eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Der Präsident

Thriller. Originaltitel: The Plot to Kill the President. …
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 10,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Der Präsident
Autor/en: Sam Bourne

ISBN: 3404176588
EAN: 9783404176588
Thriller.
Originaltitel: The Plot to Kill the President.
Empfohlen von 16 bis 99 Jahren.
3. Aufl. 2017.
Übersetzt von Ruggero Leò
Lübbe

21. Juli 2017 - kartoniert - 476 Seiten

Stell dir vor, der mächtigste Mann der Welt wäre ein gefährlicher Egomane ...

Als die Bürger der USA einen unberechenbaren Demagogen zum Präsidenten wählen, hält die Welt den Atem an. Kaum jemand weiß: Bereits kurz nach Amtsantritt ordnet der Präsident fast einen Atomschlag an, nachdem ein Wortgefecht mit dem Machthaber von Nordkorea aus dem Ruder läuft. Eins ist den Mitwissern klar: Jemand muss etwas unternehmen, oder die Welt steht kurz vor einem dritten Weltkrieg. Ein Attentat scheint der einzige Ausweg ...

Ein hochrasanter Verschwörungsthriller mit aktuellem Bezug zur politischen Lage in Amerika
Sam Bourne ist das Pseudonym des preisgekrönten britischen Journalisten Jonathan Freedland. Nach Stationen bei der BBC, The Washington Post, The New York Times, Newsweek und The Los Angeles Times, arbeitet er heute überwiegend als Redakteur und Kolumnist bei The Guardian. Zudem präsentiert er die wöchentliche Radiosendung The Long View bei BBC Radio 4. Freedland ist Autor diverser Sachbücher und Thriller.


"Ein Krimi, noch spannender als die Nachrichten." "Was wäre wenn? Der Thriller als Gedankenspiel. Was er [der Autor] als Journalist nicht schreiben kann, verpackt er in eine fiktionale Handlung." Christian Beisenherz, WDR2 Krimitipp, 24.07.2017 "Jonathan Freedland aka Sam Bourne, preisgekrönter britischer Journalist beim 'Guardian', ist mit 'Der Präsident' ein hochrasanter Verschwörungsthriller gelungen, dessen Bezug zur politischen Lage in Amerika aktueller ist, als uns allen lieb sein kann." Markus Werner, piranha, 01.09.2017 "Ein packender Thriller, eine beißende Satire und - wie ich fürchte - eine prophetische Warnung" Tim Shipman, Redakteur für Politik der SUNDAY TIMES
Kundenbewertungen zu Sam Bourne „Der Präsident“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 4 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Mischung aus Realität und Fiktion - von Dirk Heinemann - 17.08.2017 zu Sam Bourne „Der Präsident“
Im Rahmen einer Leserunde habe ich dieses Buch gelesen. Wie der Name schon sagt, handelt das Buch vom Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. Er wird zwar im ganzen Buch nur der Präsident genannt, aber alles deutet darauf hin, dass der aktuelle Präsident gemeint ist. Am Anfang des Buches befiehlt er einen Angriff auf Nordkorea und versetzt damit seinen ganzen Stab in Aufregung. Was dann folgt ist eine turbulente Geschichte um eine Frau, die bereits für den vorherigen Präsidenten gearbeitet hat und nun den Selbstmord des Leibarztes des Präsidenten untersuchen soll. Die Story ist in einem flüssigen Stil geschrieben, in dem man teilweise nicht mehr weiß, ob es sich um reale Abläufe im weißen Haus handelt oder um reine Fiktion. Bis zum Ende des Buches ist dessen Ausgang völlig offen. Es hat viel Spaß gemacht, das Buch zu lesen und ich kann es weiterempfehlen.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Spannender Politthriller mit dem gewissen Augenzwinkern - von coala - 15.08.2017 zu Sam Bourne „Der Präsident“
Der US Präsident ist ein Choleriker, der zu übereilten Handlungen neigt, weil er sich durch Nordkorea provoziert führt. Eine Schlagzeile aus aktuellen Zeitungen? Nein, die Handlung von Sam Bourne¿s aktuellem Thriller, welches das aktuelle Politikgeschehen porträtiert und in eine spannende Handlung verpackt. Der Autor ist Journalist und kennt daher die politischen Ränkelspielchen mehr als gut. Dazu hat er aufregende und vielschichtige Personen geschaffen, welche die Geschichte gut tragen können. Die Handlung ist interessant und rasant. Der angenehm flüssig zu lesende Schreibstil unterstützt dies sehr gut. Die Handlung kann zudem durch einen gewissen satirischen Blick auf das aktuelle Weltgeschehen überzeugen. Zu Anfang fühlt man sich wirklich wie in der Gegenwart und wird mitgerissen, von all den Geheimnissen und Intrigen. Zum Ende wollte der Autor allerdings etwas zu schnell fertig werden und ist hat es hier und da etwas zu sehr übertrieben. Ein gut zu lesender Thriller, der zu unterhalten weiß und mit faszinierenden Parallelen zum aktuellen Weltgeschehen aufwartet. Spannende Persönlichkeiten und eine Handlung mit Wendungen können die Geschichte gut tragen, das Ende ist allerdings etwas zu überspitzt dargestellt, aber das ist ja eh immer Ansichtssache. Unterhalten kann der Thriller in jedem Fall, gerade aber nicht nur Politikinteressierte.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll "Der Präsident. Kann man jemand stoppen, bevor er den 3. Weltkrieg auslöst?" von - von blubb0butterfly - 14.08.2017 zu Sam Bourne „Der Präsident“
Eckdaten Thriller Bastei Lübbe Verlag Taschenbuch Übersetzung: Ruggero Leò auch als E-Book erschienen 2017 ISBN: 978-3-404-17658-8 452 Seiten + 2 Seiten Danksagung + 23 Seiten Leseprobe "Das Jahr der Rache" von Sam Bourne + 1 Seite Buchvorstellung Cover Eine amerikanische Flagge ziert das Cover. Der Untertitel ließ mich sofort an Trump denken, dessen Schatten man auch erahnen kann. Inhalt (Klappentext) Stell dir vor, der mächtigste Mann der Welt wäre ein gefährlicher Egomane ... Als die Bürger der USA einen unberechenbaren Demagogen zum Präsidenten wählen, hält die Welt den Atem an. Kaum jemand weiß: Bereits kurz nach Amtsantritt ordnet der Präsident fast einen Nuklearstreich an, nachdem ein Wortgefecht mit dem Machthaber von Nordkorea aus dem Ruder läuft. Eins ist den Mitwissern klar: Jemand muss etwas unternehmen, oder die Welt steht kurz vor einem dritten Weltkrieg. Ein Attentat scheint der einzige Ausweg ... Autor (Klappentext) Sam Bourne ist das Pseudonym des preisgekrönten britischen Journalisten Jonathan Freedland. Er war lange Zeit Berichterstatter aus Washington für THE GUARDIAN. Nach seiner Rückkehr nach London schrieb er für verschiedene Zeitschriften und veröffentlichte mehrere Bücher. Sein Thrillerdebüt DIE GERECHTEN stand in Großbritannien monatelang auf der Bestsellerliste und verkaufte sich über eine halbe Million Mal. Seit 2014 verfasst der Nahostexperte eine wöchentliche Kolumne für THE GUARDIAN sowie einen monatlichen Beitrag für THE JEWISH CHRONICLE. Zudem präsentiert er die wöchentliche Radiosendung THE LONG VIEW bei BBC RADIO 4. Meinung Die Leseprobe hat mir richtig Angst gemacht, weil ich sofort an Trump und seine momentane Politik denken musste. Es war nur allzu real beschrieben, doch als ich dann das Manuskript gelesen habe, war ich irgendwie enttäuscht. Der Schreibstil im weiteren Verlauf hat mir nicht gefallen und auch mit der Handlung konnte ich mich nicht anfreunden. Echt schade.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Wäre es doch bloß nur Fiktion! - von Silke Schröder, ahllo-buch.de - 09.08.2017 zu Sam Bourne „Der Präsident“
Huch, sind wir in der falschen Rubrik, aktuelle US-Berichterstattung statt Krimi-Rezension? Nein, leider nicht. Allerdings steckt hinter dem Pseudonym Sam Bourne tatsächlich jemand, der sich mit der US-Politik gut auskennt, denn als Journalist der britischen Tageszeitung The Guardian berichtete Jonathan Freedland jahrelang darüber. Mit "Der Präsident" hat er nun einen packenden Polit-Verschwörungs-Thriller zu Papier gebracht, in dem er sich ganz unverhohlen die aktuelle Lage der US-Regierung vorknöpft. Und ohne Namen zu nennen, zeichnet er dabei ein Bild, gegen das selbst Serien wie "House of Cards" blass aussehen. Der Autor spinnt die Realität einfach weiter. In den Mittelpunkt stellt er die junge Maggie Castello, die immer wieder zwischen Loyalität, dem Ringen um die Wahrheit und dem eigenen Gewissen schwankt. Intrigen, fiese Machenschaften, Verschwörungen, Komplotte und das eigene Ego - aus diesem Mix bastelt Bourne einen ungemein spannenden und temporeichen Thriller, der mit jeder Menge unerwarteter Wendungen und Überraschungen aufwartet. Wäre es doch bloß nur Fiktion!
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: