eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Die Arznei der Könige

Historischer Roman. Originaltitel: Die Arznei der Könige.…
Sofort lieferbar
Taschenbuch
Taschenbuch € 11,00* inkl. MwSt.
Portofrei*
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Die Arznei der Könige
Autor/en: Sabine Weiß

ISBN: 3404176464
EAN: 9783404176465
Historischer Roman.
Originaltitel: Die Arznei der Könige.
Empfohlen von 16 bis 99 Jahren.
4. Aufl. 2018.
Lübbe

29. März 2018 - kartoniert - 636 Seiten

Ein stimmungsvoller, spannender Historischer Roman, inspiriert vom Leben der historischen Medica Jakoba die Glückliche

Lüneburg im 14. Jh. Nach dem Tod ihrer Familie hat die junge Adlige Jakoba in einem Kloster ihre Bestimmung als Krankenpflegerin gefunden. Doch ihr Bruder zwingt sie in eine neue Ehe, und als ihr brutaler Mann einem Unfall zum Opfer fällt, muss Jakoba fliehen. Nur der Hilfe Arnolds, eines Theriak-Krämers, hat sie es zu verdanken, dass sie sich nach Paris durchschlagen und als Heilerin einen Namen machen kann. Rasch ist sie so erfolgreich, dass sogar der sieche König nach ihr ruft und nach der "Arznei der Könige" verlangt. Doch damit macht sie sich gefährliche Feinde ...
Sabine Weiß, Jahrgang 1968, arbeitete nach ihrem Germanistik- und Geschichtsstudium zunächst als Journalistin. 2007 veröffentlichte sie ihren ersten historischen Roman, der zu einem großen Erfolg wurde und dem viele weitere folgten. Im März 2017 erschien ihr erster Kriminalroman, Schwarze Brandung. Mehr über die Autorin im Internet: www.sabineweiss.com.


Kundenbewertungen zu Sabine Weiß „Die Arznei der Könige“
Durchschnittliche Kundenbewertung
review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 2 Kundenbewertungen
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Eine warmherzige Heilerin - von * Vivi * - 16.05.2018 zu Sabine Weiß „Die Arznei der Könige“
Im 14. Jahrhundert konnten Frauen - darunter auch feine Damen aus Adelsfamilien - kaum von einem selbstbestimmten Leben oder Eheglück träumen. Jakoba von Dahlenburg, der Protagonistin im historischen Roman "Die Arznei der Könige" von Sabine Weiß ergeht es keinesfalls besser, obwohl sie in vieler Hinsicht eine besondere Frauenfigur verkörpert: klug, selbstlos, respektvoll und selbstbewusst mit Durchsetzungskraft. Ihr Leben wird ständig aufs Neue auf den Kopf gestellt - sie erleidet völlig unverschuldet die übelsten Ungerechtigkeiten - bis sie eines Tages ihr Schicksal selbst in die Hand nimmt und vor ihrem tyrannischen Ehemann flüchtet. Für Jakoba beginnt damit eine abenteuerliche Reise unter vielen Gefahren aus Norddeutschland bis nach Venedig, von dort nach Paris und schließlich zurück nach Lüneburg. Sabine Weiß bewies bereits mehrmals ihre außerordentliche Begabung in der Verfassung von authentischen historischen Romanen, auch diesmal gelang ihr ein kleines Meisterwerk. Vor stimmungsvoll abgestimmten Hintergründen führt sie ihre Heldin, Jakoba, die Heilerin, durch raue Landschaften, düstere Festungen und glänzende Städte. Dabei erlaubt sie sogar Einblick in die Königshäuser, in intrigante Machenschaften, nicht zuletzt ins Leben des einfachen Volkes. Was Sabine Weiß aus wenigen Tatsachen anhand authentischer historischer Quellen zaubert, ist unterhaltsam und lehrreich zugleich. Die Erzählung wird mit zeitgemäßen Dialogen aufgefrischt, es kommen für die heutige Zeit ungewöhnliche Alltagsgegenstände vor, Gewohnheiten und Konflikte aus dem 14. Jahrhundert werden näher gebracht. Man lernt jedes Mal etwas dazu. Dabei genießt man die abwechslungsreichen Ereignisse und staunt über den damaligen Wissensstand der Heil- und Kräuterkunde. Ein Roman, der alles Nötige für den perfekten Lesespaß bietet: Viel Spannung, stürmische Abenteuer, gnadenlose Kämpfe, herzerwärmende Romantik. Es geht um große Herrscher, kleine Alltagshelden und natürlich um eine vorbildliche und liebenswerte Frauenfigur. Auch die Nebenrollen sind bestens besetzt. Das Ergebnis ist so fantasievoll und bewegend, dass man das Buch ungern aus der Hand liegt.
Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Bewertungsstern, voll Grandioser und fesselnder historischer Roman über eine Heilerin und ihre Berufun - von booklover2011 - 28.04.2018 zu Sabine Weiß „Die Arznei der Könige“
Cover und Innengestaltung: Das Cover gefällt mir und man erkennt, dass es sich um einen historischen Roman handelt. Im Inneren des Buches befindet sich eine Karte, in der die wichtigsten geographischen Orte von Jakobas Reise gekennzeichnet sind. Ebenso gibt es ein Personenregister am Anfang sowie ein Glossar mit wichtigen Begriffen am Ende. Durch den runden Buchrücken liegt das Buch sehr gut in der Hand und ich konnte dadurch sehr leicht Leseknicke vermeiden. Inhalt: 14. Jahrhundert, in der Nähe von Lüneburg: Nach dem Tod ihres Mannes und ihres Sohnes lebt die 18-jährige Jakoba von Dahlenburg im Kloster und möchte Heilerin werden. Ihr Bruder Anno von Dahlenburg lässt sie, als sie sich weigert das Kloster zu verlassen, aus diesem entführen und verheiratet sie mit einem reichen Bürger. Ihr Mann ist brutal und gewalttätig und nach einem Unfall flieht Jakoba, gemeinsam mit dem Knecht Paul. Diesem hat sie das Leben gerettet, nachdem ihr Bruder ihn von seinen Hunden angreifen ließ. Unterwegs treffen sie auf den Medicus Arnold und seine Frau Mona, die die beiden Gefährten auf ihrer Reise mitnehmen. Jakoba lernt sehr viel über die Medizin von Arnold, der auch Theriak verkauft, die Arznei der Könige oder auch Allheilmittel genannt. Als die Freunde in Venedig ankommen erfährt Jakoba sogar, wie man den Theriak herstellt. Ihr Weg führt sie weiter nach Paris, wo sie ihrer Berufung nachgeht und es spricht sich sehr schnell herum, dass sie eine erfolgreiche Heilerin ist. Meinung: Der fesselnde Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Perspektive von Jakoba geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Ab und zu kommt auch ihr Bruder Anno zu Wort. Das Buch konnte mich absolut begeistern und hat mich so sehr gefesselt, dass ich es kaum aus der Hand legen konnte. Die Beschreibungen der Städte und Orte ist mehr als gelungen, ich hatte alles förmlich vor Augen. Besonders die Szenen in denen es um die Heilung von Kranken zur damaligen Zeit ging, waren sehr detailliert und äußerst interessant beschrieben. Jakoba entwickelt sich im Laufe der Geschichte weiter, vor allem im Hinblick auf ihre Heilkünste, und wird zu einer starken Frau. Aber sie hat auch ihre Schwächen, z.B. verplappert sie sich manchmal oder handelt unüberlegt, was sie umso sympathischer macht. Auch ihre Reisegefährten Mona und Arnold sowie ihre Beziehung zueinander ist wunderbar dargestellt worden. Sehr gerne hätte ich mehr über sie und ihre Vergangenheit erfahren. Ein großartiger historischer Roman, in dem ich förmlich versunken bin. Ich war mit Jakoba im Mittelalter und habe sie sehr gerne auf ihrem faszinierenden Weg begleitet. Fazit: Ein grandioser, fesselnder und sehr gut recherchierter historischer Roman über eine sympathische und authentische Frau mit Stärken und Schwächen, mit einer großartigen Beschreibung der damaligen Zeit sowie der Heilkunst. Absolute Leseempfehlung für Fans von historischen Romanen oder für diejenigen, die sich für die Medizin im Mittelalter interessieren.
Zur Rangliste der Rezensenten
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: