe Anerkennung fand und die von der Fakultät für Theoretische Medizin der Universität Heidelberg mit dem Prädikat magna cum laude ausgezeichnet wurde, ein Beitrag zur kulturvergleichenden medizinischen Anthropologie gelungen, der nicht nur methodisches Neuland beschritt, sondern auch einen erheblichen Erkenntniszuwachs bedeutet." (Bezirksärztekammer Nordbaden, Ärzteblatt Baden-Württemberg)
"Das Buch ist interdisziplinär für alle interessant, die sich mit der Frage von Wissenssystemen von sog. 'change agents' beschäftigen und sei auch ausreisenden GesundheitsarbeiterInnen empfohlen." (Peripherie)
"...jedem Interessierten wärmstens empfohlen." (Manfred Dichtl, IMA Aktuell)
Kundenbewertungen zu Thomas Lux „Gespräche mit afrikanischen Krankenpflegern und Heilern“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: