eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
- 25% **

Rätsel Mensch - Expeditionen im Grenzbereich von Philosophie und Hirnforschung

Sofort lieferbar (Download)
eBook PDF

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die PDF-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu PDF eBooks und Watermarking

eBook € 14,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 19,99
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Rätsel Mensch - Expeditionen im Grenzbereich von Philosophie und Hirnforschung

EAN: 9783662503270
Format:  PDF

Dateigröße in MByte: 3.
Herausgegeben von Steve Ayan
Springer-Verlag GmbH

9. November 2016 - pdf eBook

In diesem Buch geht es um die großen Fragen an der Schnittstelle von Philosophie, Psychologie und Hirnforschung: Wer bin ich? Wie handle ich richtig? Wie entsteht Bewusstsein? Gibt es einen freien Willen? Wie hängen Sprache und Denken, Gefühle und Moral, Körper und Geist miteinander zusammen? Was ist der Sinn des Lebens? Nie zuvor beschäftigten sich so viele Menschen mit solch grundlegenden Fragen des Lebens: Philosophie ist in! Und ihre Antworten werden zunehmend auch aus der neurowissenschaftlichen Forschung inspiriert.Der Brückenschlag zwischen den Disziplinen ist das Markenzeichen der Zeitschrift Gehirn und Geist, aus deren Fundus die Beiträge dieses Buches stammen. Den Leser erwarten Artikel, Interviews und Essays von renommierten Wissenschaftlern und Fachjournalisten, ergänzt um Glossare sowie weiterführende Literatur- und Webtipps. Die Bandbreite der Themen reicht von den Grundlagen der Philosophie des Geistes bis zu Problemen des Neuroenhancement, von der Kontroverse um die Deutungsmacht der Hirnforschung bis zu Fragen von Moral und Ethik.Lassen Sie sich von der Denklust und Erkenntnisfreude der hier versammelten Autorinnen und Autoren anstecken und entschlüsseln Sie mit ihnen gemeinsam das Rätsel Mensch.
Teil 1 Sprache und Denken.- Das Handwerk des Denkens.- "Wir haben Zugang zu den Dingen an sich".- Einsame Klasse.- Gewusst warum.- Irren ist sinnvoll!.- Das Labor im Geist.- Forscher beim Wort-TÜV.- "Ein Organ allein denkt nicht".- Nimm's nicht so wörtlich.- Im Bann der Bilder.- Der Körper denkt mit.- Wettstreit der Metaphern.- Das Hypothesen testende Gehirn.- Die Gabe der Sprache.- Gedacht wie gesprochen.- Teil 2 Bewusstsein und Willensfreiheit.- Dem Geheimnis auf der Spur.- Die große Illusion.- "Wir suchen an der falschen Stelle".- Innenansichten der Psyche.- Wir sind biologische Apparate.- Nur ein Haufen Neurone?.- Mein Gehirn und ich.-Zoom in die Denkzentrale.- "Mich wundert, wie zahm wir waren".- Unter Verdacht.- 9 Ideen für eine bessere Neurowissenschaft.- Die Wiederentdeckung des Willens.- Kein Grund zur Beunruhigung".- Eine Welt ohne freien Willen?.- Das große Ganze.- Teil 3 Gut und Böse.- Das relative Gute.- Zwischen Sein und Sollen.- Was ist gerecht?.- Schlauer auf Rezept?.- "Schönheitschirurgie für die Seele".- Einmal Moral forte, bitte!.- Ein Herz für Sünder.- "Rache allein bringt nichts".- Im Bann des Vorurteils.- Gefühlte Fairness.- Der empathische Egoist.- Elixier der Nähe.- Tierschutz verlangt mehr, als unser Recht erzwingt".- Im Dienst der Wissenschaft.- "Bonobos bauen keine Kathedralen".
Steve Ayan, geboren 1971 in Berlin, ist Redakteur bei dem Wissenschaftsmagazin Gehirn und Geist (Verlag Spektrum der Wissenschaft) in Heidelberg. In seiner journalistischen Arbeit beschäftigt er sich schwerpunktmäßig mit Themen aus der Kognitions- und Bewusstseinsforschung. Ayan studierte Psychologie und Literaturübersetzen in Berlin, Düsseldorf, Neapel und Reading und arbeitete zunächst als freier Übersetzer und Lektor, ehe er 2003 das Aufbaustudium Wissenschaftsjournalismus an der FU Berlin absolvierte. Ayan ist unter anderem Autor der Bücher Hilfe, wir machen uns verrückt! (Pendo) und Lockerlassen - Warum weniger denken mehr bringt (Klett-Cotta).
"... spricht das Buch sowohl philosophisch interessierte, eher wissenschaftlich ausgerichtete Menschen an, als auch philosophisch orientierte, den empirischen Wissenschaften zugewandte Menschen. ... einen guten ersten Anhaltspunkt für den Leser geben, der tiefer in die Fachdiskussion eintauchen möchte. Ein insgesamt gelungenes Buch, dessen Lektüre die aktuell florierende Diskussion zwischen Philosophie und Neurowissenschaften einem breiten, interessierten Publikum zugänglich macht. Schon zu sehen ist vor allem, dass an vielen der Beiträge zu erkennen ist, wie disziplinübergreifend voneinander profitiert werden kann. (Nils-Frederic Wagner, in: Bio Spektrum, Jg. 23, Heft 3, Mai 2017)

"... die leicht verständlich verfasste Sammlung aus Interviews und Artikeln - sowohl in Bezug auf die abwechslungsreiche Schreibweise durch verschiedene Autoren als auch in Bezug auf die Bündelung auf einen sehr interessanten Themenkomplex, der die Disziplinen Philosophie, Psychologie und Neurowissenschaften tangiert und miteinander in Verbindung bringt. (Sandra Fuchs, in: Psychologie FoxBlog, sanfuchs1979.wordpress.com, 18. Februar 2017)

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für PDF-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu „Rätsel Mensch - Expeditionen im Grenzbereich von Philosophi…
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: