eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Der Schatz im Himmel

Der Aufstieg des Christentums und der Untergang des römisch…
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 33,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 42,00
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Der Schatz im Himmel
Autor/en: Peter Brown

EAN: 9783608109979
Format:  EPUB
Der Aufstieg des Christentums und der Untergang des römischen Weltreichs.
Originaltitel: Through the Eye of a Needle.
1. , Aufl.
Übersetzt von Michael Bayer, Karin Schuler, Peter Brown
Klett-Cotta Verlag

6. Mai 2017 - epub eBook - 928 Seiten

Die Welt der Christen und Heiden - souverän schildert Peter Brown den fundamentalen Wandel antiker Wertvorstellungen und das Aufkommen neuer Gesellschaftsideale. Ein großes Buch über das Ende des Römischen Reiches und den Beginn einer neuen Epoche der Weltgeschichte.

Mit eindrucksvoller Darstellungskunst dringt Peter Brown tief in die konfliktreiche Zeit der ebenso heidnisch wie christlich geprägten Welt des Römischen Reiches ein. Neue christliche Ideale prallten auf eine spätantike Lebenswirklichkeit. Hautnah nehmen wir an den Debatten der Zeitgenossen über ein neues Verständnis von Reichtum und Geld in einer Gesellschaft teil, deren wohlhabender Teil durch einen tiefen Graben von der großen Mehrheit der Armen getrennt war. Der Autor bringt uns die Lebensformen der einfachen Menschen wie der Oberschichten nahe, und der Leser wird Zeuge von deren Nöten und materiellen Alltäglichkeiten. Vor diesem Hintergrund schildert er den welthistorisch bedeutsamen Prozess, der das Ende des Römischen Reiches einleitete und durch den eine ursprünglich der Armut verpflichtete Kirche zu einer wohlhabenden Institution wurde. Ein nuancenreiches und grandioses Panorama einer faszinierenden Epoche, die unsere Wertvorstellungen bis heute prägt.

»Peter Browns fesselndes Buch über den Reichtum der Kirche am Übergang von der Antike zum Mittelalter taucht diese oft beschworene, aber kaum wirklich bekannte Umbruchszeit in ein neues, erhellendes Licht. Und es zeigt, dass, wer spendete, schon damals nicht nur einfach etwas Gutes tat, sondern - absichtlich oder unabsichtlich - die Welt langfristig veränderte«
Christian Jostmann, Die Furche, 06.12.2018

»Der mutige Brückenschlag zwischen Wirtschafts- und Geistesgeschichte gelingt hervorragend.«
Clemens Schilp, Die Tagespost, 19.04.2018

»Ein großer Wurf [... ], der einen wichtigen Beitrag zur Lösung des Rätsels leistet, wie ein zivilisatorisch überlegenes Weltreich in den Untergang taumeln und aus einer unscheinbaren jüdischen Sekte eine Weltreligion hervorgehen konnte. Und dass Brown seine auch stilistisch glänzende Studie um die Biografien bedeutender Persönlichkeiten jener Jahrhunderte kreisen lässt, macht den eindrucksvollen Band nur noch lesenswerter.«
Joachim Worthmann, Stuttgarter Zeitung, 02.2018
»Glänzend geschriebene Studie.«Damals, 12.12.2017
»Respekt, verehrter Herr Kollege«
Adolf Holl, spectrum, 28.10.2017

»Brown verwebt Biographien geschickt mit Sozialgeschichte, führt Wirtschaftsgeschichte und theologische Reflexion zusammen. Der Leser lernt, wie sich christlicher Glauben mit sozialer Ungleichheit arrangieren konnte, er lernt aber auch, wie unterschiedlich die Wege sein konnten, die Christen gingen, um ihren Schatz im Himmel zu haben.«
Hartmut Leppin, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 6.05.2017

»Jetzt hat Brown ... ein brillantes Opus magnum hinzugefügt, ein überwältigendes Meisterwerk an konzentrierter und unterhaltsamer Gelehrsamkeit, in dem er den welthistorisch bedeutsamen Wandel schildert, der sich während zweier Jahrhunderte vollzog, ungefähr zwischen 350 und 550 nach Christus: Aus dem heidnischen Römischen Reich der Antike wurde das christliche Europa des Mittelalters.«
Romain Leick, Literatur Spiegel, Juni/Juli 2017

»Jede über dieses Buch gebeugte Stunde lohnt. Denn es ist geschrieben von einem Meister des Wissens und der Sprache. Es erklärt, wie schwer es den Christen noch rund 500 Jahre nach Jesu Tod fiel, ihren Weg zwischen Himmel und Erde zu finden und ihren Frieden mit der Macht zu schließen, hinter der für viele Generationen der Teufel mit seinen Fallstricken lauerte. Nur wenige Gelehrte verkörpern die Dreieinigkeit von Theologie, Geschichte und Erzählkunst wie Brown. Allein dies ist Grund genug, um ihm aufmerksam zuzuhören.«
Werner Dahlheim, Zeitschrift für Geschichtswissenschaft,10.2017

»Einmal mehr schreibt der große irische Historiker [...] ein faszinierendes Kapitel der Geschichte der Spätantike.«
Stefan Rebenich, Neue Zürcher Zeitung, 17.08.2017

»Brown hat wie kein Zweiter in den letzten fünfzig Jahren die internationale Beschäftigtigung mit der Übergangszeit zwischen Antike und Mittelalter maßgeblich geprägt.«
Stefan Rebenich, Neue Zürcher Zeitung, 17.08.2017

»Dank seinen bahnbrechenden Studien erkennt die Forschung heute in der Spätantike eine trotz allen Krisen intellektuell, künstlerisch und religiös höchst produktive Epoche, die durch Wandel, Vielfalt und Kreativität charakterisiert.«
Stefan Rebenich, Neue Zürcher Zeitung, 17.08.2017

»Brown führt seine Leser zu einem alten Christentum. Wer sich ihm anvertrauen will, hat fast 900 Seiten zu bewältigen. Jede lohnt das Studium. Denn sie sind geschrieben von einem Meister des Wissens und der Sprache.«
Prof. Dr. Werner Dahlheim, Damals, Juli 2017

»Ein Meisterwerk der Geschichtsschreibung. Peter Brown ist der bedeutendste Historiker unserer Zeit für die Epoche der Spätantike.«
Tom Holland, History Today

»Ein überragendes Buch. Brown entfaltet vor unseren Augen ein gewaltiges Panorama der gesamten Kultur und Gesellschaft des weströmischen Reiches.«
Peter Thonemann, Times Literary Supplement

»Eine grandiose Darstellung der Welt der Spätantike - monumental wie ein Breitwandfilm.«
Christopher Kelly, London Review of Books

»Es ist aufregen

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Peter Brown „Der Schatz im Himmel“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: