eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096

Die gefährlichen Intrigen des Marquis de Cinq-Mars

Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

eBook € 4,99* inkl. MwSt.
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!

Produktdetails

Titel: Die gefährlichen Intrigen des Marquis de Cinq-Mars
Autor/en: Nora Berger

EAN: 9783956690785
Format:  EPUB
Bookspot Verlag

20. Februar 2017 - epub eBook - 544 Seiten

Ein heißer Sommer in Venedig, 1640: Julien de Rochebonne, ein Pariser Adeliger mit einer hohen Meinung von sich und noch höheren Spielschulden, hält um die Hand von Gabriella di Montadori an. Mit dem Vermögen der schwerreichen Familie, aus der die junge Frau stammt, lockt schließlich ein Ausweg aus seiner Misere. Doch Gabriella wehrt sich mit Kräften gegen die Heirat, denn sie hat ihr Herz bereits verschenkt - an Angelo, einen Hirtenjungen ...

Da belauscht sie ein Gespräch zwischen Julien und dem Marquis de Cinq-Mars, seinem besten Freund und einem ehrgeizigen Günstling König Ludwigs XIII. Gabriella ist schockiert: Kardinal Richelieu soll aus dem Weg geräumt werden! Als sie Nachforschungen anstellt, stößt die junge Frau auf ein streng gehütetes Geheimnis des Kardinals - und gerät in Lebensgefahr, denn Mademoiselle Praslin, die dem Kardinal bedingungslos ergebene Gouvernante, setzt alles daran, Gabriella zum Schweigen zu bringen ...
Die gebürtige Düsseldorferin Nora Berger lebte einige Jahre in Paris, wo sie an der Sorbonne Literatur und Philosophie studierte. Als Frankreichliebhaberin wählt sie für ihre historischen Romane häufig Themen aus der französischen Geschichte. Ihre Romane sind bei Bookspot ("Der Fluch der Zuckerinsel"), Lübbe, Weltbild, Gmeiner und Federfrei erschienen. Sie ist Mitglied bei den Autorenkreisen Homer und Delia und wohnt mit ihrem Mann in Traunstein.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Nora Berger „Die gefährlichen Intrigen des Marquis de Cinq-Mars“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Spannende Ränkespiele am Hof Ludwigs XIII - von Vanessa Ciro - 31.03.2017 zu Nora Berger „Die gefährlichen Intrigen des Marquis de Cinq-Mars“
Das ist genau die Sprache, die ich mir für einen guten historischen Roman wünsche: Pointiert, bildhaft, mit kleinen Randbemerkungen, die den Charakter und das Aussehen der Protagonisten mir lebendig und glaubhaft vor Augen führen. Spannend und fesselnd in der Aussage, gut recherchiert und sowohl die historischen Bezüge wie auch die fiktiven Gestalten bemerkenswert miteinander verknüpft. Ein junger Mann von Adel, gut aussehend, charmant und bestens in die noble Gesellschaft integriert, sowohl durch seine Verwandschaft, als auch die besonderen Gunstbeweise des Herrschers - eine perfekt inszenierte Situation, die den Leser direkt in die Geschichte eintauchen lässt. Man lebt förmlich selber in dieser Geschichte, spürt die Macht, die Lebenslust, aber auch die Ängste einer dekadenten Gesellschaft, die immer vom Wohlwollen des Herrschenden, bzw. eines Höhergestellten abhängig ist. Da ist es gefährlich, einer der Mitspieler zu sein, insbesondere, wenn man der Drahtzieher eines Komplottes ist. Und so verwundert es den Leser nicht, dass der charmante, von allen bewunderte und geliebte Höfling am Ende alles verliert. Denn seine Gegenspieler sind zu mächtig und wesentlich erfahrener in diesem Ränkespiel. Ganz wundervoll und authentisch beschreibt die Autorin, Nora Berger, das Umfeld, die Pracht am Hof Louis XIII, aber auch die Dekadenz und den Verfall der Sitten. Auch die junge Baronesse Gabriella di Montadori, Tochter eines schwerreichen, italienischen Adligen, wird in dieses gefährliche Spiel verwickelt, sie soll einen vor dem Ruin stehenden französischen Adligen heiraten, der sein Vermögen beim Spiel verprasst hat. Sie wehrt sich vehement dagegen, denn ihr Herz ist nicht mehr frei. Die Geschichte ist, aufgrund der sehr gut recherchierten historischen Bezüge, hochspannend und atmosphärisch dicht geschrieben, in einer feingeschliffenen und locker-leichten Sprache, die es dem Leser leicht machen, der Handlung zu folgen und ihn komplett in seinen Bann zieht. Ein Roman der in einer aufregenden Zeit spielt und mich bestens unterhalten hat.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: