eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Der schwarze Peter

Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub- und DRM-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Adobe DRM-Kopierschutz

eBook € 4,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 12,90
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Der schwarze Peter
Autor/en: Hans-Erich Kirsch

EAN: 9783960140566
Format:  EPUB
Winterwork

2. Dezember 2015 - epub eBook - 168 Seiten

Dieses Buch habe ich im Namen von Peter Schwarz, der frei erfundenen Hauptfigur, geschrieben. Auf diese Weise lasse ich Peter Schwarz, den schwarzen Peter, zu Wort kommen, indem ich ihn literarisch aus seinem Leben erzählen lasse.

Peter Schwarz ist ein Schriftsteller, der bereits fünf Bücher publizierte und nun mit diesem Werk sein sechstes Buch vorlegt.

Er berichtet von seiner gegenwärtigen Situation, in der er sich befindet. Er fühlt sich von den Menschen seiner Umgebung isoliert und ausgegrenzt. Er wurde von seinem sozialen Milieu zum vereinsamten Außenseiter gemacht. Das ist bis in seine Gegenwart hinein, also auch heute noch so. Man meidet ihn und schließt ihn aus. Zum Vergleich führt er an, dass man ihn seit Jahrzehnten wie einen Aussätzigen oder wie einen an Ebola Erkrankten, bei dem man sich tödlich infizieren kann, behandelt. Im Verhältnis der Leute zu ihm gibt es zwei Phasen: Den „heißen" und den kalten Krieg. Meistens herrscht kalter Krieg ihm gegenüber. Damit meint er seinen Stand der Vereinsamung, des Isoliert-Werdens und des Ausgegrenzt-Werdens. Wenn er daran verzweifelt, macht er mit Aktionen, die sich an der Grenze des Erlaubten befinden, auf spektakuläre Art und Weise auf sich aufmerksam. Dies führt dazu, dass der kalte Krieg in den „heißen" Krieg übergeht, was bedeutet, dass man aktiv gegen ihn vorgeht, indem man ihn auf psychiatrischem Wege auszuschalten versucht. Dass er sich in dieser Lage befindet, ist auf seine Vergangenheit zurückzuführen. Alles fing damit an, dass er sich 1977 der Hare Krishna-Bewegung zuwandte und deswegen erstmals zurückgestoßen wurde, indem man ihm die menschliche Zuwendung verweigerte und ihm mit zwischenmenschlicher Kälte gegenüber trat. Daran erkrankte er psychisch schwer, so schwer, dass er 1983, im jugendlichen Alter von 26 Jahren, erwerbsunfähig berentet wurde. Er geriet auf einen langen Leidensweg, der schließlich dazu führte, dass er in seinem sozialen Umfeld zum schwarzen Peter, das heißt zum Ungewollten, wurde.

Wie alles im Einzelnen geschehen ist und miteinander zusammenhängt, auf diese Fragen gibt das Buch die Antworten.

Hans-Erich Kirsch

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Hans-Erich Kirsch „Der schwarze Peter“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: