eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Hardwired - verführt

Originaltitel: Hardwired. 1. Aufl. 2016.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks

eBook € 9,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 12,99
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Hardwired - verführt
Autor/en: Meredith Wild

EAN: 9783736301252
Format:  EPUB ohne DRM
Originaltitel: Hardwired.
1. Aufl. 2016.
Übersetzt von Freya Gehrke, Meredith Wild
LYX.digital

1. Mai 2016 - epub eBook - 352 Seiten

Verführerische Lektüre: Was mit einer Geschäftsbeziehung zwischen der toughen Erica und dem Milliardär Blake beginnt, entwickelt sich zu einer aufregenden Liebesgeschichte. Doch Erica zweifelt, ob sie sich dem geheimnisvollen Geschäftsmann tatsächlich ganz hingeben soll - wird sie sich die Finger an diesem Abenteuer verbrennen? Eine lustvolle Geschichte über sexuelle Anziehung und endlose Leidenschaft.

Erica und Blake - die Liebesgeschichte, die bereits Millionen von Leserinnen begeistert hat

Erica Hathaway ist tough und klug. Sie musste früh lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Startup einen Investor sucht, trifft sie auf Blake Landon. Blake ist sexy, mächtig und geheimnisvoll - und er schmettert ihre aufwändig vorbereitete Präsentation, ohne mit der Wimper zu zucken, als uninteressant ab. Erica ist außer sich vor Wut. Und doch fühlt sie sich auf magische Weise zu Blake hingezogen. Je mehr Erica über den Self-Made-Milliardär erfährt, desto deutlicher wird, dass er gute Gründe für seine Entscheidung hatte. Und obwohl sie spürt, dass sie besser die Finger von Blake lassen sollte, gibt sie sich ihrem Verlangen hin ...

Endlich auf Deutsch! Die Platz-1-New-York-Times-Bestseller-Reihe von Meredith Wild.

Band 2 (Hardpressed - verloren), Band 3 (Hardline - verfallen) und Band 4 (Hardlimit - vereint) der fünfteiligen Reihe sind ebenfalls bereits erschienen.
Meredith Wild ist die New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin der HARD-Reihe. Sie lebt mit ihrem Ehemann und ihren drei Kindern in New Hampshire. Sie bezeichnet sich selbst als Techniknarr, Whiskey-Kennerin und eine hoffnungslose Romantikerin. Wenn sie nicht in der Fantasiewelt ihrer Charaktere lebt, trifft man sie meistens auf Facebook an.
"Schöne Roman-Reihe, die sich gut runterlesen lässt und alle Liebes-Roman-Fans bestens unterhält" Brigitte, 2018

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Meredith Wild „Hardwired - verführt“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 review.image.1 5 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Gewöhnungsbedürftig - von Sturmhoehe88 - 25.05.2017 zu Meredith Wild „Hardwired - verführt“
Inhaltsangabe zu "Hardwired - verführt" von Meredith Wild Erica und Blake - die Liebesgeschichte, die bereits Millionen von Leserinnen begeistert hat Erica Hathaway ist tough und klug. Sie musste früh lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Startup einen Investor sucht, trifft sie auf Blake Landon. Blake ist sexy, mächtig und geheimnisvoll - und er schmettert ihre aufwändig vorbereitete Präsentation, ohne mit der Wimper zu zucken, als uninteressant ab. Erica ist außer sich vor Wut. Und doch fühlt sie sich auf magische Weise zu Blake hingezogen. Je mehr Erica über den Self-Made-Milliardär erfährt, desto deutlicher wird, dass er gute Gründe für seine Entscheidung hatte. Und obwohl sie spürt, dass sie besser die Finger von Blake lassen sollte, gibt sie sich ihrem Verlangen hin - Endlich auf Deutsch! Die Platz-1-New-York-Times-Bestseller-Reihe von Meredith Wild. Mein Fazit... Jeder der dieses Buch gelesen hat, denkt zunächst an die SoG Reihe, zumindest war dies bei mir der Fall. Studentin tritt auf super heißen Typen, und verfällt ihm innerlich, bis er sich zu einem Arschloch (Sorry für diese Wortwahl) mustert. Blake Landon und Erica, ja... was soll man dazu sagen? Es ist dieses typische braves Mädchen trifft sexy Millionär klischee. Erica nicht ganz so naiv, wie man zu Anfangs denkt. Sie hat einfach in ihren jungen Jahren,zu viel erlebt. Allerdings erinnert dieses Dom/Sub-Verhältnis, welches Blake gerne hätte und in Versuchung ist, dieses anzustreben und zu bekommen, doch sehr an Fifty Shades of Grey. Ich denke jedoch, dass Blake sich aufgrund ihrer Vergangenheit zurückhalten wird. Oder zumindest soweit auf sie eingehen wird, das es auch für Erica, eine angenehme Erfahrung sein könnte. Leider gibt es auch Kritikpunkte; Irgendwie zog sich die Story wie zähes Kaugummi, was mir nicht besonders gefiel. Die Seitenzahlen die doch für meinen Geschmack etwas zu groß gedruckt sind, sorgten so manches Mal für Störung. Blake der auf der ein Seite ein Harter Kerl sein will, und Ericas erste Verhandlung, zwecks Investitionen, mit seiner Art abschmettert, ist auf der anderen Seite, ein echter Nerd mit weichem Herzen, der alles daran setzt nach dem eingefangenem Kob, wegen der Einladung zum Essen, doch noch an sein Ziel zu kommen. Womit er in Vegas offensichtlich Glück hat. (Vielleicht ist das nur meine Meinung) Jedoch werde ich der Reihe eine Chance geben und die restliche Bände ebenfalls lesen, vielleicht revidieren ich dann diese Rezension und komme zu einem ganz anderem positiveren Resümee.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll - von Diana Pegasus - 22.07.2016 zu Meredith Wild „Hardwired - verführt“
Meredith Wild - Hardwired, verführt, Band 1 Erica Hathaway musste schon früh erwachsen werden, da ihre Mutter in ihrer Jugend verstarb. Ihren leiblichen Vater hat sie nie kennengelernt, ihr Stiefvater hat sie auf ein Internat geschickt, um ihr die besten Chancen für ihren Lebensweg zu geben, und in der besten Freundin ihrer Mutter, Marie, hat sie eine sehr gute Freundin gefunden. Schon während des Studiums gründet sie ihre eigene Firma im Internet für die sie nun Investoren sucht. Dabei trifft sie auf Max und Blake, die nicht das beste Verhältnis zueinander haben. Während Max sich mit ihr geschäftlich verbinden will, hat Blake ganz andere Dinge mit Erica im Kopf. Auch sie fühlt sich zu dem Selfmade-Millionär hingezogen, der dominant, heiß und absolut sexy, aber auch kontrollsüchtig und gefährlich ist. Nicht bereit die Kontrolle über ihr Leben oder die Firma aufzugeben, lässt sie sich trotzdem auf ihn ein, da sie ihm einfach nicht widerstehen kann. Doch es gibt noch jede Menge Geheimnisse, die, wenn sie ans Tageslicht kommen, enorme Schwierigkeiten verursachen können... Der Roman ist flüssig, locker, temporeich und fesselnd geschrieben und hat mich von Anfang an gefangen genommen. Die Handlung ist spannend, sehr erotisch und gut durchdacht, nichts Neues, auch ein wenig vorhersehbar, aber trotzdem ein Highlight. Der Spannungsbogen wurde im gesamten Buch aufrecht erhalten, eine temporeiche Erzählung führte dazu, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Ich konnte mich sehr gut in die Gefühlswelt der verschiedenen Charaktere rein versetzen. Erica ist eine starke junge Frau, die schnell erwachsen werden muss und einige schlimme Erfahrungen machen musste. Nun will sie ihre Firma, zusammen mit Sid und Allie, weiter aufbauen und sucht dafür Investoren. Bei Angelcom trifft sie Blake, den sie bereits in einem Lokal gesehen hat, wieder. Er schmettert ihre Idee ab, bemüht sich aber trotzdem weiterhin um sie. Auch wenn sie sich erst mal ziert, schlafen die beiden dann doch recht schnell miteinander. Das ist nicht störend, und man bekommt einen guten Eindruck in ihren Charakter, einerseits fühlt sie sich zu Blake hingezogen, andererseits will sie die Kontrolle behalten und ihre Wünsche halten sich die Waage. Mir ist sie auf jeden Fall sehr sympathisch. Blake ist gutaussehend und sexy, und er weiß es auch. Er glaubt er kann jeden dominieren, und Erica ist eine spannende Herausforderung, weil sie sich ihm nicht gleich unterwirft. Trotzdem ist er ein sympathischer Charakter, da er auch eine "schwache" Seite hat, die ihn menschlicher wirken lässt. Ich kann mich allerdings nicht an seine Redewendungen von "Boss" und "Chefin" gewöhnen, aber das ist nur ein kleiner Kritikpunkt. Allie, die eigentlich beste Freundin und frühere Mitbewohnerin geht nach New York, um dort eine Stelle anzunehmen. Sie war für mich ziemlich charakterschwach und auch unsympathisch, durch Verheimlichungen gibt sie der Freundschaft einen gefährlichen Schubser. Auch die weiteren Charaktere waren mir je nach Rollenverteilung sympathisch/unsympathisch, gut ausgearbeitet und haben die Geschichte gut abgerundet. Alle Charaktere sind detailreich beschrieben, glaubhaft dargestellt und es machte mir beim Lesen Spaß, mit ihnen Zeit in ihrer Welt zu verbringen. Die Örtlichkeiten und das Geschehen rundherum sind gut beschrieben, was mich noch besser in die Geschichte hinein finden ließ. Die Handlung war abwechslungsreich, spannend, manchmal beklemmend und wenig überraschend, was aber der Geschichte aber nicht schadet. Dieses Buch war mitreißend und bereitete mir Freude beim Lesen. Der Roman ist aus der Sicht von Erica in der ich-Perspektive geschrieben. Da es sich hier um den ersten Band eines Mehrteiler handelt, endet das Buch mit einem fiesen Cliffhanger, obwohl die meisten Fragen beantwortet wurden. Eine Fortsetzung zu diesem Buch kann ich mir sehr gut vorstellen. Ein schöner Erotik-Roman, mit vielen Geheimnissen, der die Langeweile vertreibt und ein paar schöne, spannende, emotionale Lesestunden garantiert. Das Cover ist ein Blickfang, goldglänzend mit schwarzer und leuchtend blauer Schrift. Nicht so ganz mein Fall, aber es passt auf jeden Fall zur Geschichte und ist trotzdem schlicht gehalten. Hervorheben möchte ich auch die Leseprobe, zum zweiten Teil am Ende des Buches, was mich noch neugieriger auf den Folgeband werden lässt. Fazit: sehr erotische Liebesgeschichte, zwar vorhersehbar, aber absolut lesenswert Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 5 Sterne.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Eine junge Karrierefrau, ein attraktiver Milliardär und eine alles verschlingen - von LadyIceTea - 03.07.2016 zu Meredith Wild „Hardwired - verführt“
Erica, grade frisch von der Uni und Gründerin eines Start-Up Unternehmens, lernt den absolut heißen Milliardär Blake kennen. Eigentlich wollte sie, dass er in ihr Geschäft investiert aber er zeigt nicht nur kein Interesse, er schmettert sie barsch ab. Doch trotz aller Zurückweisung und Demütigung geht er ihr nicht aus dem Kopf. Leichter wird es auch nicht, als er immer wieder ihre Nähe sucht und sie mit Sexapeal, Liebe und seinem Kontrollzwang immer mehr in seinen Bann zieht. Und obwohl Erica es grade absolut nicht gebrauchen kann, bringt er ihre gesamte Welt gehörig durcheinander. Das Cover gefällt mir gut. Durch die glatte, glänzende Oberfläche in Gold wirkt das sehr schick. Der Schreibstil ist angenehm locker. Man wird direkt mit in die Geschichte genommen und ist mitten im Geschehen. Die Protagonisten sind gut beschrieben. Sie wirken nicht übertrieben sondern relativ normal. Da Blake Der reiche sexy Milliardär ist macht es ihn zu einer Art Übermann. Aber das wird gut dargestellt und passt zu seinem dekadenten Leben mit Kontrollzwang. Die Erotikszenen sind gut geschrieben. Nichts ist übertrieben oder zu krass dargestellt. Man wird fast neidisch bei dem grandiosen Sex. Leider überschneidet sich für meinen Geschmack zu viel mit fifty shades of grey. Nicht unbedingt die Hintergrundgeschichte aber das Prinzip. Reicher, attraktiver Geschäftsmann, wickelt das junge Mädel außerhalb seiner Klasse um den Finger. Natürlich hat er einen Kontrollzwang, der die Beiden immer wieder in Streitereien bringt und zum Schluss gibts noch das Drama. Die Hintergrundstory um Erica hat es dann wieder rausgehauen. Sonst hätte ich fifty shades einfach nochmal lesen können. Aber alles in allem eine gute Geschichte, die fifty shades Fans durchaus lesen können. Ich werde auch die Folgeteile kaufen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Hardwired 1 - von zitroenchen - 05.06.2016 zu Meredith Wild „Hardwired - verführt“
Erica hat ihr Studium beendet und braucht nun finanzielle Unterstützung für ihr während des Studium gegründetes Start-up Unternehmen Clozpin (ein soziales Netzwerk rund um Mode). Deswegen hält sie eine Präsentation bei Angelcom und trifft auf Blake Landon (diesem ist sie vorher schon in einem Restaurant in die Arme gefallen). Blake schmettert die Firma ab. Aber er will Erica! Von da an taucht er ständig auf bis es in Vegas zu einem One-Night-Stand kommt. Erica ist aufgrund ihrer Lebensgeschichte (die Mutter ist gestorben als sie 12 Jahre alt ist, ihren Vater kennt sie nicht, der Stiefvater hat eine neue Familie und eine Vergewaltigung in der Anfangszeit des Studiums) eine eigenständige taffe junge Frau, die für ihre Firma lebt. Sie fühlt sich zu Blake hingezogen, fühlt sich mit dem Millionär aber nicht auf einer Ebene und will Abstand halten. Blake, reicher hübscher Millionär und Kontrollfreak mit seinen eigenen Problemen, über die man aber noch nicht viel erfährt. Nebenschauplatz: Heath, der Bruder von Blake ist Kokainsüchtig, Alli - beste Freundin von Erica zieht nach New York und verliebt sich in Heath. Der Vergewaltiger taucht wieder auf und Erica lernt ihren Vater kennen. Was soll ich sagen? Ich bin zwiegespalten: schöne erotische Geschichte, relativ flüssig geschrieben, gut zu lesen. Aber den super Hype kann ich nicht nachvollziehen. Die Geschichte ist ein Abklatsch von Shade of Grey und Crossfire ohne BDS. Erica ist eine gute Protagonistin. Trotzdem läßt sie Blake über sich bestimmen und gibt immer wieder nach. Es ist schön, wie Blake immer an ihrer Seite ist, wenn sie eine Stütze braucht, trotzdem nervt die Kontrolle. Teilweise kamen die Probleme zu schnell wurden sofort mit ein - zwei Sätzen abgehandelt. Viel Potential mit wenig Ausarbeitung. Tolle Liebesgeschichte - aber den Hype verstehe ich nicht. Werde die anderen Bände natürlich schon der Neugierde halber lesen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Es ist nicht alles Gold, was glänzt - von LinaLiestHalt - 29.05.2016 zu Meredith Wild „Hardwired - verführt“
Was als erstes ins Auge sticht, wenn man dieses Buch in die Hände nimmt, ist das Hochglanzcover, das fast den Handspiegel ersetzt. Und nicht so leicht zerkratzt, wie es erwartet hätte. Das Buch liegt trotz der Größe gut in der Hand und lässt sich ohne Leserillen lesen. Zur Story: Die junge Erica hat gerade ihr Studium beendet und möchte nun mit ihrem Mode Social-Network Clozpin groß rauskommen. Bei einem Geschäftsmeeting, das ihr Investoren verschaffen soll, trifft sie auf den unverschämten, aber verdammt verführerischen Blake Landon, der sich fortan in alle ihre Belange einzumischen versucht. Zuerst wehrt Erica sich noch gegen seinen Einfluss, aber bald erliegt sie seinem Charme. Anfangs konzentriert sich die Geschichte noch etwas mehr auf Erica und ihre Geschäftsidee, bald aber mehr um die sexuelle Spannung und Konflikte zwischen ihr und Blake. Die Sexszenen sind sehr detailliert beschrieben und mir am Schluss zu viel des Guten. Etwas weniger wäre in diesem Fall mehr gewesen. Die Nebencharaktere sind nett, kommen aber nicht viel zu Wort. Ich mag vor allem Sid, der für die Programmierung zuständig ist und als Mitbewohner bei Erica einzieht. Was mir überhaupt nicht gefallen hat, ist die Vergewaltigungssache. Eine wirklich ernste Sache wird hier nur so am Rande als Konfliktproduzierer konstruiert. Das fand ich geschmackslos und unangebracht. Die Geschichte ließ sich trotzdem leicht und flüssig lesen und ist, verglichen mit anderen des Genres, absolut typisch und durchschnittlich gut.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: