eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
Klick ins Buch Dem Alltag auf der Spur als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Dem Alltag auf der Spur

Zur Soziologie des Alltags.
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 21,80* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Dem Alltag auf der Spur

ISBN: 385990311X
EAN: 9783859903111
Zur Soziologie des Alltags.
Herausgegeben von Ueli Mäder, Andreas Schwald
Edition 8

16. März 2017 - kartoniert - 240 Seiten

Im Alltag dokumentiert sich, was sich in der Gesellschaft abspielt. Die Soziologie des Alltags beschreibt, wie Menschen handeln und welche Kontexte dabei mitwirken. Dieser Band vereint Texte von Mitarbeitenden des Seminars für Soziologie der Universität Basel, vom emeritierten Geschichtsprofessor Heiko Haumann sowie von Studierenden, die im Herbstsemester 2015 an zwei Lehrveranstaltungen von Ueli Mäder teilgenommen haben. Gerade ihre Beob-
achtungen im Kapitel 'Forschungshefte' legen in essayistischer Form die Bedeutung des genauen Blicks auf alltägliche Strukturen offen. Sie markieren den Anfang einer methodischen Auseinandersetzung mit dem, was das menschliche Zusammenleben bestimmt und prägt.
Der Fokus dieses Bandes richtet sich auf den Umgang mit Macht und Ohnmacht. Und auf die Frage, ob und wie sich gesellschaftliche Verhältnisse in den ersten Jahrzehnten des 21. Jahrhunderts ökonomisieren. Die Alltagsbeobachtung und damit die Alltagsforschung sind in der zunehmend reizüberfluteten Welt der Informationsgesellschaft von enormer Bedeutung. Dies mahnt uns, die Augen offen zu halten und nicht nur dem zuzuhören, was von aussen auf uns einströmt, sondern auch dem, was es in uns auslöst. Hier nimmt die Reflexion ihren Anfang. Denn wer genau hinschaut, sieht mehr: Das gilt für SoziologInnen genauso wie für SchriftstellerInnen und JournalistInnen, zu deren Handwerk es gehört, den Alltag zu erfassen und hinter die Kulisse dessen zu blicken, was die Mechanismen sozialen Wirkens übertönt.
Die Beiträge heissen unter anderem: 'Kritik des Alltags: Ritual und Taktik', 'Design im Alltag: Manifestation am Durchgangsort', 'Postpolitischer Pfeiler: Der Roche-Turm in Basel', 'Rollenwechsel: Papa in der Spielgruppe', 'Macht und Ohnmacht in der Sozialen Arbeit', 'Dem Alltag auf der Spur', 'Der Sturz: 'Oje, das kostet wieder'', 'An der Kasse scheiden sich die Klassen', 'Ohnmachtsraum öffentliche Toilette', 'Alltag in der WG - Macht und Dulden', 'Erinnerung formt sich im Gespräch', 'Vom Büezer zum Lottokönig und wieder zurück', 'Entgrenzte Arbeit in der 24-Stunden-Betreuung', 'Von wo die Kinder nicht mehr zurückkommen' und schliesslich: 'Kunst der Alltagsforschung'.
AutorInnen des Bandes sind Carmen Buder, Reto Bürgin, Heiko Haumann, Saskia Jaeggi, Magdalena Küng, Vera Nina Looser, Sarah Madörin, Ueli Mäder, Martina Montañés, Hector Schmassmann, Sarah Schilliger, Samuel Schlaefli, Anita Schürch, Anna Suppa, Peter Streckeisen und Viviane Winter.
Kundenbewertungen zu „Dem Alltag auf der Spur“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: