eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
+49 (0)40 4223 6096

Zeitschrift für kritische Theorie

23. Jahrgang, Heft 44/45 - 2017.
Sofort lieferbar
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert) € 32,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Zeitschrift für kritische Theorie
Autor/en: Roger Behrens, Elmar Flatschart, Gunnar Hindrichs, Magnus Klaue, Richard Klein

ISBN: 3866745559
EAN: 9783866745551
23. Jahrgang, Heft 44/45 - 2017.
'Zeitschrift für kritische Theorie'.
Auflage.
GEKL.
Herausgegeben von Gerhard Schweppenhäuser, Sven Kramer
Klampen, Dietrich zu

5. November 2017 - kartoniert - 288 Seiten

  • Empfehlen
Die »Zeitschrift für kritische Theorie« ist ein Diskussionsforum für die materiale Anwendung kritischer Theorie auf aktuelle Gegenstände und bietet einen Rahmen für Gespräche zwischen den verschiedenen methodologischen Auffassungen heutiger Formen kritischer Theorie. Sie dient als Forum, das einzelne theoretische Anstrengungen thematisch zu bündeln und kontinuierlich zu präsentieren versucht. Das Heft wird einen Schwerpunkt zum Thema »Zur gesellschaftlichen Lage der Musik heute« enthalten.
Der Inhalt:

Vorbemerkung der Redaktion

Gunzelin Schmid Noerr: Wie die »dunklen Schriftsteller des Bürgertums« die Dialektik der Aufklärung erhellen

Magnus Klaue: Das Weltkind und seine Propheten

Christian Voller: Alfred Seidel und die Nihilisierung des Nihilismus

Dirk Braunstein und Christian Voller: Ein Brief von Alfred Seidel an Theodor W. Adorno

Jan Sieber: Der Schatten des wildesten Interesses«

Elmar Flatschart: Negative Dialektik oder Dialektik der Absenz?

Gunnar Hindrichs: Peripetien der Verweigerung

Richard Klein: Adorno als negativer Hermeneutiker

Alain Patrick Olivier: Die Rhythmik des Fortschreitens

Elvira Seiwert: Quasi una phantasmagoria oder

Claus-Steffen Mahnkopf: Versäumte Erinnerungskultur?

Susanne Kogler: Musik, Gesellschaft, Rezeption und Kritik

Martin Niederauer: Zur wissenschaftlichen Kritik an Adornos Jazztheorie

Roger Behrens: Zur gesellschaftlichen Lage der Musik

Kritische Theorie - Neue Bücher des Jahres 2016 in Auswahl
Sven Kramer, Jahrgang 1961, ist Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Literarische Kulturen an der Leuphana Universität Lüneburg und Autor zahlreicher Bücher.
Kundenbewertungen zu Roger Behrens, Elma… „Zeitschrift für kritische Theorie“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier

eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: