eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
Buch € 13,00* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Weihnachtsmorde 1
Autor/en: Frank Kreisler, Andreas M. Sturm, Doris Bewernitz, Christine Sylvester, Hughes Schlueter

ISBN: 3946734103
EAN: 9783946734109
Herausgegeben von Andreas M. Sturm
edition krimi

17. August 2016 - kartoniert - 215 Seiten

Kerzenschein, weihnachtlich dekorierte Häuser, Lebkuchenduft, die Vorfreude auf Geschenke sowie wunderbare Stunden im Kreis der Familie - alles könnte so schön sein, gäbe es nicht Konsumstress, Einsamkeit, Neid, Gier und Eifersucht. All diese Dinge haben die kriminelle Fantasie von Krimiautorinnen und -autoren beflügelt, um mörderische Storys rund ums Fest der Liebe aufs Papier zu bannen. Das Ergebnis sorgt für spannende Unterhaltung: Ein als Weihnachtsmann verkleideter Serienvergewaltiger, Rudolf das Rentier als Totschläger und die Drogenmafia haben ihre Hand im Spiel, wenn zum Heiligen Abend die Glöckchen klingen. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie Ihre Geschenke auspacken, hinter dem Tannenbaum könnte das Böse lauern ...
Andreas M. Sturm: Vorwort
Doris Bewernitz: Wichtel-Tod
Andreas M. Sturm: Die Waff en der Frauen
Christine Sylvester: Glühende Rache
Hughes Schlueter: Der schöne Schein
Petra Steps: Supermann ist tot - Weihnachten kann beginnen
Jan Flieger: Tödliche Bescherung
Franziska Steinhauer: Der Wünscheerfüller
Martina Arnold: Drunter und Drüber:
Frank Kreisler: Weihnachtslicht
Traude Engelmann: Lichtleins Steckenpferd
Ingrid Schmitz: Fette Beute
Patricia Holland Moritz: Out Of Order
Anne Mehlhorn: Der letzte Auftrag
Andreas M. Sturm: Weihnachtsgrüße aus der Heimat
die Autoren
Stille Nacht, tödliche Nacht.
Keiner schläft, jeder wacht, ...

... denn für besinnliche Momente findet sich in den Erzählungen des vorliegenden Buches kaum Gelegenheit, wenn der Weihnachtsmann auf der Jagd nach Opfern durch die Gegend reist, bei einem Wichtelabend Rachepläne geschmiedet werden, dem Glühwein Gift beigemischt wird oder Profikiller noch schnell vor Neujahr ihre Aufträge erledigen. Es wird spannend, wenn ein Immobilienspekulant ein Objekt verkaufen will, Gauner auf die neueste Parfümkreation aus sind oder eine professionelle Diebin mit der Drogenmafia in Konflikt gerät. Und das sind längst nicht alle Schandtaten, die in dieser Anthologie geplant und durchgeführt werden.
Bei den Weihnachtsmorden geht es meist tödlich zu, denn schonungslos nehmen sich Autorinnen und Autoren die Festtage vor, um im Umfeld von Weihnachtsmann, Christkind, Rentier Rudolf & Co. ihrer mörderischen Fantasie freien Lauf zu lassen und Geschichten von Mord und Totschlag aufs Papier zu bannen.
Lästige Zeitgenossen, aber auch Unschuldige werden vergiftet, erschossen und auf weitere Arten unter die Erde gebracht, sodass die Herzen von Krimifreunden höher schlagen werden.
Abwegig ist die Idee nicht, die Weihnachtszeit als Hintergrund für Verbrechen aller Art zu wählen. Gerade auf Weihnachtsmärkten hat die Zunft der Diebe Hochkonjunktur und gestresste Geschenkejäger sind eine leichte Beute für Betrüger aller Art.
Aber auch im trauten Familienkreis verläuft das Fest der Liebe nicht immer harmonisch. Unerfüllte Erwartungen lassen Gefühle hochkochen, es kommt zu Streit und Situationen eskalieren.
Dass die Suizidrate zu den Feiertagen ansteigt, ist dagegen ein Weihnachtsmärchen. Laut Statistischem Bundesamt werden gerade im Dezember wesentlich weniger Selbstmorde begangen, als in den anderen Monaten. Weshalb ist das so? Eigentlich müssten Einsamkeit und das dunkle Wetter vor den geschmückten Fenstern Depressionen begünstigen. Doch ein randvoller Terminkalender, gespickt mit Einkaufstagen, Weihnachtsfeiern in der Firma, Wichtelabenden im Verein und anderem mehr lassen keine Zeit für Verzweiflung und Trauer.
Die Lektüre dieses Buches dürfte jedenfalls ein gutes Heilmittel gegen Langeweile und Melancholie sein. Lassen Sie sich gefangen nehmen von den tiefen Einblicken in menschliche Abgründe und ergötzen Sie sich an der dunklen Seite des Festes.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein amüsantes und packendes Lesevergnügen, wenn böse Buben und Mädchen finstere Streiche aushecken und in die Tat umsetzen.

Andreas M. Sturm


PS: Sollten Sie nach diesem Lesestoff doch noch eine Weihnachtsparty planen, überlegen Sie es sich gut, wen Sie dazu einladen ...
Kundenbewertungen zu Frank Kreisler, And… „Weihnachtsmorde 1“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: