eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Gegenwartsliteratur. Ein Germanistisches Jahrbuch / A German Studies Yearbook / 15/2016

Schwerpunkt / Focus: Christoph Ransmayr. 'Gegenwartsliter…
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch € 24,50* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Gegenwartsliteratur. Ein Germanistisches Jahrbuch / A German Studies Yearbook / 15/2016

ISBN: 3958096425
EAN: 9783958096424
Schwerpunkt / Focus: Christoph Ransmayr.
'Gegenwartsliteratur. Ein Germanistisches Jahrbuch /A German Studies Yearbook'.
Sprachen: Deutsch Englisch.
Herausgegeben von Paul Michael Lützeler, Jennifer Kapczynski, Erin McGlothlin
Stauffenburg Verlag

1. September 2016 - kartoniert - 367 Seiten

Die deutschsprachige Gegenwartsliteratur wird international stark beachtet. So haben in den letzten fünf Jahrzehnten sechs deutschschreibende SchriftstellerInnen den Nobelpreis für Literatur erhalten. Auch in der Germanistik beschäftigt man sich vermehrt mit den Werken zeitgenössischer AutorInnen. Das Jahrbuch kommt diesem wachsenden Interesse entgegen. Es versteht sich als internationales Forum zu einer fundierten wissenschaftlichen Diskussion aktueller Entwicklungen in der deutschsprachigen Literatur.
Inhaltsverzeichnis/Table of Contents

I. Tendenzen

Martina Wagner-Egelhaaf
Kartographische Projektionen: Zur autofiktionalen Medialität der Gegenwartsliteratur

II. Schwerpunkt: Christoph Ransmayr

Judith Ryan
The Ransmayr-Sebald Connection: History, Intertextuality, and Critical Theory

Doren Wohlleben
Trost der Literatur? Transformationen des (guten) Endes bei Christoph Ransmayr

Anita McChesney
Mediating and Remediating Reality: The Evolution of Myth in Christoph Ransmayr's Der fliegende Berg

Volker Mergenthaler
Spuren aus dem "Anschlußjahr 1938" - Christoph Ransmayrs und Lois Lammerhubers GEO-Reportage Die vergorene Heimat

Dora Osborne
Atlas eines ängstlichen Mannes: The Burden of History

Edgar Platen
"Auf und davon!" Über Flucht, Flüchtigkeit und das Touristische in Christoph Ransmayrs Geständnisse eines Touristen

III. Einzelinterpretationen

Nicole A. Sütterlin
Trauma-Poetik: Ulrike Draesners Sieben Sprünge vom Rand der Welt und die Körperpoetik der 1990er Jahre

Hannelore G. Mundt
Framing the Past in Graphic Novels: Ulli Lust's/Marcel Beyer's Flughunde, Barbara Yelin's Irmina, and Volker Reiche's Kiesgrubennacht

Sonja E. Klocke
Specters of the Stasi: Antje Rávic Strubel's Novels

Withold Bonner
"Haymatlos" im kulturellen Gedächtnis: Serenade für Nadja von Zülfü Livaneli und Seltsame Sterne starren zur Erde von Emine Sevgi Özdamar

Marja-Leena Hakkarainen
Generationendialog und Erinnerungsarbeit: Eva Menasses Erzählwerk

Anna C. Souchuk
Time Travels: (Re-) Constructing Traumatic Returns in Josef Haslinger's "die schlacht um wien"

Frauke Matthes
Ethical Encounters with Nature: Ilija Trojanow's EisTau

Rezensionen/Book Reviews

Editorische Notiz/Editorial Note
Kundenbewertungen zu „Gegenwartsliteratur. Ein Germanistisches Jahrbuch / A Germa…
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: