eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
- 75% **

Eine Therapie für Aristoteles

Roman. Originaltitel: How to write a novel.
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
15%
 
15% Rabatt sichern mit Gutscheincode: 15International
 
Jetzt € 4,99* inkl. MwSt.
Bisher: € 19,99
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Eine Therapie für Aristoteles
Autor/en: Melanie Sumner

ISBN: 3832197966
EAN: 9783832197964
Roman.
Originaltitel: How to write a novel.
DuMont Buchverlag

15. Februar 2016 - gebunden - 352 Seiten

Aristoteles "Aris" Thibodeau ist zwölfeinhalb Jahre alt. Nein, sie ist kein Junge. Und ja, sie ist zu Höherem berufen. Leider steckt sie seit dem Tod ihres Vaters in einer eher mäßig interessanten Kleinstadt fest, wo sie sich um das desolate Liebesleben ihrer Mutter kümmern muss. Nicht zu vergessen ihr Job als Koerzieherin ihres kleinen Bruders Max, für dessen Therapie das gesamte Geld der Familie draufgeht.

Zum Glück hat Aris einen Plan. Mithilfe des Ratgebers 'Schreiben Sie einen Roman in 30 Tagen!', den ihre Mutter ihr als Therapieersatz in die Hand gedrückt hat, will sie einen Bestseller schreiben. Inhalt des Buches: ihre charmant dysfunktionale Familie. Wenn nur ihre Mutter endlich die Finger vom Onlinedating lassen würde, dann könnte sie erkennen, dass der perfekte Mann für sie der Handwerker und Nanny-Ersatz Penn Mac-Guffin ist. Und Aris hätte zumindest schon mal den romantischen Strang ihres Plots in der Tasche (und einen Vater im echten Leben). Als jedoch ein Unfall einen düsteren Teil der Thibodeau-Familienhistorie enthüllt, muss Aris einsehen, dass manches im Leben - genauso wie in der großen Literatur - nicht exakt so verläuft, wie es geplant war.
"Ein warmherziger Roman"
FÜR SIE

"Tut gut, weil: 'Eine Therapie für Aristoteles' ist aus der kindlich unerschrockenen Sicht einer 12-Jährigen erzählt - und zeigt, dass man dem Leben eine Chance geben muss."
Julia Meyer-Hermann, BILD

"Ziemlich skurril und sophisticated."
Ellen Pomikalko, BUCHMARKT

"Ungewöhnlich empfehlenswert!"
VERSALIA.DE

"Die Geschichte berührt, zeigt, dass Kinder einfach nicht zu früh erwachsen werden dürfen und Familie mehr ist als Mutter-Vater-Kind."
HERZPOTENZIAL.COM

"Es ist beeindruckend, wie Melanie Sumner es schafft, bei all den ernsten und auch witzigen Geschehnissen die Sprache ihres Romans so wirken zu lassen, als erzähle tatsächlich ein Mädchen und keine Erwachsene, ohne dass es zu einfach oder platt wird."
BUECHERSTADTKURIER.COM
Kundenbewertungen zu Melanie Sumner „Eine Therapie für Aristoteles“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ungewöhnlich anders - von Winfried Stanzick - 15.04.2016 zu Melanie Sumner „Eine Therapie für Aristoteles“
Ein wahrlich ungewöhnliches Buch der Amerikanerin Melanie Sumner ist hier anzuzeigen. Ein Coming-of Age Roman aus der literarischen Feder von Aristoteles Thibodeau, einem zwölfeinhalbjährigen Mädchen, der man eine besondere intellektuelle und sprachliche Frühreife bescheinigen kann. Sie hat lange mit ihrer Familie im fernen Alaska gewohnt und ist nach dem Tod des Vaters mit der Mutter und dem kleinen hypersensiblen Max nach Georgia gezogen. Die Mutter Diane lehrt Literatur an einem streng religiösen College und ist mit ihrem eigenen Leben und erst recht mit der Erziehung ihrer Kinder heillos überfordert. Max geht regelmäßig zu einer Therapeutin mit mäßigem Erfolg. Aristoteles, genannt Aris, bleibt zur Lösung ihrer vielfältigen Teenagerprobleme (sie ist ungewöhnlich weit für ihr Alter - ein literarischer Kunstgriff, den man Melanie Sumner zugestehen muss, will man die witzigen und stilistischen Eigenarten des Buches wirklich genießen) eigentlich nur ein ungewöhnliche Form der Eigentherapie. Sie schreibt ein Buch, einen Roman und bedient sich dabei eines Ratgebers "Romane schreiben in 30 Tagen". Wie Melanie Sumners sie das tun lässt, ist auf eine belebende und erfrischende Art anders als vieles, was man bisher zu diesem Thema lesen konnte. Es ist unterhaltsam und witzig, wie sie erzählt von ihrer Familie, ihrem Opa und auch von Penn, einem Nachbarn, mit dem sie ihre Mutter gerne zusammenbringen würde. Die versucht indes erfolglos und frustriert über Onlinedatings ihr Glück zu finden, und macht manches Mal einen kindlicheren Eindruck als ihre beiden Kinder, die sich wacker durch ihr Schicksal kämpfen. Herrliche Charaktere sind da erschaffen worden und so mancher Exkurs über philosophische und naturwissenschaftliche Themen fordert dem Leser einiges ab. Und er wird immer wieder zum Lächeln und Schmunzeln gebracht, ob der auch sprachlichen Einfälle dieses Mädchens, dem es wie schon so vielen anderen jungen und älteren Menschen zuvor gelingt, sich mit dem Schreiben selbst zu heilen. Ungewöhnlich empfehlenswert!
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: