eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Die Liebe ist (k)ein Spiel (Liebe, Chick-Lit, Sports-Romance)

Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks

eBook € 6,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 12,80
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Die Liebe ist (k)ein Spiel (Liebe, Chick-Lit, Sports-Romance)
Autor/en: Saskia Louis

EAN: 9783960870784
Format:  EPUB ohne DRM
dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH

14. Februar 2017 - epub eBook - 395 Seiten

Im vierten Band der Besteller Sports-Romance-Reihe "Baseball Love" stehen der PR-Manager Sam Parker und die liebenswerte Chloe im Mittelpunkt. Chloe O Connor ist ziemlich sicher, dass sich ihr Leben gegen sie verschworen hat. Sie hasst ihren Job, sie hasst ihre Wohnsituation und alles, was sie anfasst, scheint in einem riesigem Chaos zu enden. Doch sie hat einen Plan: Sie wird ihren Collegeabschluss machen, aus der Wohnung ihres Bruders ausziehen und keine dummen Entscheidungen mehr treffen. Und der PR-Agent Sam ist eine, die sie nicht wiederholen wird. Sam Parker hat alles erreicht, was er sich je erträumt hat - und die Opfer, die er dafür bringen musste, sind es ihm wert. Er hat kein Problem damit, als der Eisklotz` bekannt zu sein, denn Emotionen sind unordentlich und Chaos kann er nicht gebrauchen. Eigentlich gab es in seinem Leben ohnehin nur eine Person, die seine hart angeeignete Kontrolle je auf die Probe gestellt hat. Und solange er Chloe aus dem Weg geht, kann nichts schiefgehen ... In der "Baseball Love"-Reihe bereits erschienen: Band 1: Liebe auf den ersten Schlag (ISBN 9783960870401) Band 2: Küss niemals einen Baseballer (ISBN 9783960870548) Band 3 (Novelle): Spiel um deine Hand (ISBN 9783960870975) Band 4: Die Liebe ist (k)ein Spiel (ISBN 9783960870784) Band 5: Der große Fang (ISBN 9783960870807) Weitere E-Books von Saskia Louis: Louisa Manus erster Fall: Mordsmäßig unverblümt (ISBN 9783945298725) Louisa Manus zweiter Fall: Mordsmäßig verstrickt (ISBN 9783960870760) Louisa Manus dritter Fall: Mordsmäßig kaltgemacht (ISBN 9783960871262) Geheimnis der Götter Teil 1: Funke des Erwachens (ISBN 9783960872818) Geheimnis der Götter Teil 2: Flammen der Befreiung (ISBN 9783960872429)

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Saskia Louis „Die Liebe ist (k)ein Spiel (Liebe, Chick-Lit, Sports-Romanc…
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.3 11 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Ordnung und Kontrolle sind nicht alles - von Niknak - 11.08.2017 zu Saskia Louis „Die Liebe ist (k)ein Spiel (Liebe, Chick-Lit, Sports-Romance)“
Inhalt: Der PR-Manager Sam Parker kennt Chloe OConner schon lange, denn sie ist die Schwester seines besten Freundes Dexter. Sam und Chloe könnten unterschiedlicher nicht sein. Sam liebt Ordnung und muss alles unter Kontrolle haben. Chloe ist sehr chaotisch und meist gelingt es ihr nicht einmal ihr eigenes Leben zu kontrollieren. Wenn diese beiden Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aufeinander prallen, gibt es nicht nur ein großes Feuerwerk... Mein Kommentar: Wieder einmal ein Buch der Autorin Saskia Louis, wovon ich absolut begeistert bin. Ihr Schreibstil ist sehr humorvoll, teilweise sarkastisch, locker und leicht. Es ist immer schön alte Bekannte wieder zu treffen, vorallem da diese, in der Baseball Love- Reihe, eigentlich immer noch eine größere Rolle spielen. Sowohl Sam als auch Chloe, die beiden Protagonisten, kamen in den vorherigen Bänden vor. Somit waren es keine fremden Personen, die in diesem Buch die Hauptrolle spielen. Man muss keines der vorherigen Bände kennen, um dieses Buch lesen zu können. Es könnte jedoch sein, dass man gewisse Insiderwitze nicht wirklich versteht. Ich würde es jedoch empfehlen, da man dadurch die Geschichten der anderen Paare weiß und da die anderen Bücher der Reihe auch sehr gut sind und absolut lesenswert. Sam ist der absolute Kontrollfreak, für den Ordnung und seine Arbeit alles ist. Er scheint sehr gefühlskalt und ist geprägt von seiner Vergangenheit bzw. Kindheit. Man lernt einwenig seine Familie kennen, jedoch nicht sonderlich gut. Im Laufe des Buches taut er auf und er wirkt nicht mehr so emotionslos, wie zum Beginn. Durch Chloe beginnt er seine Gefühle wieder zuzulassen. Chloe ist das absolute Gegenteil von Sam. Sie versucht ihren Collage-Abschluss nachzumachen. Die Frau will jedoch nicht, dass irgendjemand, schon gar nicht ihr großer Bruder Dexter, davon erfährt, da sie es alleine schaffen möchte. Sie tut sich sehr schwer mit ihrer Vergangenheit abzuschließen und den Unfall ihrer Eltern zu überwinden. Chloe möchte keine Hilfe annehmen und ist dadurch meist auf sich allein gestellt, da kein anderer von ihren Problemen weiß und sie dadurch auch nicht unterstützen kann. Die beiden helfen sich gegenseitig. Beide haben noch Probleme mit ihrer Vergangenheit doch gemeinsam kommen sie, meiner Meinung nach, besser und vorallem leichter damit zurecht. Das Buch ist, wie gewohnt, mit sehr viel Gefühl geschrieben. An seeeehr vielen Stellen musste ich einfach laut loslachen, manchmal schmunzeln und oft mitleiden. Mein Fazit: Das Buch bekommt von mir eine klare Leseempfehlung. Ich hoffe sehr auf einen weiteren Band der Reihe. Ganz liebe Grüße, Niknak
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Sam und Chloe - von manu63 - 14.03.2017 zu Saskia Louis „Die Liebe ist (k)ein Spiel (Liebe, Chick-Lit, Sports-Romance)“
In ihrem Roman Baseball Love Die Liebe ist (k)ein Spiel stellt die Autorin Saskia Louis ein weiteres Paar aus dem Umfeld der Baseballer der Dolphins in den Mittelpunkt. Sam Parker ist der Problemlöser wenn mal wieder einer der Jungs über die Stränge geschlagen hat. Sein Leben ist diszipliniert und in geordneten Bahnen, ganz anders das Leben von Chloe. Es ist chaotisch und alles andere als geordnet. Bereits seit Jahren treffen Sam und Chloe immer wieder aufeinander und spüren das es zwischen ihnen etwas gibt. Doch beide haben Angst es weiter zu ergründen. Das Schicksal führt sie jedoch einmal mehr zusammen. Saskia Louis gelingt es wieder einmal eine bezaubernde Romanze zu entwerfen mit sympathischen Charakteren und netten Nebenfiguren die ich schon aus Vorbänden kenne, in denen sie auch schon mal im Vordergrund standen. Der Schreibstil ist flüssig und die Dialoge der Protagonisten sind zwar lang, aber haben mich dennoch nie gelangweilt. Wer als Leser gute und zum Teil hintergründige Dialoge mag, wird bei Saskia Louis auf seine Kosten kommen. Wer lieber mehr Aktion haben möchte wird sich ggfs. langweilen. In den Dialogen erfährt der Leser einiges über das Leben und die Vergangenheit der Charaktere. Auch die Gedankengänge und die unterschiedlichen Perspektiven aus denen erzählt wird, tragen zum Gesamtbild einer schönen Geschichte bei.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Jede Menge Gefühl - von Conny S. - 12.03.2017 zu Saskia Louis „Die Liebe ist (k)ein Spiel (Liebe, Chick-Lit, Sports-Romance)“
Im neuen Band "Die Liebe ist (k)ein Spiel" der Baseball Love-Reihe von Saskia Louis ist auch, wie schon in den Bänden davor, wieder jede Menge Gefühl vorhanden. Chloe O¿Connor ist die kleine Schwester von Dexter (der männliche Part in Band 2), einem erfolgreichen Profi-Baseballer der Philadelphia Delphies. Ihr Leben ist etwas chaotisch, doch versucht sie es wieder auf die Reihe zu bekommen. Schuld an diesem Chaos ist der Unfalltod ihrer Eltern. Seit kurzem hat sie doch feste Ziele vor Augen: Das College abschließen und aus der Wohnung ihres Bruders ausziehen. Klingt nach einem Plan. Sam ist Dexters bester Freund, schon seit dem College. Er wirkt sehr kühl, wird von den Baseballespielern auch als eiskalt bezeichnet. Gefühle zeigen ist ihm zuwider. Das liegt an seiner selbst auferlegten Disziplin, seine Gefühle zu unterdrücken. Als Kind hatte er es nicht leicht, er wurde von seinem Vater geschlagen. Seine Mutter macht ihm Vorwürfe, weil er seinen kleinen Bruder ins Gefängnis gebracht hat. Dabei wollte er ihn doch nur schützen. Chloe und Sam haben vor sechs Jahren zum ersten Mal miteinander geschlafen. Im Laufe der Jahre danach noch zwei Mal. Wenn Dex das wüsste, würde er Sam umbringen. Zumindest droht er das all seinen Freunden ständig an, die sich seiner Schwester auch nur freundschaftlich nähern wollen. :) Bei den beiden Hauptcharakteren passt der Spruch "Gegensätze ziehen sich an" wie die Faust aufs Auge. Wird Sam mit dem Chaos in Chloes Leben zurechtkommen? Er selbst ist doch sehr strukturiert. Beide tun sich gegenseitig jedoch sehr gut. Auch wenn sie es anfangs nicht ganz einsehen. Sam hilft ihr über den Verlust ihrer Eltern besser hinweg zu kommen und wieder selbstbewusster zu werden. Chloe hingegen schafft es, dass er seine Gefühle zulässt und diese auch zu zeigen (ohne dabei seine Männlichkeit einzubüßen :)). Es hat wieder Spaß gemacht in die Welt der Philadelphia Delphies einzutauchen, auch wenn es dieses Mal weniger Baseball gab. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil und bin gespannt, welcher der Jungs als nächstes sein Glück und die Liebe findet.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Baseball Love 4 - von zitroenchen - 21.02.2017 zu Saskia Louis „Die Liebe ist (k)ein Spiel (Liebe, Chick-Lit, Sports-Romance)“
In diesem vierten / dritten Band stehen Cloe und Sam im Mittelpunkt. Cloe ist die kleine Schwester von Dex und wird von diesem überbewacht und in Watte gepackt. Cloe hat durch den Tod ihrer Eltern ihr Ziel vor Augen verloren. Nach außen hin taff, innen drin aber tief verletzt und verwirrt. Nun will sie ihr Leben wieder auf die Reihe bringen. Sie besucht wieder das College, hat einen Job bei Emma und trifft ständig auf Sam, den PR-Berater der Delphins. In Sam ist sie seit sechs Jahren unglücklich verliebt... Sam, der Eisberg, super organisiert, keine Gefühle. Alles im Griff. Nur mit den Frauen hat er kein Glück. Er will kein Chaos in seinem Leben, also keine Cloe. Doch die Anziehung ist immer vorhanden und wird immer größer... Aber was soll Dex, sein bester Freund dazu sagen? Die ganze Serie ist mir ans Herz gewachsen und finde jeden Band besser als den vorherigen. Auch dieser hat mich wieder total gefesselt und klar, obwohl man von Anfang an weiß, daß es ein Happy End geben wird, habe ich gefiebert, gezittert und mußte mir sorgar teilweise die Tränen zurückhalten. Super gelungen! Weiter so!!!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll (Zu) Ernste Liebesgeschichte - von marcello - 20.02.2017 zu Saskia Louis „Die Liebe ist (k)ein Spiel (Liebe, Chick-Lit, Sports-Romance)“
Würde man mich fragen, wofür Saskia Louis in meinen Augen stehen würde, dann würde ich diese Eigenschaften nennen: humorvoll, intensiv, dramatisch und sexy. Im Bereich der Liebesgeschichten sind das sicherlich Must-haves, aber Saskia Louis hebt sich dann doch deutlich ab, da sie den Humor auf eine einzigartige Weise bedienen kann. Er ist nicht plump, sondern gibt der Geschichte Pfeffer und einige lauthalse Lacher. Daher war ich sehr überrascht, als ich feststellen musste, dass dieser besondere Humor in "Liebe ist (k)ein Spiel" im Verhältnis sehr heruntergefahren wird und das liegt in aller erster Linie an den Hauptfiguren. Beide, also Sam und Chloe, haben uns in den zwei Vorgängerbänden und der dazugehörigen Novella bereit begleitet. Ihre gemeinsame Geschichte wurde bereits angedeutet und dieser Band gab uns Lesern nun die Möglichkeit tiefer in ihre Geschichte einzutauchen. Eben weil sie keine Unbekannten waren, konnte man schon ahnen, dass dieser Band viele ernste Themen enthalten wird, dafür wurde Sam zu ernst und steif und Chloe zu nah am Abgrund präsentiert. Genau dieser Eindruck bestätigt sich innerhalb der Geschichte. Beide haben unheimlich traumatische Vergangenheiten, die sie als Menschen sehr geprägt haben, natürlich auch positiv, aber überwiegend auch negativ. Diesen negativen Ballast gilt es in diesem Band aufzuräumen. Angesichts all dieses dramatischen Potenzials war mir eigentlich klar, dass Humor hier an einigen Stellen wirklich fehl am Platze gewesen wäre und daher verzichtet die Autorin mit Fingerspitzengefühl darauf. Als eigenständige Figuren sind Sam und Chloe wirklich großartig charakterisiert. Ihre Handlungsweisen sind auf Grund ihrer Vergangenheit absolut nachvollziehbar. Hier wurde psychologisch auf hohem Niveau gearbeitet. Dementsprechend wird dann auch eine Liebesgeschichte erzählt, die sich wunderbar um diese Problematik herumentwickelt. Und dennoch kann ich mich einfach nicht des Gefühls erwehren, dass ich keinen typischen Saskia-Louis-Liebesroman gelesen habe. Hinzu kommt, dass Baseball (was durch die Titulierung nun mal ausgeschrieben ist) kaum eine Rolle spielt. Klar, es wird gesagt, dass die Saison vorbei ist, aber dennoch fand ich es immer toll, wie auch die Dramatik des Baseballsports in die Geschichte eingebunden wurde. Dann bleibt ein weiterer Aspekt, dass die gemeinsame Vergangenheit der beiden Hauptfiguren angedeutet wird, aber so richtig konsequent werden wir nicht Zeuge davon. Folglich ergeben sich für mich folgende Kritikpunkte: zu wenig Humor, kaum Baseball, Lücken in der Geschichte. Fazit: Wäre "Liebe ist (k)ein Spiel" eine Liebesgeschichte einer mir unbekannten Autorin würde ich vermutlich Daumen hoch machen, da nachvollziehbare Charaktere und eine schöne Liebesgeschichte geboten werden. Aber da Saskia Louis dahinter steckt, schwingt ein bisschen Enttäuschung mit, da das bestimmte Gefühl, das sie als Autorin trägt, nicht rüberkommt. Ich hoffe, dass ein Folgeband mich wieder restlos überzeugen kann.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll "Die Liebe ist (k)ein Spiel" von Saskia Louis - von nanhett - 20.02.2017 zu Saskia Louis „Die Liebe ist (k)ein Spiel (Liebe, Chick-Lit, Sports-Romance)“
Der dritte Teil aus der Baseball Love Reihe von der deutschen Autorin Saskia Louis, erschienen im Dezember 2016 bei dp DIGITAL PUBLISHERS. Klappentext: Chloe O¿Connor ist ziemlich sicher, dass sich ihr Leben gegen sie verschworen hat. Sie hasst ihren Job, sie hasst ihre Wohnsituation und alles, was sie anfasst, scheint in einem riesigem Chaos zu enden. Doch sie hat einen Plan: Sie wird ihren Collegeabschluss machen, aus der Wohnung ihres Bruders ausziehen und keine dummen Entscheidungen mehr treffen. Und der PR-Agent Sam ist eine, die sie nicht wiederholen wird. Sam Parker hat alles erreicht, was er sich je erträumt hat - und die Opfer, die er dafür bringen musste, sind es ihm wert. Er hat kein Problem damit, als ¿der Eisklotz` bekannt zu sein, denn Emotionen sind unordentlich und Chaos kann er nicht gebrauchen. Eigentlich gab es in seinem Leben ohnehin nur eine Person, die seine hart angeeignete Kontrolle je auf die Probe gestellt hat. Und solange er Chloe aus dem Weg geht, kann nichts schiefgehen ¿ Meine Meinung: Ich konnte es kaum erwarten, nun endlich dritten Teil aus der Baseball Love Reihe zu lesen, und wie schon bei den Vorgängern war ich wieder restlos begeistert. Der Schreibstil von Saskia Louis war sehr flüssig und einfach nur fesselnd. Auch die Charaktere empfand ich als überaus sympathisch und liebevoll ausgearbeitet. Es war schön auf viele alte Bekannte der vorherigen Bände zutreffen, die ich schon ins Herz geschlossen hatte. Die Handlung war für mich absolut stimmig und mitreißend, sodass ich von Anfang bis zum Ende des Romans mit den Protagonisten mitfieberte. Eine gelungene Fortsetzung der Baseball Love Reihe, die ich nur weiterempfehlen kann und ich freue mich schon sehr auf weitere Bände von dieser tollen Autorin. Mein Fazit: Absolut lesenswert!
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Immer diese Gegensätze, die nicht voneinander lassen können - Mit viel Humor erz - von Bücherwürmchen - 19.02.2017 zu Saskia Louis „Die Liebe ist (k)ein Spiel (Liebe, Chick-Lit, Sports-Romance)“
Ich habe geahnt, dass der Sport hier eine eher untergeordnete Rolle spielen wird. Und so war es auch. Ich habe Baseball mittlerweile lieben gelernt (gut die Reihe natürlich auch). Hier hatte ich aber nicht das Gefühl, dass der Geschichte etwas fehlen würde. Die Handlung, das Umfeld, der Humor, die Charaktere ¿es hat eigentlich alles gepasst. Chloe und Sam sind sehr verschieden. Sie ist das personifizierte Chaos, er die Ordnung höchstpersönlich. Sie spricht sehr viel, er hält reden eher für überbewertet. Sie zeigt ihre Gefühle, er hat seine fest verschlossen. Und dennoch oder gerade deswegen? Aber wie das mit den Gegensätzen eben so ist ¿ sich lange voneinander fernhalten geht halt auch nicht. Mit viel Humor erzählt Saskia Louis Chloes und Sams Geschichte, wobei sie aber auch ernste Töne durchklingen lässt. Dass etwas zwischen Chloe und Sam lief, war offensichtlich und zwar nicht erst seit gestern. Nur Dex sah es nicht bzw. wollte es nicht sehen. Manchmal überlegte ich mir, ob ich es ihm nicht einfach sagen sollte und ihm damit die Augen öffnen. Aber hey, wo bleibe da der Spaß? Auf der anderen Seite habe ich seine Reaktion dann aber auch verstanden. Ich schrieb oben, dass eigentlich alles gepasst hat. Ja, eigentlich. Es ist eigentlich auch nur eine Kleinigkeit (Habe ich jetzt das Wort "eigentlich" zu oft verwendet?) Ich hätte gerne etwas mehr über Sam und seine Vergangenheit erfahren. Ja, ich weiß, er redet nicht gern. Es wäre dennoch schön gewesen. Die Handlung findet parallel zu der Novelle "Spiel um deine Hand" statt. Man bleibt allerdings von einer doppelten Informationsflut, die die Spannung nehmen könnte, verschont. Die einzelnen Szenen, in denen Emma und Luke auftauchten, nahm ich mit einem Schmunzeln zur Kenntnis. Mit dem Ende war ich zufrieden. Wirklich. Doch, ganz ehrlich. Bis zum letzten Satz. Jetzt bin ich neugierig und frage mich, ob hier die nächste Geschichte ansetzt. Fazit: "Die Liebe ist (k)ein Spiel" überzeugt mit viel Humor, einer Geschichte, die endlich mal erzählt werden musste und (Neben)Charakteren, die ich in mein Herz schloss. 4,5 Sterne gibt es von mir.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Baseball Love 4 - von saika84 - 16.02.2017 zu Saskia Louis „Die Liebe ist (k)ein Spiel (Liebe, Chick-Lit, Sports-Romance)“
Seit dem Tod ihrer Eltern leidet Chloe O'Connor unter schlimmen Albträumen und Schuldgefühlen. Sie saß mit in dem Unfallfahrzeug, in dem ihre Eltern starben. Seitdem hat Chloe das Gefühl nichts mehr auf die Reihe zu bekommen. Keinen Job kann sie länger als ein paar Wochen halten und ist daher gezwungen bei ihrem Bruder Dexter zu leben. Dieser ist ein Baseball Profispieler und macht Chloe ständig Vorschriften. Sie will endlich ausziehen, also beschließt sie ihren Collegeabschluss nachzuholen und endlich ihr eigenes Geld zu verdienen. Die Fehler ihrer Vergangenheit dürfen sich nicht wiederholen. Einer davon ist Sam Parker, mit dem sie vor 6 Jahren das erste mal geschlafen hat und der ihr das Herz gebrochen hat. Sam ist nicht dazu in der Lage seine Gefühle zuzulassen. Da Sam der beste Freund ihres Bruders ist, läuft sie ihm Zwangsweise häufig über den Weg. Dexter weiß nichts von den beiden und das sollte auch besser so bleiben. In Sachen Männern hat er Chloe klar zu verstehen gegeben, das sie nichts mit seinen Freunden anfangen soll. Doch sobald Chloe und Sam alleine in einem Raum sind, knistert es zwischen den beiden. Dies ist der vierte Band der Baseball Love Reihe von Saskia Louis. Der Schreibstil liest sich locker leicht und hat mir nicht selten ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Die Geschichte wird wie die anderen auch schon, mit sehr viel Humor und Gefühl erzählt.  Chloes Hang zu Sarkasmus ist einfach zum schreien. Ich liebe diese Reihe. Im Laufe der Zeit habe ich alle Delphies sehr ins Herz geschlossen. Chloe und Sam sind bereits aus den anderen Bänden bekannte Charaktere, die nun endlich ihre eigene Geschichte bekommen. Mir persönlich hat diese Geschichte bislang am besten gefallen auch wenn die anderen auch sehr gut waren. Es war toll mitzuerleben wie die beiden gemeinsam einen Weg gefunden haben, sich gegenseitig zu retten, anstatt den anderen wie bisher von sich zu stoßen. Im Laufe des Buches fand eine enorme Entwicklung der Charaktere statt. Ich habe mit den beiden gelitten und mich mit ihnen gefreut. Auch einige Tränen sind geflossen. Dieses Buch schickt einen auf eine Achterbahn der Gefühle. Es ist sicher möglich die Bände unabhängig voneinander zu lesen aber ich würde empfehlen sie die Reihe nach zu lesen. Die anderen Delphies sind doch meist sehr stark in den Büchern vertreten. Diese Reihe macht einfach süchtig. Mich konnte dieser Band begeistern und ich warte schon gespannt bis es endlich wieder neues von den Delphies gibt. 5 Sterne von mi
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Die Geschichte von Chloe und Sam - von Anonym - 13.02.2017 zu Saskia Louis „Die Liebe ist (k)ein Spiel (Liebe, Chick-Lit, Sports-Romance)“
Chloe hat momentan Probleme ihr Leben auf die Reihe zu bekommen. Sie hasst ihren Job, das wohnen bei ihrem Bruder und das anscheinend alles in einem Chaos endet was sie anpackt. Nun hat sie beschlossen ihren Collegeabschluss nachzumachen und hat bei Emma einen Job gefunden der ihr gefällt. Durch diesen Job trifft sie immer auf Sam Parker dem PR_Berater des Teams und bester Freund ihres Bruders. Eines weiß Chloe aber ganz bestimmt, diesen Fehler mit Sam möchte sie nicht noch einmal machen wenn es nur nicht zwischen ihnen Beiden prickeln würde. Endlich gibt es einen neuen Band der Baseball-Love Reihe von Saskia Louis. Offiziell ist es der dritte Teil, denn zu Weihnachten gab es ja eine Novelle die sich um Emma und Luke gedreht hat. Hier stehen also nun Chloe und Sam im Mittelpunkt, beide Figuren kennt man schon aus den anderen Teilen wobei man hier nun endlich ihre Geschichte erfährt. Vorab muss einem aber klar sein, dass es sich hier um einen Liebesroman handelt und das Happy End von Anfang an fest steht. Der Einstieg in den Roman ist mir recht leicht gefallen und nachdem ich richtig in der Geschichte drin war bin ich auch recht zügig voran gekommen. Die Geschichte war auf die Erzählstränge von Chloe und Sam aufgebaut, aber durch die Gespräche die mit den anderen Figuren geführt wurden ergab alles zusammen ein rundes Bild beim Lesen. Auf diese Geschichte hier war ich wirklich gespannt, denn diese Beiden konnten einfach nicht miteinander normal umgehen und von daher wollte ich wissen wieso es denn so ist. Da die Handlung wirklich sehr genau durchstrukturiert war, hatte man keinerlei Probleme allem gut folgen zu können. Da man die meisten Figuren schon von den vorherigen Teilen kennt, und nur recht wenige neue Figuren aufgetaucht sind waren diese aber alle mit viel Liebe zum Detail beschrieben und man kann sie sich während des Lesens sehr gut vorstellen. Gut die Handlungsorte sind recht blass geblieben und man konnte sie nur recht schwer vor dem inneren Auge entstehen lasse, aber wirklich gestört hat dies nicht beim Lesen. Alles in allem hat mir der Teil wieder sehr gut gefallen und ich frage mich wer nun im nächsten Band sein Glück finden wird. Für das Buch vergebe ich sehr gerne alle fünf Sterne.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Das Leben ist (k)ein Ponyhof - von Viktoria - 13.02.2017 zu Saskia Louis „Die Liebe ist (k)ein Spiel (Liebe, Chick-Lit, Sports-Romance)“
Das Cover ist der Wahnsinn - es ist das erste der Reihe welches mir zu 100% gefällt! Das liegt bestimmt daran dass der Mann nur angedeutet ist und man keinen echten Menschen in ganz darauf sieht. So bleibt das geheimnisvolle etwas bestehen und dies passt definitiv zu Sam :-) Die Widmung [[die beste Toilettenbekanntschaft[[ hat mich sehr zum Lachen gebracht, das habe ich so bisher noch nie gesehen! Den Einstieg mit dem Prolog Vor sechs Jahren ... finde ich sehr gelungen und äußerst interessant. Hach, Chloe OConner ist eine meiner Lieblingsfiguren. Ich wünschte mir bereits seit ihrem ersten Auftritt einen eigenen Band für sie. Und ich kann nur sagen: das Warten hat sich gelohnt! Sie hat es bereits im ersten Kapitel nach nur wenigen Zeilen geschafft mich mit ihrem Humor zu bezaubern :-D Chloes Motto Ordnung ist bescheuert, Chaos macht mehr Spaß passt wunderbar zu ihr und beschreibt sie sehr treffend! Die Einblicke in Sams Vergangenheit sind äußerst interessant denn bisher wusste man aus den anderen Bänden ja nicht viel über ihn! Zitat von Chloe [[Sam war wie der Yeti. Es rankten sich Mythen und Legenden um ihn, aber wirklich wissen, was oder wer er war, tat keiner.[[ Ich finde es außerdem gut, dass man dadurch das Chloe Dex Schwester ist, auch noch ein bisschen mehr über ihn erfährt. Und Emma, hach, die mag ich auch gerne :-) Ihre Art ist sehr unterhaltsam und ihren Humor finde ich sehr toll! Ich musste im Verlauf des Bandes immer wieder feststellen dass ich ein Déjà-vu habe. Hat allerdings etwas gedauert bis ich drauf gekommen bin dass hier Teile der Novelle Spiel um deine Hand eingebaut sind - das war irgendwie ein schräges Leseerlebnis. Einzig der Cliffhanger am Ende ist total gemein - zieht aber natürlich keinen Sternabzug nach sich. Für diesen Band gibt es definitiv fünf Sterne Fazit: Ich fürchte ich muss ein Geständnis machen: Ich bin süchtig nach Saskia Louis Baseball Reihe. Sie schafft es mit jedem neuen Band meine Sucht nach ihren humorvollen und emotionsgeladenen Figuren zu steigern! Ausgezeichnete Fortsetzung der Baseball Love Reihe. Ich würde jedem sehr empfehlen vor diesem Band die andere zu lesen, dann findet man sich bestimmt einfacher zu recht und versteht die Geschichte besser.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Eine Achterbahnfahrt der Emotionen - von HeidiS. - 11.02.2017 zu Saskia Louis „Die Liebe ist (k)ein Spiel (Liebe, Chick-Lit, Sports-Romance)“
Zum Cover: Wieder sehr passend uns sofort erkennbar. Gefällt mir. Meine Meinung zum Buch: In diesem 4. Band geht es um Sam und Chloe. Die Beiden sind grundverschieden und ergänzen sich dabei so gut. Zwischen ihnen steht Chloes Bruder und bester Freund von Sam, der Chloe um jeden Preis beschützen möchte. Während Sam wie ein Eisberg wirkt, immer durchdacht und mit Pokerface ist Chloe das Chaos in Persona. Sie bekommt ihr Leben nach einem Schicksalsschlag nicht richtig auf die Reihe. Dieser Band hat mir sehr gut gefallen, denn er besticht durch sarkastischen Wortwitz und bedient sich so vieler Emotionen. Ich habe gelacht, war verärgert und habe geheult. Was will man mehr von einem Buch. Der Band funktioniert auch gut außerhalb der Reihe, aber dann würde man einiges versäumen. Die Bücher greifen ineinander und so findet man Teile aus dem vorigen Band hier wieder. Wie ein Reißverschluss haken die Handlungsstränge ineinander und ergeben so ein Gesamtbild. Neue Personen werden auch gestreut, die sicher auch Potential für einen eigenen Band hätten. Mal sehen, wer die nächsten sein werden. Für mich der bisher beste Band der Reihe.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: