eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Trinity - Verzehrende Leidenschaft

Originaltitel: Body - The Trinity Series.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 9,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 12,99
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Trinity - Verzehrende Leidenschaft
Autor/en: Audrey Carlan

EAN: 9783843714839
Format:  EPUB
Originaltitel: Body - The Trinity Series.
Übersetzt von Christiane Sipeer, Audrey Carlan
Ullstein Taschenbuchvlg.

2. Januar 2017 - epub eBook - 448 Seiten

Ein neues Leben. Eine große Liebe. Eine tödliche Gefahr. Der erste Band der Trinity-Serie.

Ich liebe dich. Ich will dich. Ich werde dich nie verlassen. Beim Gedanken an diese Worte bekommt Gillian Callahan Panik. Jahrelang wurde sie von ihrem gewalttätigen Ex-Freund misshandelt. Jetzt ist sie frei und arbeitet für Safe Haven, die Hilfsorganisation, der sie ihre Rettung verdankt. Das Thema Männer hat sie abgehakt. Bis sie bei einer Konferenz den Vorsitzenden von Safe Haven, Chase Davis, kennenlernt. Der attraktive Milliardär ist so sexy, dass Gillian schwindelig wird. Außerdem bekommt er immer, was er will - und er will Gillian. In ihr kämpfen Lust und Angst gegeneinander. Wird sie Chase vertrauen können? Ist sie bei ihm wirklich sicher? Und wie gefährlich ist ihre dunkle Vergangenheit?

Audrey Carlan ist zurück. Nach ihrem Mega-Bestseller Calendar Girl folgt nun eine weitere Erotikthriller-Serie voll von Sex, Leidenschaft, Liebe und Nervenkitzel.

Carlan schreibt authentisch und detailreich, ohne dabei an Spannung zu verlieren - dabei verknüpft sie ernste Themen mit einer mitreißenden Story. Ein fesselnder Roman, der Lust auf mehr macht!
Audrey Carlan schreibt mit Leidenschaft heiße Unterhaltung. Ihre Romane veröffentlichte sie zunächst als Selfpublisherin und wurde daraufhin bald zur internationalen Bestseller-Autorin. Ihre Serien »Calendar Girl«, »Trinity« und »Dream Maker« stürmten auch in Deutschland die Charts. Audrey Carlan lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kalifornien.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Audrey Carlan „Trinity - Verzehrende Leidenschaft“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 10 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Schöner Auftakt der Reihe - von Jette - 17.03.2017 zu Audrey Carlan „Trinity - Verzehrende Leidenschaft“
Das ist erste Teil der neuen Reihe von Audrey Carlan. Ich war schon sehr gespannt auf das Buch, da es die Leserschaft sehr unterschiedlich aufgenommen hat. Wie es mir ging, erfährst du gegen Ende dieser Rezension. In dieser Reihe geht es um Gillian Callahan. Sie ist 24 Jahre alt und arbeitet als Spendenmanagerin bei einer großen Organisation. Sie arbeitet nicht ohne Grund ausgerechnet bei dieser Organisation. In einer ihrer schlimmsten Zeiten wurde ihr genau von dieser geholfen. Auch ihre besten Freundinnen teilen das selbe Schicksal wie sie. Sie waren Opfer ihrer Ex-Freunde. Diese Gemeinsamkeit schweißt die Mädels noch enger zusammen. Dann tritt Chase Davis in ihr Leben. Er ist 29 Jahre alt und sehr interessiert an ihr. Kann sie ihm vertrauen, obwohl er Kontrollesüchtig ist und pure Dominanz ausstrahlt. Einerseits macht er ihr Angst, da er sie an ihre Vergangenheit erinnert, aber andererseits fühlt sie sich zu dem großen, dunkel haarigen und gutaussehenden Mann hingezogen. Ob sie sich bei ihm wirklich fallen lassen kann? Ich mag Gillian. Ich finde das sie trotz allem eine sehr starke Frau ist und gut mit ihrer Vergangenheit umgeht. Gillian lässt sich nicht vom Geld ihres neuen Freundes blenden. Sie versucht so wenig wie nur möglich von den neuen Vorteilen für sich zu nutzen. Das fand ich sehr sympathisch. Chase, der extrem selbst bewusste Mann, der alles bekommt was er möchte. Ich kann verstehen, das Gillian ihm verfällt, aber auch das sie ab und zu von ihm genervt ist. So ging es mir auch manchmal. Besonders gut haben mir die Freundinnen und deren zusammen halt gefallen. Wenn man solche Freunde hat, kann man glücklich sein und sollte sie festhalten. Nachdem ich soviel negatives über das Buch gehört habe, hat es mich doch positiv überrascht. Ich mag den Schreibstiel von Audrey Carlan. Das Buch hat keine Längen und lässt sich flüssig lesen. Es gibt jede Menge Spannung, Liebe und Sex. Wirklich sehr viel Sex. Für mich war es noch ok, aber viel wird es sicherlich stören. Das Buch hat mich insgesamt gut unterhalten und es hat Spaß gemacht es zu lesen. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil, weil ich unbedingt wissen möchte wer hinter all dem steckt. Hinter was? Das müsst ihr schon selbst lesen!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Verführerisch, leidenschaftlich, besitzergreifend, süchtig!! - von PJ - 31.01.2017 zu Audrey Carlan „Trinity - Verzehrende Leidenschaft“
Das Cover ist schlicht und einfach, für mich sehr passend und schön, denn ich mag solche Cover, die herausstechen und den tollen Farbkontrast. Als ich angefangen habe zu lesen, konnte ich nur sehr schwer aufhören und so war ich, auch für die hohe Seitenanzahl, ziemlich schnell fertig. Ich konnte voll und ganz in die Geschichte abtauchen, habe mich mitreißen lassen, mitgefühlt und hätte oft gerne eingefriffen. Die erotischen Szenen sind nicht ohne und auch wenn es davon mehr als genug gibt, finde ich sie sehr passend. Chase hat sich unbewusst von Anfang an Gigis Sexverhalten angepasst, ihr das Gefühl gegeben, begehrenswert und attraktiv zu sein, ohne wenn und aber und das finde ich sehr gut. Jede Szene ist heiß, ausführlich beschrieben und ruft somit unmittelbar das Kopfkino hervor. Die detaillierten Beschreibungen, egal von was, finde ich persönlich sehr schön. Ich mag es, wenn ich mir im Kopf von dem Raum, der Stadt, der Person oder auch einem Kleid ein komplettes Bild machen kann. Der Schreibstil gefällt mir gut und dass es hier etwas ordinär zugeht, war mir klar. Das stört mich überhaupt nicht, denn ich habe auch schon viele anderer solcher Geschichten gelesen, auch solche, in denen noch derber gesprochen wird. Es passt einfach zu den Charakteren finde ich. Die Protas sind sehr gut ausgearbeitet und man erfährt im Laufe der Geschichte immer mehr. Man muss ja nicht ab der ersten Seite schon alles wissen. Mir wäre das zu langweilig. Gigi ist ein besonderer Mensch uns sehr interessant. Einerseits, hat sie sehr viele schlimme Dinge erlebt, die sie sehr geprägt haben, sie verletzlich gemacht haben und trotzdem ist sie eine taffe, intelligente Frau mit einem guten Herzen. Chase ist ....... für viele ein wahr gewordener Traum, obwohl er sehr besitzergreifend ist. Aber alles hat seinen Grund. Ein Geschäftsmann durch und durch, attraktiv, intelligent, forsch, fordernd, aber auch zuvorkommend und liebevoll. Die Besos hab ich auch alle sofort ins Herz geschlossen. Sie passen alle so gut zusammen und in die Geschichte hinein. Wahre Freundinnen und jeder ein Anker für den anderen mit einer gemeinsamen Vergangenheit. Als Chase und Gigi sich kennen lernten und es dann alles recht schnell ging, war ich zuerst doch überrascht. Es hätte gerne noch ein paar Tage länger dauern können, aber da es ja eine Geschichte ist, hat mich das nicht sonderlich gestört. Es gibt die Liebe auf den ersten Blick, von daher hat es dann doch irgendwie gepasst. Was mich jedoch gestört hat, waren die Gefühlswiederholungen. Egal ob beim Sex oder beim Denken. Vieles las ich einfach zu oft, was mir nicht gefallen hat. Auch hat mich das Buch unwillkürlich an eine andere Reihe erinnert, was ja an sich nicht schlimm ist. Das Buch fand ich sehr spannend, toller Hintergrundgeschichte und es geht heiß her. Jeder der beiden Hauptprotas hat mit seiner Vergangenheit zu kämpfen, die jedoch irgendwann ans Licht kommt. Und zum Schluss wird es noch spannender. Obwohl das Buch ein schönes Ende gefunden hat, kommt ein kleiner Cliffhänger an die Oberfläche und man ahnt schon, was passieren wird. Um wen es sich jedoch genau handelt, erfährt man nicht. Ich habe da schon eine Vermutung aufgestellt und bin sehr gespannt, was mich im nächsten Teil erwartet, denn die Geschichte geht weiter ........ Für mich absolute Suchtgefahr ;)
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Das typische Klischee. Es ist nicht wirklich eine neue Story! - von -Rosetta- - 30.01.2017 zu Audrey Carlan „Trinity - Verzehrende Leidenschaft“
Das Cover ist ein Typisches Cover für eine Erotikromanreihe und daher für mich nichts Besonderes. Schreibstill ist ok, aber die ständigen Wiederholungen stören den Lesefluss. Viel zu vielem unrealistischen Sex. Ziemlich unrealistisch, wenn ich goldene Männerhaut lese oder der zweite Orgasmus geht direkt in den dritten über ... foltert mich weiter mit seinem hämmernden Glied ... und so weiter ¿einfach langweilig, unnötig, aber so bekommt man eben auch Seiten voll, das ist nur meine Meinung. Die Freundschaften von Gillian kommen sehr intensiv rüber und lockern das ganze Buch am Anfang etwas auf. Wobei auch hier alle ihre Freundin triebgesteuert und klischeehaft sind. Chase Augenfarbe wechselt ständig... Zum Ende wird es etwas spannender, was mir am besten gefallen hat. Es wirft somit viele Fragen auf, die in diesem Buch nicht aufgeklärt werden. Sinn der Sache, bei eine Love-Reihe. Aber auch hier sehe ich zu viele parallelen. Mauerblümchen aus armen Verhältnissen mit Problemen, bei diesem Buch nicht mehr Jungfrau, Juuuhhh, trifft auf Kontrollfreak Milliardär und Boom. Das typische Klischee. Fazit: Es ist nicht wirklich eine neue Story, es sind einfach zu viele Parallelen zu anderen Bücherreihen. Ich kann dieses Buch nur jenen empfehlen die sehr gerne Erotik Romane lesen und sich vor viele Parallelen nicht einschüchtern lassen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll eine temporeiche, leidenschaftliche und spannende Aschenputtel-Story - von Nimmerklug - 29.01.2017 zu Audrey Carlan „Trinity - Verzehrende Leidenschaft“
Trinity - Verzehrende Leidenschaft von Audrey Carlan ist eine temporeiche, leidenschaftliche und spannende Aschenputtel-Story, die mich begeistern konnte. Ich hab das Buch förmlich verschlungen und bin schon sehr neugierig, wie es mit Chase und Gullian weitergeht und ob sich meine Vermutung bezüglich des geheimnisvollen Stalkers bestätigt. Eine starke und eigenständige Spendenmanagerin Gullian hat in ihrer Vergangenheit einiges durchgemacht und sich geschworen, sich nie wieder von einem Mann um den Verstand bringen zu lassen. Ihr Motto lautet, fürs Morgen zu leben. Doch ausgerechnet sie trifft auf den dunkelhaarige, gut aussehende Chase, zu dem sie sich wahnsinnig hingezogen fühlt. Dabei hat sie immer gedacht, solche Gefühle nie wieder empfinden zu können, nach allem, was sie durchgemacht hat. Auch Chase will Gillian. Aber schafft er es, ihr Vertrauen zu gewinnen? Alle Charaktere sind detailliert und facettenreich ausgearbeitet, besitzen emotionale Tiefe, wirken lebendig und glaubhaft, was mir sehr gut gefällt. Insbesondere hat mir gefallen, wie die Autorin Chase ausgearbeitet hat. Er ist zwar ein Kontrollfreak und sein Besitzanspruch war teilweise sehr überzogen dargestellt. Doch er hat auch eine andere Seite: Er engagiert sich sozial und ist umweltbewusst. Auch sein Beschützerinstinkt spricht für ihn. Aber auch die Nebencharaktere nehmen einen völlig für sich ein. Welche Frau wünscht sich nicht, solche Freundinnen wie Maria, Bree und Kat zu haben?! Auch die Familie von Chase ist eine bunte und interessante Mischung. Ein Miststück durfte auch nicht fehlen. Der Schreibstil ist locker und flüssig. Die erotischen Szenen sind detailreich, aber nicht vulgär oder übertrieben dargestellt. Das Cover ist ein Eyecatcher. Meine absolute Lieblingsszene ist Chase Liebeserklärung und gleichzeitig sein Heiratsantrag nach der Geburtstagsparty seines Onkels: ... Aber jetzt, wo du meine Liebe und meine Ernsthaftigkeit in Frage stellst, gebe ich der Wirklichkeit eben den Vorzug gegenüber der Romantik. Ich will dich für immer. Bitte sei für immer mein. [3 Was mir weniger gefallen hat, war, wie die Sache mit der Personalchefin geregelt wurde. Da kam es deutlich zum Ausdruck: Geld regiert die Welt. An manchen Stellen ging es mir auch etwas zu schnell ... Mich überzeugt die Richtung, die die Geschichte gegen Ende dieses Bandes eingenommen hat: Spannung und Nervenkitzel. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung. Aber erstmal gibt es von mir eine Leseempfehlung und 4 von 5 Sternen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll - von M. S. - 23.01.2017 zu Audrey Carlan „Trinity - Verzehrende Leidenschaft“
Gillian ist von ihrem Exfreund misshandelt worden und landet in einer Hilfsorganisation für Frauen, wo sie selber auch nach einiger Zeit arbeitet. Dort lernt sie den dominanten Chase kennen, er sieht sie und will sie sofort. Zuerst lehnt sie ihn ab, aber dann landen die beiden doch im Bett. Nach Shades of Grey, Crossfire etc eine neue Reihe, in der der Sex nicht zu kurz kommt, er nimmt sogar den ersten Platz ein, die restliche Geschichte ist mehr eine Rahmenhandlung drum herum. Was aber durchaus nicht negativ gemeint ist, die Protagonisten werden trotzdem gut vorgestellt. Mir hat das Buch gut gefallen, ich war gleich von Anfang an in der Geschichte drin und habe es dank dem flüssigen Schreibstil in einem Rutsch durchgelesen. Sicher, diese Art von Büchern ist mit dieser neuen Reihe nicht neu erfunden worden, aber trotzdem gut. Von mir gibt es 4 Sterne für diesen Reihenauftakt.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Toller Auftakt einer Reihe - von Yvonne Rohr - 22.01.2017 zu Audrey Carlan „Trinity - Verzehrende Leidenschaft“
Trinity- Verzehrende Leidenschaft von Audrey Carlan ist der erste Band einer 5teiligen Reihe. Es geht um die 24 jährige Gillian Callahan, die alle Gigi nennen und ihre 3 besten Freundinnen. Gigi ist Spendenmanagerin der Stiftung Safe Haven . Diese Stiftung hat ihr damals das Leben gerettet, nachdem ihr Ex Justin sie halb tot geschlagen hat. Sie war Schwanger und Justin hat ihr unterstellt das sie Fremdgegangen ist. Bei dieser aktion hat sie das Baby verloren. Gigi lernt den gutaussehenden und reichen Chase Davis in einer Hotelbar kennen. Sie fühlt sich total zu ihm hingezogen. Beim ersten Date läuft sie weg und wird brutal überfallen. Chase nimmt sie aus dem Krankenhaus mit und kümmert sich um sie... Meine Meinung: Das Cover finde ich sehr ansprechend Ich finde es eine tolle Geschichte und bin sehr auf den nächsten Teil gespannt. Das Buch hat sich super lesen lassen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Mehr Schein als Sein - von DarkReader - 11.01.2017 zu Audrey Carlan „Trinity - Verzehrende Leidenschaft“
Leider versprach die Inhaltsangabe mehr, als das Buch hielt. Ich muss sagen, dass ich bei den Vorschusslorbeeren doch ziemlich enttäuscht von diesem Buch bin. Ich hatte mit einer spannenden Geschichte gerechnet, mit einem - oder mehreren Bösewichten - und starken Figuren. Ein Irrtum meinerseits, denn das Buch besteht zum großen Teil aus aneinandergereihten - mehr oder weniger - geschmackvollen Sexszenen mit ein bisschen Rahmenhandlung drum herum. Das Ganze wurde in der Gegenwartsform geschrieben in einem Schreibstil, der mir nicht besonders zusagte. Die Figuren blieben mir fremd, ich kann nicht sagen, dass ich für eine oder gar mehrere eine besondere Sympathie empfand. Der Umgang der Protagonistin mit ihren Freundinnen erschien mir mehr als kindisch, um nicht zu schreiben dümmlich und pubertär. Schade, denn aus der Thematik hätte man wesentlich mehr machen können. Ich glaube nicht, dass ich die Nachfolgebände noch lesen werde, es gibt wesentlich lesenswertere Bücher.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Spitzenklasse - von Anonym - 06.01.2017 zu Audrey Carlan „Trinity - Verzehrende Leidenschaft“
Der Auftakt der Trinity Serie ist ein gelungener Einstig der Extraklasse. Wer die Romanreihe Calender Girl der Autorin Audrey Carlan gelesen hat, weiss das ihn heisse, gefühlvolle und romantische Lesestunden mit Höhen und Tiefen erwarten. Das Cover gefällt mir persönlich mehr als gut, es hat einen Wiedererkennungswert der Autorin gegenüber. Der Klappentext überzeugt den Leser dieses Genere mehr über die beiden Protagonisten erfahren zu wollen. Gillian Callahan wurde jahrelang von ihrem mittlerweile Ex Freund, misshandelt. Nun arbeitet sie für die Hilfsorganisationen "Safe Haven "denen sie im Grunde genommen ihr Leben verdankt. Nach den Erfahrungen die sie bisher gemacht hat, hat sie Männern abgeschworen bis der sexy Millionär Chalet Davis in ihr Leben tritt. Ich kann nur sagen, dass wird ein heißes Trinity Jahr. Liebhaber dieses Genere werden das Buch nicht mehr aus den Händen legen (vorsichtig nicht die Finger verbrennen ) und wir werden mit Sehnsucht auf die kommenden Bänder warten.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Toller Auftakt der neuen Reihe - von MissBille - 03.01.2017 zu Audrey Carlan „Trinity - Verzehrende Leidenschaft“
Das Cover verrät nicht viel, ist nach einem gewissen Muster des Genres und stimmt sich mit den anderen ab! Der Klappentext macht auf jeden Fall neugierig! Gillian ist ängstlich, panisch und beißt kämpferisch durch. Lässt ihre Vergangenheit und die schrecklichen Erlebnisse durch ihren gewalttätigen Ex hinter sich. Bis sie auf Chase trifft. Er ist ein Macho, Weiberheld, reich und verdammt sexy! Und was Gillian dabei am meisten Angst macht: er kriegt immer was er will. Aber wird er es schaffen, ihr Vertrauen zu bekommen und somit auch Gillian? Tja... Die Autorin hat Gillian authentisch in ihrem Wesen und ihrem Handeln dargestellt. Ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen (manchmal fast zu gut), dadurch habe ich das Gefühl bekommen mittendrin zu sein. Ja und dann wäre da noch Chase! Der verletzte Weiberheld! Auch er wurde sympathisch und natürlich dargestellt. Aber bei ihm fehlt mir irgendwie noch das gewisse Etwas. Aber mal abwarten was noch so passiert.. Die Freundinnen von Gillian sind dabei auch eine Nummer für sich- echt nett und sympathisch! Der Schreibstil der Autorin ist auch hier wieder locker leicht und flüssig zu lesen! Sie hat es geschafft, die Spannung stetig zu steigern! Man muss einfach dabei bleiben! Auch die Beschreibung der Protagonisten, Orte und Szenen wurde toll umgesetzt, sodass ich mir das bildlich vorstellen konnte! Mir wurde auch gefühlsmäßig einiges geboten: Trauer, Angst, Hoffnung, Hass, Humor, Charme, Erotik und jede Menge Liebe! Ich freue mich jetzt auf jeden Fall auf Teil 2 und hoffe er kann mit diesem ersten Teil mithalten!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Guter Auftakt - von jiskett - 21.12.2016 zu Audrey Carlan „Trinity - Verzehrende Leidenschaft“
Da mir die Calendar Girl -Reihe ziemlich gut gefallen hat, war ich auf die neue Veröffentlichung der Autorin sehr gespannt... und der erste Band der Trinity -Reihe hat mich, bis auf einen Aspekt, auch nicht enttäuscht. Die Liebesbeziehung entwickelt sich zwar ziemlich schnell, aber die Chemie zwischen den Protagonisten ist überzeugend dargestellt, die erotischen Szenen sind in Ordnung und man hat gut gesehen, wie vertraut die beiden miteinander wurden, was ich wichtig fand, gerade, da es so eine große Rolle spielt, ob sie Chase nach ihrer schrecklichen Vergangenheit wieder vertrauen kann. Aber genau hier liegt auch das Problem, das ich mit dem Buch hatte. Es wird geschildert, dass Gillian einen gewalttätigen Exfreund hatte, der sie misshandelt, gequält und kontrolliert hat und dass sie deshalb Schwierigkeiten hat, Männern wieder zu vertrauen. Es wurde auch schön dargestellt, wie unsicher sie in Bezug auf eine eventuelle neue Beziehung ist und sie setzt Chase gewisse Grenzen, was ich sehr wichtig fand. Allerdings gab es ein paar Szenen, in denen mich ein bisschen unwohl gefühlt habe; er ist doch sehr kontrollierend, bestimmend und ein paar Mal missachtet er auch ihre Privatsphäre, was bei mir - gerade in Bezug auf ihre Vergangenheit - die Alarmglocken hat schrillen lassen, vor allem, da es eine Weile so aussah, als würde sie sich vollkommen in der Leidenschaft (und Liebe) nach ihm verlieren und es deshalb erdulden. Allerdings konnte die zweite Hälfte des Buches mich hier beruhigen; Gillian macht klar, dass es ihre Entscheidung ist, ihm die Kontrolle zu überlassen, weil er ihr gut tut und das ist etwas ganz anderes, als es einfach zu dulden, um ihn nicht zu verlieren, weshalb ich es dann akzeptieren konnte. Davon abgesehen fand ich die Entwicklung der Beziehung der beiden, wie bereits gesagt, schön dargestellt. Gillian ist eine sympathische Protagonistin und Chase ist ein gut ausgearbeiteter Charakter, hinter dem viel mehr steckt, als man zuerst vermuten könnte. Die beiden passen gut zusammen und auch die Beziehungen und Dramen von Gillians Freunden sind interessant, sodass ich neugierig darauf bin, was im nächsten Band mit ihnen allen passieren wird. Gut gelungen ist der Autorin auch die eher bedrohliche Stimmung, die immer wieder aufkommt. Gillian leidet nach wie vor unter ihrer Vergangenheit, aber es gibt auch neue Probleme, denen sie sich stellen muss und die gefährlich für sie und ihre Lieben werden könnten. Dieser Aspekt kam in diesem Band ein bisschen kurz, aber die Situation am Ende des Buches verspricht, in den Folgebänden noch spannend zu werden. Ich bin schon gespannt, wie es hier weiter geht und ob meine Vermutungen, wer dahinter steckt, zutreffend sind. Insgesamt bekommt Trinity: Verzehrende Leidenschaft von mir 3,5/5 Sternen. Das Buch hat mir gut gefallen, aber da ich am Anfang ein paar Probleme mit der Darstellung der Beziehung der beiden Hauptcharaktere hatte, habe ich einen halben Stern abgezogen.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: