eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
Klick ins Buch Der Rote als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Der Rote

Macht und Ohnmacht des Regierens. 1. Auflage. Mit 13 Fo…
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 12,99* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Der Rote
Autor/en: Landolf Scherzer

ISBN: 3746633087
EAN: 9783746633084
Macht und Ohnmacht des Regierens.
1. Auflage.
Mit 13 Fotos und einer Zeittafel.
Taschenbuch.
Aufbau Taschenbuch Verlag

17. Mai 2017 - kartoniert - 400 Seiten

Am Tag, als der Rote kam
Landolf Scherzers Reportagen über den "Ersten" und den "Zweiten" sind legendär. Dass er sich nun an die Fersen des ersten linken Ministerpräsidenten Thüringens Bodo Ramelow geheftet hat, erlaubt uns erneut einen erhellenden Blick hinter die Kulissen der deutschen Politik. Nicht zuletzt wollte er wissen, was für ein Mensch er ist, dieser "Rote".

Zur Halbzeit der rot-rot-grünen Koalition in Thüringen mit einem aktuellen Nachwort

"Ein Blick hinter die Kulissen der Macht." Die Welt

Thüringen sei das grüne Herz Deutschlands, jetzt solle es auch "das bunte Herz" werden, sagte Bodo Ramelow, der im Dezember 2014 gewählte Ministerpräsident des Freistaats Thüringen, in seiner Regierungserklärung. Mit ihm ist erstmals ein Politiker der Linken Regierungschef, ein Umstand, der für erregte, oft unsachliche Diskussionen sorgte.
Landolf Scherzer, seit dem "Ersten" engagierter Beobachter der Entwicklung in Thüringen, verfolgte aus unmittelbarer Nähe Bodo Ramelows erste hundert Tage im Amt. Kann Rot-Rot-Grün die Stromtrassen noch verhindern? Was kann man für Asylbewerber und gegen Sügida tun? Welche Gestaltungsmöglichkeiten hat die Koalition, welche Grenzen setzt die knappe Mehrheit? In einem Kaleidoskop von Beobachtungen und Stimmen blättert Landolf Scherzer Grundfragen der Politik auf. Und nebenbei versucht er beharrlich herauszufinden, was er eigentlich für ein Mensch ist, dieser "Rote".
Zwanzig Monate später befragte er erneut Politiker und Beobachter über ihre Erfahrungen mit der rot-rot-grünen Koalition.

Scherzer, "der große Reporter des Ostens", macht "eine literarische Reportage zum Erlebnis". Neues Deutschland
Landolf Scherzer, 1941 in Dresden geboren, lebt als freier Schriftsteller in Thüringen. Er wurde durch Reportagen wie „Der Erste", „Der Zweite" und „Der Letzte" bekannt.

Bei Aufbau sind ebenfalls seine Bücher „Der Grenzgänger", „Immer geradeaus. Zu Fuß durch Europas Osten", „Urlaub für rote Engel. Reportagen", "Fänger & Gefangene. 2386 Stunden vor Labrador und anderswo", „Madame Zhou und der Fahrradfriseur. Auf den Spuren des chinesischen Wunders", „Stürzt die Götter vom Olymp. Das andere Griechenland", „Der Rote. Macht und Ohnmacht des Regierens" und „Buenos días, Kuba. Reise durch ein Land im Umbruch" lieferbar.

" [Landolf Scherzer] [...] zeigt [...] die "Macht und Ohnmacht des Regierens" " Lausitzer Rundschau, 16.01.2016
" [...] ein facettenreiches Bild, nicht nur von Thüringen unter Rot-Rot-Grün, sondern von der deutschen Gesellschaft überhaupt. " Deutschlandfunk, 04.01.2016
" Viele bunte Puzzleteile über das politische Personal in Thüringen sammelt Scherzer auf diese Weise an. " Cornelius Pollmer, Süddeutsche Zeitung, 01.12.2015
" [...] geschickter [...] Geschichtenerzähler [...] " Renate Klein, Ostthüringer Zeitung, 20.11.2015
" Landolf Scherzer [...] kennt wie kein zweiter Schriftsteller den Thüringer Politikbetrieb. " Leipziger Volkszeitung, 09.10.2015
" [...] ein erhellendes Bild von Thüringen im Jahr 2015. " Thüringer Allgemeine, 10.10.2015
" [Ein] Blick hinter die Kulissen der Macht [...] " Die Welt, 13.10.2015
" [...] unterhaltsam erzählte Lebensgeschichte [...] " Angelika Munteanu, Ostthüringer Zeitung, 19.10.2015
" Wer dieses Buch liest, wird von dem gefangen, was eine literarische Reportage zum Erlebnis formt. " Hans-Dieter Schütt, Neues Deutschland, 27.10.2015
" [Landolf Scherzer] beschäftigt die Frage, was die soziale Welt im Innersten zusammenhält - unten wie oben. " Frank Quilitzsch, Thüringer Allgemeine, 08.11.2015
" Der Name Landolf Scherzer steht für literarische Reportage. " Grit Warnat, Volksstimme, 10.11.2015
" Scherzers oft gerühmte Reportagekunst zeigt sich [in "Der Rote"] in zahlreichen Gesprächen und Porträts [...] " Dirk Klose, Preußische Allgemeine Zeitung, 25.03.2016
Kundenbewertungen zu Landolf Scherzer „Der Rote“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: