eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Die Fährte des Wolfes

Thriller. Originaltitel: Zack. 4. Aufl.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Watermarking

Aktionspreis € 3,99* inkl. MwSt.
Statt: € 13,99
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Die Fährte des Wolfes
Autor/en: Mons Kallentoft, Markus Lutteman

EAN: 9783608108910
Format:  EPUB
Thriller.
Originaltitel: Zack.
4. Aufl.
Übersetzt von Christel Hildebrandt, Markus Lutteman
Tropen

5. August 2017 - epub eBook - 450 Seiten

Musik, Partyexzesse, Drogen. Zack Herry ist kein Unbekannter in Stockholms Nachtleben. Doch das ist nicht alles. Er ist das jüngste Mitglied einer Sondereinheit und einer der unberechenbarsten Ermittler der Stadt. Als in einem Massagesalon vier Frauen ermordet werden, macht sich Zack auf die Suche nach dem Killer.

Zack Herry hat eine glänzende Karriere bei der Stockholmer Polizei hingelegt. Als Mitglied einer Sonderkommission jagt der junge Polizist die Kriminellen der Stockholmer Unterwelt. Nachts zeigt sich jedoch seine dunkle Seite. Zack hängt in Clubs ab, konsumiert unkontrolliert Kokain und lässt sich auf Schlägereien ein. Während ihm die internen Ermittler auf den Fersen sind, versucht Zack herauszufinden, warum vier thailändische Frauen in einem Massagesalon gnadenlos hingerichtet wurden. Handelten die Mörder aus blindem Frauenhass oder steckt ein rassistisches Motiv hinter dem Mordanschlag? Als eine Zeugin zugibt, dass auch illegaler Frauenhandel nicht auszuschließen ist, geraten die um das Prostitutionsmonopol konkurrierenden Banden der Stadt in Zacks Blickfeld. Doch woher stammen die brutalen Bisswunden am Körper einer der Frauen? Und sind möglicherweise noch weitere Personen in Gefahr?

Stimmen zum Buch

»Der skandinavische Thriller hat einen neuen Helden: Zack Herry. Ein cooler Mix aus Lisbeth Salander und Harry Hole.«
Le Monde, Frankreich

»Einzigartig, aufregend und fesselnd.«
Crimezone, Niederlande

»Zack ist ein faszinierender Typ. Ein spektakulär temporeicher Thriller.«
Magnus Utvik, Schweden

»Mehr Action geht nicht.«
Fyens Stiftstidende, Dänemark

»Ein effektvoller Thriller mit Schauplatz Stockholm.«
Focus Vif, Belgien

»Ein zerrissener Held, Action, Spannung, und stilistisch ein gelungener Kontrast zu anderen Skandinavienthrillern.«
L'Écho, Frankreich
Mons Kallentoft, geboren 1968 in Linköping, ist Autor der weltweit erfolgreichen schwedischen Krimiserie um Malin Fors, seine Bücher wurden in sechsundzwanzig Sprachen übersetzt, eine Verfilmung ist in Arbeit. Markus Lutteman, geboren 1973, ist ein schwedischer Journalist und Buchautor. Nach mehreren hochgelobten Sachbüchern, betrat er die Krimibühne und schrieb gemeinsam mit Mons Kallentoft »Die Fährte des Wolfes«.
»Der skandinavische Thriller hat einen neuen Helden: Zack Herry. Ein cooler Mix aus Lisbeth Salander und Harry Hole.« Le Monde, Frankreich »Einzigartig, aufregend und fesselnd.« Crimezone, Niederlande »Zack ist ein faszinierender Typ. Ein spektakulär temporeicher Thriller.« Magnus Utvik, Schweden »Mehr Action geht nicht.« Fyens Stiftstidende, Dänemark »Ein effektvoller Thriller mit Schauplatz Stockholm.« Focus Vif, Belgien »Ein zerrissener Held, Action, Spannung, und stilistisch ein gelungener Kontrast zu anderen Skandinavienthrillern.« L Écho, Frankreich

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions Sony READER FOR PC/Mac.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Mons Kallentoft, Ma… „Die Fährte des Wolfes“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 4 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Neuer Schwedenkrimi - von Anonym - 04.09.2017 zu Mons Kallentoft, Markus Lutteman „Die Fährte des Wolfes“
Das Cover sieht schon ein mal gut aus und stimmt auf das Buch ein. Zak Herry ist ein Teil der Sondereinheit der Polizei, die zu einem Mord an vier Prostituierten gerufen wird. Er schlägt sich die Nächte in Clubs und mit Drogen um die Ohren. Tagsüber jagt er mit unkonventionellen Methoden Verbrecher. Das Buch ist spannend von Anfang an. Es konzentriert sich hauptsächlich auf die Mörderjagd, wobei, wie in skandinavischen Krimis üblich, immer etwas Gesellschaftskritik mit anklingt. Außerdem erfährt man einiges über Zaks zerrissenes Innenleben. Das Buch lässt sich gut lesen und die Auflösung des Falls ist logisch. Das Buch ist aber nichts für schwache Nerven, dann einige Gewaltszenen werden sehr genau beschrieben. Das Buch ist bewährte schwedische Krimikost. Mir hat es gut gefallen und deshalb vergebe ich die volle Punktzahl.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Spannung kommt erst sehr spät auf - von Rebecca1120 - 14.08.2017 zu Mons Kallentoft, Markus Lutteman „Die Fährte des Wolfes“
Das Cover hat mich absolut angesprochen und neugierig gemacht. Aber beim Lesen kam bei mir erst ab Mitte des Buchs Spannung auf. Das lag sicher einmal daran, dass man sich neben den vielen handelnden Personen mit nordischen Namen auch noch an diverse thailändische Namen gewöhnen musste. Mit der Hauptperson [Zack[ konnte ich mich gar nicht anfreunden. Wie kann denn ein Ermittler der Sonderkommission derart mit Drogen umgehen? Sein Leben scheint ihm nichts wert zu sein. Dann kommen auch noch seine Sexeskapaden dazu, die den Kerl auch nicht sympathischer machten. Einzig positiv ist seine bedingungslose Treue zu seinem Jugendfreund, auch wenn der nicht immer gesetzestreu lebt. Die Ermittlungsarbeit von Zack und Deniz kam mir vor wie ein Fußmarsch durch den Großstadtdschungel mit lauter roten Ampeln bei dem beide an jeder Kreuzung wegen Rot stehenbleiben müssen oder eine andere Richtung einschlagen. Da passt sogar ein Satz aus dem Buch perfekt: "Viele Spuren, aber immer noch keine klare Richtung." Die Morde unter Zuhilfenahme der gierigen Wölfe waren schon recht brutal und lassen beim Leser das Kopfkino anspringen. Aber realistisch, glaubhaft fand ich diese Mordmethode deshalb trotzdem nicht. Ich hatte mir mehr spannende Lesestunden versprochen. So richtig überzeugt hat mich dieser Krimi nicht. Von mir gibt¿s daher auch nur 3 Lese-Sterne.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Grandios - von lesebiene - 28.07.2017 zu Mons Kallentoft, Markus Lutteman „Die Fährte des Wolfes“
Ein absolut erschreckender und grausamer Thriller , der trotz der andauernden Einsamkeit , nicht an Spannung und rasanten Szenen verlie. Kallentoft &Lutteman , reihen sich ein in die Liste der ganz großen Schriftsteller der Spannungsliteratur. Gerade ihre Charaktere aber auch ihre tolle und einnehmende Erzählweise sind es , mit denen sie mich , als Leser , stets über lange Strecken begeistern kann. Denn der Schreibstil des Autorenduos beinhaltet unglaublich viel von einer einnehmenden und tollen Atmosphäre . Auch wenn das Ende nicht ganz so überraschend ist , so ist die Handlung umso besser .  Denn wie es die beiden Autoren verstehen, rundum die schwedische Landschaftsidylle aufzubauen , ist beängstigend, erschreckend und gnadenlos realistisch und lässt einen das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Selten hat mich die Beschreibung einer Szenerie so geängstigt, wie die Geschichte in die Fährte des wolfes! Ganz großes Kino und ein Muss für alle Thrillerfans !
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll solider Skandinavienthriller - von gagamaus - 26.07.2017 zu Mons Kallentoft, Markus Lutteman „Die Fährte des Wolfes“
Neue skandinavische Thriller-Autoren werden gerne mal mit den großen des Genres verglichen um den Büchern auf die Sprünge zu helfen. Namen wie Nesbo, Adler-Olsen oder Mankell machen sich einfach gut auf einem Klappentext. Aber gegen diese Bestsellerautoren muss man erst mal bestehen und oft sind die angekündigten Ähnlichkeiten in Stil und Spannung nicht mehr als Schall und Rauch. Ich war also neugierig, wie es sich beim Erstling "Die Spur des Wolfes" des Schriftstellerduos Kallentoft/Luttemann verhält. Wie in vielen Thrillern so sind auch die zwei Hauptermittler Menschen mit einer schwierigen Vergangenheit und Suchtproblemen im Alltag. Zack Herry kommt aus ärmlichen Verhältnissen und hat sich schon sehr jung zum Kommissar hochgearbeitet. Stress und psychologische Probleme bekämpft er mit diversen Drogen. Deshalb nennt er auch einen Drogendealer seinen besten, wenn nicht gar einzigen Freund. Seine Partnerin Deniz ist türkischer Herkunft, wuchs ohne Eltern auf, weiß nicht, wo ihr kleiner Bruder abgeblieben ist und hat mit einer schmerzhaften Knieverletzung zu kämpfen. Sie sind ein gut funktionierendes Ermittlerduo, welches aber schon mal über die Grenzen des Zulässigen hinausgeht. (Ja, das klingt alles ein bisschen nach Harry Hole und Lisbeth Salander. Aber nur ein bisschen.) Der Fall an sich ist meiner Meinung nach typisch skandinavisch - sehr blutige, brutale Morde und geprägt von Rassenhass und Immigrationsproblemen. Die Ermittlungen sind interessant und logisch aufgebaut. Die Autoren versuchen auch die ein oder andere falsche Fährte zu legen, über die Wahlweise die Kommissare oder die Leser stolpern sollen. Der Schreibstil ist gut lesbar allerdings für meinen Geschmack haben die Autoren sich manchmal etwas verplaudert und nehmen das Tempo durch langatmige Erklärungen oder Abschweifungen in die Vergangenheit immer wieder an der falschen Stelle heraus, so dass es sich für mich in einigen Abschnitten etwas gezogen hat und fast etwas langweilig war. Trotz der Längen habe ich das Buch aber zügig durchgelesen, einfach weil ich wissen wollte, wie dieser Fall sich auflöst. Über das Ende möchte ich nichts erzählen, damit jeder sich ein eigenes Bild machen kann. Die actiongeladene Spannung, mit der das Buch angepriesen wird, ist meiner Meinung nach nur ansatzweise zu spüren aber die Kommissare geben sich redlich Mühe und es kommt auch zu einem Showdown. Für mich 3,5 von 5 Sternen. Ich werde sicher auch den zweiten Band lesen, so es denn einen geben sollte. Fazit: Der Klappentext ist mal wieder etwas dick aufgetragen aber es ist ein solider Skandinavien-Thriller.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: