eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Mohammed

Revolution aus der Wüste. Originaltitel: Mohammed en het …
Sofort lieferbar
Buch (gebunden)
Buch € 29,95* inkl. MwSt.
Portofrei*

Produktdetails

Titel: Mohammed
Autor/en: Marcel Hulspas

ISBN: 3806234892
EAN: 9783806234893
Revolution aus der Wüste.
Originaltitel: Mohammed en het ontstaan van de islam.
1 Karten.
mit Schutzumachlag.
Übersetzt von Marianne Holberg
wbg Theiss

1. September 2017 - gebunden - 623 Seiten

Im 5. und 6. Jh. lebten auf der arabischen Halbinsel polytheistische Stämme im Schatten zweier Großreiche. Dann, innerhalb nur eines Jahrhunderts nach dem Tod Mohammeds 632, besiegten die Araber Byzanz und das Sassanidenreich, drangen vor bis an die indische Grenze und auf die Iberische Halbinsel. Wie konnte es zu dieser rasanten Expansion kommen?
In seiner ebenso informativen wie fesselnden Darstellung schildert der Wissenschaftsjournalist Marcel Hulspas das Leben des Propheten und bettet diese Erzählung konsequent ein in die bewegte Geschichte der Spätantike. So zeichnet er erstmals ein realistisches Bild Mohammeds und seiner Zeit.
Hulspas' überzeugende Biographie basiert auf einer Vielzahl an Quellen, darunter der Koran ebenso wie nicht-islamische Quellen. Er macht die Zusammenhänge zwischen der Entstehung des Islam und dem Aufkommen einer arabischen Identität deutlich. Indem er das historische Fundament der Religion erklärt, bereichert er die Debatte um den heutigen Islam.
Marcel Hulspas (*1960) ist erfolgreicher niederländischer Wissenschaftsjournalist, Kolumnist und Publizist. Der studierte Astronom veröffentlichte zahlreiche Bücher und schreibt unter anderem eine Kolumne in "de Volkskrant", einer der größten niederländischen Zeitungen.

"Verglichen mit dem, was bisher erhältlich war, ist dieses Buch ein gigantischer Schritt vorwärts." Historisch Nieuwsblad

"Hulspas rekonstruiert das Leben des Propheten aus dem Koran und aus der Prophetenbiografie des Ibn Ishaq, aber weiß dieses Leben auch in das Umfeld der spätantiken Kulturen zu situieren, was bis jetzt oft versäumt wurde. Er denkt selbständig, macht sich nicht von Schulen oder Richtungen abhängig und stellt manche Fragen, auf die noch niemand gekommen war." Dr. Wim Raven, Centrum für Nah- und Mitteloststudien, Marburg

"Mohammed und die Geburt des Islam macht alte Texte und neue Erklärungen zugänglich für ein größeres Publikum und zeichnet ein differenziertes Porträt der Figur Mohammed. Und das ist ein großes Verdienst. Sein Buch ist ein Hauch frischer Luft in der jüngsten Flut wenig fundierten antimuslimischen Broschüren - und von allzu wörtlichen Lesarten der Quellen in religiösen Kreisen." Dirk Vlasblom, NRC Handelsblad

"Das ist es, was dieses Buch so viel interessanter macht als eine Lebensbeschreibung von jemandem, der Ideen hatte, für die er andere gewinnen musste: Hulspas zeigt, wie die Entstehung des Islam in einem unmittelbaren Zusammenhang steht mit dem Aufkommen einer arabischen Identität. Obendrein ist der Ton von Hulspas immer locker und er versteht sich darauf, seine Wissenschaft an Laien zu vermitteln. Er erzählt die Geschichte auf eine unterhaltsame Weise in einer überraschend frischen Sprache. 'Mohammed' gibt eine erhellende Sicht auf die Grundlage einer Religion, die dem arabischen Volk Selbstwertgefühl gab. Das kann zu mehr Verständnis beitragen." Adri Altink, Literair Nederland

"Hulspas' Biographie des Propheten ist ein gutes Buch. Hier ist kein Revisionist am Werk, der ohne Sachkenntnis versucht, den Islam seiner historischen Wurzeln zu berauben; das ist kein Hans Jansen, der eine Abneigung gegenüber dem Islam hat; und das ist kein Traditionalist, der die islamische Tradition für bare Münze nimmt. Hulspas bietet eine denkbare Rekonstruktion von Mohammeds Erscheinen, in sich konsistent und eingebunden in den historischen Kontext.... Für den Moment haben wir einen Propheten der weniger originell ist, als die Legende, und dadurch menschlicher." Jona Lendering, Historiek
Kundenbewertungen zu Marcel Hulspas „Mohammed“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 1 Kundenbewertung
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Fesselnde und informative Darstellung - von Winfried Stanzick - 20.11.2017 zu Marcel Hulspas „Mohammed“
In der heutigen Debatte um den Islam, die in zunehmenden Maße auch in der Zukunft die Diskussionen in vielen europäischen Ländern bestimmen wird, wird viel gestritten über den Charakter dieser Religion. Immer wieder wird auf die kriegerischen und gewaltbereiten Elemente ihrer Grundlagen hingewiesen, die sich letztlich bis heute nicht verändert haben. Immer wieder wird auch so etwas gefordert wie eine Art islamische Reformation, dabei aber nicht bedacht, dass dieser Prozess im Christentum mehrere Jahrhunderte dauerte. Fakt ist aber auch, dass in den meisten Fällen in diesen Debatten das Wissen um die Ursprünge des Islam nur rudimentär ist. Dem will der niederländische Wissenschaftsjournalist Marcel Hulspas mit seinem hier in einer von Marianne Holberg verantworteten Übersetzung vorliegenden Buch abhelfen. Im 5. und 6. Jh. lebten auf der arabischen Halbinsel polytheistische Stämme im Schatten zweier Großreiche. Dann, innerhalb nur eines Jahrhunderts nach dem Tod Mohammeds 632, besiegten die Araber Byzanz und das Sassanidenreich, drangen vor bis an die indische Grenze und auf die Iberische Halbinsel. Wie konnte es zu dieser rasanten Expansion kommen? Darum geht es in dieser fesselnden und informativen Darstellung, die besonderen Wert darauf legt, die Zusammenhänge zwischen der Entstehung des Islam und dem Aufkommen einer arabischen Identität zu erklären. Indem er auf 600 Seiten sehr verständlich und aufschlussreich das historische Fundament der Religion des Islam erläutert, leistet er einen wichtigen Beitrag in der uns noch lange beschäftigenden Debatte um den heutigen Islam, seine Bedeutung und Reformfähigkeit.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: