eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben

Originaltitel: Did I Mention I Love You.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 9,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben
Autor/en: Estelle Maskame

EAN: 9783641184735
Format:  EPUB
Originaltitel: Did I Mention I Love You.
Übersetzt von Cornelia Röser
Random House ebook

11. April 2016 - epub eBook - 464 Seiten

Sommer, Sonne und der Glamour von L. A.: das umwerfende Setting einer überwältigenden ersten großen Liebe!

Die 16-jährige Eden ist genervt: Sie soll den ganzen Sommer bei ihrem Vater verbringen, der eine neue Frau geheiratet hat. Immerhin wohnt er in Los Angeles, und so hofft Eden auf heiße Nachmittage am Strand und coole Partys. Nie jedoch hätte sie sich träumen lassen, was sie dort erwartet: nämlich ihr absolut unmöglicher neuer Stiefbruder, der 17-jährige Tyler. Der pöbelt sich durch die gepflegte Willkommensparty, beleidigt alle, inklusive Eden, und zieht türenschlagend wieder ab. Eden ist zugleich abgestoßen und fasziniert von ihm. Denn seine smaragdgrünen Augen verraten, dass irgendwo in ihm eine sehr verletzliche Seele ist, die sich mit extrem grobem Äußeren panzert. Und auch Tyler scheint wider Willen von Eden angezogen zu sein ...


Estelle Maskame, 1997 geboren, lebt in Peterhead, Schottland, wo sie auch zur Schule ging. Bereits mit 13 Jahren begann sie die DARK-LOVE-Serie zu schreiben, die auf Wattpad vier Millionen Reads erreichte und in Buchform auch international ein sensationeller Erfolg wurde. Zuletzt bei Heyne erschienen ist ihr eigenständiger Roman »Falling«.
"Ich war gefesselt, hab wirklich mitgefiebert und hatte auch ordentlich Herzklopfen dabei und bin schon sehr gespannt auf den zweiten Teil."

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Estelle Maskame „DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 review.image.1 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Naja - von Yoyomaus - 05.11.2016 zu Estelle Maskame „DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben“
Zum Inhalt: Sommer, Sonne und der Glamour von L. A.: das umwerfende Setting einer überwältigenden ersten großen Liebe! Die 16-jährige Eden ist genervt: Sie soll den ganzen Sommer bei ihrem Vater verbringen, der eine neue Frau geheiratet hat. Immerhin wohnt er in Los Angeles, und so hofft Eden auf heiße Nachmittage am Strand und coole Partys. Nie jedoch hätte sie sich träumen lassen, was sie dort erwartet: nämlich ihr absolut unmöglicher neuer Stiefbruder, der 17-jährige Tyler. Der pöbelt sich durch die gepflegte Willkommensparty, beleidigt alle, inklusive Eden, und zieht türenschlagend wieder ab. Eden ist zugleich abgestoßen und fasziniert von ihm. Denn seine smaragdgrünen Augen verraten, dass irgendwo in ihm eine sehr verletzliche Seele ist, die sich mit extrem grobem Äußeren panzert. Und auch Tyler scheint wider Willen von Eden angezogen zu sein Eden kann es nicht fassen. Sie soll zu ihrem Vater und dort die Sommerferien verbringen. Doch was will sie eigentlich dort? Bei einem Vater, der sie und ihre Mutter für eine neue Frau und deren Kinder verlassen hat? Eden hat da so gar keinen Bock drauf. Sie hat keine Lust sich mit ihrem Vater auszusprechen. Sie hat keine Lust die neue Frau kennen zu lernen. Sie möchte nichts von ihren neuen Brüdern wissen, vor allem nicht von dem Ältesten der drei. Denn Tyler ist ein Ekel durch und durch. Er trinkt, er ist unhöflich und selbst vor Drogen scheint er nicht Halt zu machen. Während eines Sommerfestes bei ihrer neuen Familie lernt Eden die Nachbarstochter kennen und wird von ihr in ihre Clique eingeführt. Das könnte alles gar nicht so schlecht sein, wenn nicht auch Tyler dadurch ständig auftauchen würde, denn er ist mit einem der Mädchen zusammen. Immer wieder unternehmen die Freunde etwas miteinander, was meist in einem Fiasko endet, nicht zuletzt bringt Tyler Eden immer wieder absichtlich in Schwierigkeiten. Scheinbar will er Eden ganz schnell wieder los werden. Als sich ein anderer Junge für Eden interessiert ist Tyler plötzlich wie ausgewechselt. Er warnt Eden und versucht ihr ins Gewissen zu reden. Eden kann plötzlich hinter die Fassade von Tyler blicken und entdeckt dort, was ihn beschäftigt. Scheinbar fühlt er sich zu seiner neuen Schwester hingezogen und auch Eden scheint nicht abgeneigt von Tyler zu sein. Dark Love habe ich hauptsächlich wegen dem Cover gekauft, ohne vorher zu wissen, was sich für eine Geschichte dahinter verbirgt. Als ich angefangen habe zu lesen, war ich sofort von der Geschichte begeistert. Trotzdem konnte sie mich nicht völlig fesseln, was zum einen damit zusammen hing, dass die Gefühle und Situationen, die sich in dem Buch entwickeln sehr voraussehbar waren. Es ist ja leider immer das Gleiche. Mädchen kommt in fremde Stadt. Mädchen lernt Stiefbruder kennen. Er ist fies, er ist sexy, er ist eben genau das, was ja eigentlich nicht sein darf. Und schließlich landen die beiden in der Kiste, wenn sie sich gegenseitig angeschrieen haben. Ganz toll. Das ist nichts Neues mehr und langweilt dann doch ein bisschen. Und ja, er hat natürlich ein Alkoholproblem und konsumiert Gras - er ist ja so ein Bad Boy. Die ganze Zeit motzt die Protagonistin über ihren Stiefbruder und plopp, plötzlich empfindet sie doch etwas für ihn. Das ist leider alles so berechenbar und ausgelutscht. Bei dem pfiffigen Cover und dem Booklet habe ich dann doch ein bisschen mehr erwartet. Trotzdem liest sich die Geschichte gut. Es ist alles verständlich und logisch geschrieben. Die Probleme, die die beiden haben, wirken sehr realitätsnah und die Reaktionen, die aus ihren Taten entstehen sind ebenfalls nachvollziehbar. Was mich dann wieder ein bisschen gestört hat war, dass Eden zu Beginn so derb gegen ihren Vater geschossen hat. Sicherlich, er ist ein Spießer und hat die Familie verlassen, aber trotzdem ist es noch immer ihr Vater und in ihrem Alter hätte ich schon ein bisschen erwachsenere Reaktionen diesbezüglich erwartet - schließlich ist sie kein kleines Kind mehr. Was mir an der Geschichte sehr gut gefallen hat ist, dass sie sofort in eine neue Clique integriert wird und die Mädchen sich auch richtig Mühe mit ihr geben, auch wenn die ein oder andere das nicht ganz uneigennützig tut. Trotzdem hat sie so die Chance L.A. kennen zu lernen und aus ihrem neuen Familienalltag heraus zu kommen. Was ich in dem Buch auch sehr vermisst habe waren die detaillierten Emotionen. Irgendwie hat mir das gefehlt, um eine Spannung aufzubauen. Zwar wurden Emotionen beschrieben, aber sie konnten mich nicht wirklich gefangen nehmen. Eden als Protagonistin ist ein ganz nettes Mädel, wenn man davon absieht, dass sie ständig gegen ihren Vater ätzt und so gar keine Lust auf seine neue Familie hat. Man kann mit ihr mitfühlen, wünscht sich aber oft, dass sie einfach mal über ihren Schatten springt und auf die anderen mehr zugeht. Dass sie sich in Tyler verliebt scheint unausweichlich, aber in meinen Augen auch sehr dumm, denn das bringt sie, wie man ja lesen kann, mehr in Probleme, als gut für sie ist. Fast finde ich sie charakterlich ein bisschen schwach, dass sie sich von ihm so um den Finger wickeln lässt. Tyler hingegen kommt immer wieder als absoluter Kotzbrocken daher, der sie immer wieder in Probleme bringt und das auch ganz absichtlich, nur damit sie ihn nicht leiden kann. Schnell merkt der Leser, dass er eigentlich gar nicht so schlecht ist, sondern mit seinen ganz eigenen Problemen zu kämpfen hat, aber einfach nicht die Kurve bekommt. Sich an einen neuen Vater anzupassen ist sicher nicht einfach, jedoch denke ich, dass Edens Dad nicht so schlecht sein kann, wenn die anderen ihn mögen. Deshalb hätte ich für Tylers Alter auch bessere Reaktionen erwartet. Die beiden Protagonisten sollen vielleicht sympathisch für den Leser sein, aber ich konnte mich nicht so sehr mit ihnen identifizieren. Eher sind mir beide so manches Mal tierisch auf den Geist gegangen. Es war einfach alles etwas überzogen. Schade. Empfehlen möchte ich das Buch allen, die gern Liebesromane lesen und etwas für Zwischendurch suchen. Wenn man nicht mit all zu großen Erwartungen an die Sache heran geht, dann plätschert die Geschichte seicht dahin. Ich werde der Story noch eine Chance geben und mir noch den zweiten Teil zu Gemüte führen, vielleicht wird die Fortsetzung ja besser. Idee: 4/5 Logik: 4/5 Emotionen: 3/5 Charaktere: 4/5 Spannung: 3/5 Gesamt: 3/5
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: