eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
PORTO-
FREI

Die Assassinen

Geschichte eines islamischen Geheimbundes. 'Beck Reihe'. …
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 8,95* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Die Assassinen
Autor/en: Heinz Halm

ISBN: 340670414X
EAN: 9783406704147
Geschichte eines islamischen Geheimbundes.
'Beck Reihe'.
mit 7 Abbildungen und 2 Karten.
Beck C. H.

16. Februar 2017 - kartoniert - 128 Seiten

Die Assassinen sind für ihre politischen Morde berüchtigt - so sehr, dass das Wort "assassin" in vielen Sprachen zum Synonym für "Mörder" geworden ist. Wer aber waren die Assassinen wirklich? Heinz Halm beschreibt, wie im 11. und 12. Jahrhundert ein schiitischer Geheimbund entstand, der sich im Besitz der wahren Botschaft des Islam glaubte, Burgen in Iran und Syrien eroberte und die Kreuzfahrer in Angst und Schrecken versetzte. Erst den Mongolen gelang es, die letzte Festung des "Alten vom Berge" einzunehmen. Doch einige Gemeinden überlebten. Auf sie gehen die Anhänger des heutigen Aga Khan zurück.
1. Die Vorgeschichte
Heysessini, Assissini, Assassinen
Die religiösen Wurzeln: Zwölfer-Schiiten und Ismailiten
Der politische Rahmen: Fatimiden und Seldschuken

2. Die Anfänge
Der Gründer: Hasan-e Sabbah
Der Coup von Alamût (1090)
Das erste Opfer: der Wesir Nizâm al-Mulk (1092)
Der Prinz Nizâr und der Abfall Hasan-e Sabbâhs
Die Herrschaft Hasan-e Sabbâhs (1090 - 1124)
Die Attentatsliste von Alamût
Maßnahmen gegen den Terror

3. Die Batiniten in Syrien
Der erste Kreuzzug
Die Batiniten in Aleppo
Reaktionen in Kairo unter dem Kalifen al-Âmir (1101 - 1130)

4. Die Nachfolger Hasan-e Sabbâhs
Bozorg Omîd (1124 - 1138)
Der Erwerb der syrischen Burgen
Kiyâ Muhammad I. (1138 - 1162)
Verhandlungen mit Sultan Sandschar (1118 - 1157)

5. Der Anbruch der Endzeit
Hasan II. (1162 - 1166)
Alamût, 1164: die Qiyâma
Muhammad II. (1166 - 1210) und die neuen Imame

6. Der Alte vom Berge 69 Râschid ad-Dîn Sinân (1162 - 1193)
Der Name «Assassinen»
Die Attentate des Alten vom Berge
Sinân und Sultan Saladin
Die Ermordung Konrads von Montferrat (1192)

7. Die Assassinen und die Kreuzzüge Kaiser Friedrichs II. und König Ludwigs des Heiligen
Die Ermordung Raimunds von Antiochia (1213)
Der Kreuzzug Friedrichs II. (1228 / 29)
Der Kreuzzug Ludwigs des Heiligen (1249 - 1254)
Die Mamluken und das Ende der syrischen Assassinen (1250 - 1273)

8. Die letzten Imame von Alamût
Hasan III. (1210 - 1221): Rückkehr zur Sunna und Scharî?a
?Alâ' ad-Dîn Muhammad III. (1221 - 1255)
Ein Wissenschaftler in Alamût: Nasîr ad-Dîn Tûsî
Rukn ad-Dîn Khur-Schâh und das Ende von Alamût (1256)

9. Nachleben
Die Ismailiten: Tayyibiten und Nizariten
Assassinen-Legenden
Der Terror der Assassinen
Hinweise zur Aussprache

Literaturhinweise
Bildnachweis

Heinz Halm war Professor für Islamwissenschaft an der Universität Tübingen und gilt als einer der besten Kenner des schiitischen Islams.

Kundenbewertungen zu Heinz Halm „Die Assassinen“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: