eBook.de : Ihr Online Shop für eBooks, Reader, Downloads und Bücher
Connect 01/2015 eBook-Shops: Testsieger im epub Angebot, Testurteil: gut Die Welt: Kundenorientierte Internetseiten Prädikat GOLD
+49 (0)40 4223 6096
€ 0,00
Zur Kasse

Die Beobachtung als Methode in der Soziologie

Aufl.
Sofort lieferbar (Download)
eBook ePub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub- und DRM-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und Adobe DRM-Kopierschutz

eBook € 14,99* inkl. MwSt.
Print-Ausgabe: € 19,99
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Dieses eBook ist auch verfügbar als:

Produktdetails

Titel: Die Beobachtung als Methode in der Soziologie
Autor/en: Volker Gehrau, Christoph Weischer

EAN: 9783846348666
Format:  EPUB
Aufl.
UTB GmbH

2. Oktober 2017 - epub eBook - 150 Seiten

Wenn Menschen Informationen brauchen, beobachten sie ihre Umwelt.
Deshalb ist die Beobachtung seit einigen tausend Jahren fester Bestandteil der Methoden der Informationsbeschaffung, seit über hundert Jahren auch in den Sozial- und Verhaltenswissenschaften. Ziel dieses Buches ist es, die Beobachtung als zentrales Verfahren der wissenschaftlichen Datenerhebung vorzustellen. Dazu werden zunächst die methodischen Spezifika von Beobachtungen herausgearbeitet. Dann wird die Durchführung von nicht-standardisierten, standardisierten sowie apparativen Beobachtungen erläutert. Schließlich werden beispielhaft Beobachtungsstudien aus der Soziologie diskutiert. Diese sollen zur weiteren Lektüre und zu eigenen Studien anregen. Sie sollen zeigen, wie vielfältig Beobachtungsstudien sind, wenn offene, ethnographische, standardisierte oder apparative Verfahren eingesetzt werden und wenn Verhalten im Alltag, in Organisation oder im Internet beobachtet wird.
Vorwort 7

1 Einleitung 11

2 Methode der Beobachtung 17

2.1 Gegenstand 17

2.1.1 Definition 17

2.1.2 Abgrenzung 18

2.1.3 Entwicklung 20

2.2 Varianten und Merkmale 23

2.2.1 Interne versus externe Beobachtung 25

2.2.2 Selbst- versus Fremdbeobachtung 28

2.2.3 Teilnehmende versus nicht-teilnehmende Beobachtung 30

2.2.4 Offene versus verdeckte Beobachtung 33

2.2.5 Wissentliche versus unwissentliche Beobachtung 34

2.2.6 Feld versus Laborbeobachtung 36

2.2.7 Beobachtung mit versus ohne Stimulus 37

2.2.8 Standardisierte versus nicht-standardisierte Beobachtungsprotokolle 39

2.2.9 Manuelle versus apparative Beobachtungsprotokolle 43

2.2.10 Direkte versus indirekte Beobachtung 44

2.2.11 Unvermittelte versus vermittelte Beobachtung 46

2.2.12 Kombinationen von Beobachtungsvarianten 47

2.3 Reflexion und Qualitätssicherung 48

2.3.1 Qualitätssicherung bei quantitativen Beobachtungen 49

2.3.2 Qualitätssicherung bei qualitativen Beobachtungen 55

2.3.3 Forschungsethik 60

Literatur 64

3 Durchführung von Beobachtungsstudien 69

3.1 Qualitative und quantitative Beobachtungsstudien 70

3.2 Qualitative Beobachtung: Konstitution des Forschungsfeldes 74

3.2.1 Forschungsfeld und Forschungsfrage 74

3.2.2 Feldzugang 77

3.3 Qualitative Beobachtung: Aktivitäten im Feld 79

3.3.1 Transparenz herstellen und Regeln vereinbaren 80

3.3.2 Teilnehmen 81

3.3.3 Beobachten 83

3.3.4 Erhebung weiterer Daten 86

3.4 Qualitative Beobachtung: Protokollierung und Auswertung 87

3.4.1 Feldnotizen 88

3.4.2 Beobachtungsprotokolle 89

3.4.3 Aufbereitung und Analyse weiterer Daten 90

3.4.4 Codierung 91

3.4.5 Theoretical Sampling 96

3.4.6 Beobachtungsbefunde 97

3.5 Quantitative Beobachtung: Konzeption 98

3.5.1 Fragestellung 98

3.5.2 Untersuchungsanlage 100

3.6 Quantitative Beobachtung: Auswahl 101

3.6.1 Grundgesamtheit und Beobachtungsobjekte 102

3.6.2 Auswahlverfahren 105

3.6.3 Beobachtungsobjekt und Beobachtungsfall 108

3.7 Quantitative Beobachtung: Erhebungsverfahren 111

3.7.1 Vorüberlegungen 111

3.7.2 Operationalisierung 114

3.7.3 Formatierung 119

3.7.4 Standardisierung anderer Protokollierungsformen 121

3.8 Quantitative Beobachtung: Feldphase 123

3.8.1 Pretest 124

3.8.2 Schulung 125

3.8.3 Feldzugang 127

3.8.4 Datenerhebung 129

3.8.5 Auswertung und Darstellung 131

4 Beobachtungsverfahren in der Soziologie 137

4.1 Forschungsmethoden im disziplinären Kontext 137

4.2 Beobachtungsverfahren im methodischen Diskurs 139

4.2.1 Beobachtungsverfahren in der Formierungsphase der Soziologie 139

4.2.2 Beobachtungen im jüngeren Methodendiskurs 142

4.2.3 Beobachtungen im Kontext hypothesentestender Designs 144

4.2.4 Beobachtungen im Kontext von Fallstudien 145

4.2.5 Beobachtungen im Kontext von ethnographischen Ansätzen 147

4.3 Beobachtungsverfahren in der soziologischen Forschungspraxis 150

4.3.1 Beobachtungen in der jüngeren soziolog. Forschung ­ Überblick 151

4.3.2 Beobachtungen in der arbeits- und industriesoziolog. Forschung 153

4.3.3 Beobachtungen in der organisationssoziologischen Forschung 158

4.3.4 Beobachtungen in der jugend- und bildungssoziologischen Forschung 162

4.3.5 Beobachtungen in der Rechtsextremismusforschung 166

4.3.6 Beobachtungen in der stadtsoziologischen Forschung 169

4.4 Fazit 173

Literatur 175
Prof. Dr. Christoph Weischer lehrt Soziologie an der Universität Münster.

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie das eBook auf Ihr tolino Gerät mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions.

  • Sony Reader und andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im eBook.de-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte mit epub- und Adobe DRM-Unterstützung.

  • Tablets und Smartphones
    Installieren Sie die tolino Lese-App für Android und iOS oder verwenden Sie eine andere Lese-App für epub-eBooks mit Adobe DRM.

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Kundenbewertungen zu Volker Gehrau, Chri… „Die Beobachtung als Methode in der Soziologie“
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zur Rangliste der Rezensenten
Veröffentlichen Sie Ihre Kundenbewertung:
Kundenbewertung schreiben
Unsere Leistungen auf einen Klick
Unser Service für Sie
Zahlungsmethoden
Bequem, einfach und sicher mit eBook.de. mehr Infos akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal mehr Infos
Geprüfte Qualität
  • Schnelle Downloads
  • Datenschutz
  • Sichere Zahlung
  • SSL-Verschlüsselung
Servicehotline
+49 (0)40 4223 6096
Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
Chat
Ihre E-Mail-Adresse eintragen und kostenlos informiert werden:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Bei als portofrei markierten Produkten bezieht sich dies nur auf den Versand innerhalb Deutschlands.

** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.
eBook.de - Meine Bücher immer dabei
eBook.de ist eine Marke der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG
Folgen Sie uns unter: