eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse
PORTO-
FREI

Lulu. Erläuterungen und Dokumente

'Reclam Universal-Bibliothek'.
Sofort lieferbar Pünktlich zum Fest*
Taschenbuch
Taschenbuch € 4,80* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Lulu. Erläuterungen und Dokumente
Autor/en: Frank Wedekind

ISBN: 3150160464
EAN: 9783150160466
'Reclam Universal-Bibliothek'.
Herausgegeben von Peter Langemeyer
Reclam Philipp Jun.

Februar 2005 - kartoniert - 206 Seiten

Hat Frank Wedekind mit seinem "Lulu"-Drama, wie im Prolog behauptet, die "Urgestalt des Weibes" gezeichnet, oder die Urgestalt der Männerphantasie davon? Der Kommentarband erläutert detailliert das skandalträchtige Stück, seine jahrzehntelange Entstehung, seine verschiedenen Autor- und Zensurfassungen sowie die kontroverse und noch immer lebendige Rezeption.
Frank Wedekind war ein Neuerer der Lyrik, vielleicht ohne es zu wissen. An Heine geschult, verkörpert er die Kälte des 20. Jahrhunderts und wurde zum Vorbild für kommende Generationen, unter ihnen Bertolt Brecht. Gitarrengriffe hat er sich als Junge selbst beigebracht, Notenlesen nie richtig gelernt. Mit der Kühnheit des Dilettanten erfand er Melodien zu seinen Versen und wurde zum ersten deutschen Liedermacher. Seine Spottgedichte "Meerfahrt" und "König David" zur Palästinareise Wilhelms II. im Jahre 1898 brachten Anklage und Festungshaft.
Kundenbewertungen zu Frank Wedekind „Lulu. Erläuterungen und Dokumente“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Femme Fatale - von Polar - 27.03.2008 zu Frank Wedekind „Lulu. Erläuterungen und Dokumente“
Natürlich ist es eine Männerphantasie, die sich dem Theater da öffnet und die auf tragische Weise ums Leben kommt. Doch entblößt sie nicht nur männliche Schwächen wie die der Begierde, des Verlangens, der Selbstaufgabe, dem Machtanspruch. Das Stück fasziniert vor allem, weil ihm kein fester moralischer Boden eingezogen ist. Der wird zumeist von außen erst hineingelesen. Durch alles weht die Sehnsucht nach grenzenloser Freiheit. Doch selbst die Revolution erfüllt sie einem nicht. Lulu tobt sich aus, wird eingefangen, zerbricht die Ketten und wird zerstört und vernichtet. Und so bleibt einem nach allen Wirren, die Erkenntnis, dass alles seinen Preis besitzt, dass wir ihn unter Umständen zu zahlen bereit sind. Taucht da nicht eine zutiefst moralische Keule auf? Bei schwächeren Autoren sicher. Wedekind jedoch läßt uns gebannt daran teilhaben, wie weit unsere Grenze gesteckt sind, wenn wir das Leben als Spiel auffassen, wie sehr wir unser eigenes Leben bestimmen können, auch wenn wir der Vorstellung, der Befriedigung anderer dienen. Lulu bleibt über ihren Tod hinaus das Sinnbild jeglicher Verführung, in der wir all das sehen wollen, was wir uns für uns wünschen. Lulu ist aber auch die Geschlagene, Erniedrigte, Gefangene, und jene, die die Männer in den Wahnsinn, in den Mord treibt. Wer mag so viel Schillerndes von sich behaupten können? Wedekind hat ihr eine Heimat geschenkt: die Bühne.
Zur Rangliste der Rezensenten
Entdecken Sie mehr
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: