eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

Zeitschrift für kritische Theorie 22. Jahrgang, Heft 42/43 - 2016

'Zeitschrift für kritische Theorie'. Auflage.
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 32,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Buch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Zeitschrift für kritische Theorie 22. Jahrgang, Heft 42/43 - 2016
Autor/en: Oliver Decker, Helmut Heit, Frank Jablonka, Hyun Kang Kim, Philipp Lenhard

ISBN: 3866745427
EAN: 9783866745421
'Zeitschrift für kritische Theorie'.
Auflage.
Herausgegeben von Sven Kramer, Gerhard Schweppenhäuser
Klampen, Dietrich zu

1. November 2016 - kartoniert - 268 Seiten

Die »Zeitschrift für kritische Theorie« ist ein Diskussionsforum für die materiale Anwendung kritischer Theorie auf aktuelle Gegenstände und bietet einen Rahmen für Gespräche zwischen den verschiedenen methodologischen Auffassungen heutiger Formen kritischer Theorie.

Sie dient als Forum, das einzelne theoretische Anstrengungen thematisch zu bündeln und kontinuierlich zu präsentieren versucht.

Mit Beiträgen von:

- Oliver Decker

- Helmut Heit

- Frank Jablonka

- Hyun Kang Kim

- Philipp Lenhard

- Schierry Weber Nicholsen

- Konstantinos Rantis

- Ulrich Ruschig

- Hans-Ernst Schiller

- Rosalvo Schütz

- Dirk Stederoth

- Christoph Türcke
Vorbemerkung der Redaktion

Dirk Stederoth: Eingemessene Bildung. Zur Humankapitalisierung der Bildung und ihrer totalen Verwaltung

Hans-Ernst Schiller: Über das Recht hinaus. Philosophische Aspekte von Gewalt und Frieden

Philipp Lenhard: Staatskapitalismus und Automation. Einblicke in die Kritik der politischen Ökonomie im Spätwerk Herbert Marcuses und Friedrich Pollocks

Ulrich Ruschig: Über den Marxismus der Kritischen Theorie. Horkheimers Aufnahme und Weiterführung von Engels' »Die Entwicklung des Sozialismus von der Utopie zur Wissenschaft«

Helmut Heit: Das Subjekt der Befreiung. Identitätskritik bei Adorno

und Butler im Lichte Nietzsches

Frank Jablonka: In dubio pro mendacio? Kritische lügenhafte Überlegungen zur kritischen Theorie der Gesellschaft

Rosalvo Schütz: Negative Dialektik als positive Philosophie: Wahlverwandtschaften zwischen Schelling und Adorno

Hyun Kang Kim: Souveränität und Allegorie im Trauerspielbuch Walter Benjamins

Shierry Weber Nicholsen: Listening as the Work of Co-Composing: A Note on the Actuality of Adorno's Musical Thought

Die Mitte - ein mythischer Ort

Oliver Decker im Gespräch mit Christoph Türcke

Dirk Martin: Der Sozialismus als perfektionistischer Liberalismus. Zu Axel Honneths »Idee des Sozialismus«

Konstantinos Rantis: Die Krise der gegenwärtigen griechischen Gesellschaft. Ihre philosophische Kritik und die Umrisse eines interdisziplinären Forschungsprojekts

Kritische Theorie - Neue Bücher des Jahres 2015 in Auswahl
Gerhard Schweppenhäuser (geb. 1960 in Frankfurt am Main) ist Professor für Design-, Kommunikations- und Medientheorie an der Fakultät Gestaltung der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Würzburg. Seine Forschungs- und Publikationsschwerpunkte sind Ästhetik, Kultur- und Gesellschaftstheorie sowie Moralphilosophie. Schweppenhäuser lehrte im Bereich Philosophie und Ästhetik an den Universitäten Hannover, Kassel, Weimar, Durham, NC (USA), Bozen und Friedrichshafen sowie an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden.
Kundenbewertungen zu Oliver Decker, Helm…Zeitschrift für kritische Theorie 22. Jahrgang, Heft 42/43 …
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: